Stollenkonfekt mit Cranberrys backen - DIY Geschenke aus der Küche - Weihnachtsbäckerei Rezeptideen

DIY Geschenke aus der Küche – Stollenkonfekt mit Cranberrys

Heute haben wir mal wieder ein Rezept aus der Kategorie DIY Geschenke aus der Küche für euch. Auch wenn ich mich von diesem Stollenkonfekt mit Cranberrys schwer trennen konnte! Die kleinen mini Stollen sind wirklich super lecker und das allerbeste ist: Sie schmecken sofort und man braucht sie nicht tagelang ziehen lassen!

Stollenkonfekt mit Cranberrys – Weihnachtsbäckerei – DIY Geschenke aus der Küche

In der Adventszeit produziere ich ja am liebsten lauter kleine Mitbringsel in der Küche auf Vorrat. So hab ich immer was Passendes zum Verschenken da, wenn ich mal irgendwo eingeladen bin und wenn nicht, dann esse ich halt alles selbst! Auf Stollen mit viel Orangeat und Zitronat stehe ich nicht so, deswegen habe ich eine Version mit Cranberrys gebacken. Die Verpackung zaubere ich einfach aus Packpapier das ich doppellagig mit Backpapier falte (so fettet nichts durch!). Mit Brushpens (ich nutze diese*) und einer kleinen Etikette verziert ist das Geschenk komplett.

Stollenkonfekt mit Cranberrys – das braucht ihr

Die Menge reicht für ca. 2 Bleche

Für den Stollenteig

  • 500 Gramm Mehl
  • 100 Gramm Zucker
  • 35 Gramm Hefe
  • 200 Milliliter Milch
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 150 Gramm Butter (zimmerwarm!)
  • 1 Prise Salz
  • 1 Schuss Rum
  • 100 Gramm gehackte Mandeln oder Haselnüsse
  • 150 Gramm Rosinen
  • 100 Gramm getrocknete Cranberrys
  • 50 Gramm Orangeat

Außerdem

  • 250 Gramm Marzipan
  • 100 Gramm Butter
  • Puderzucker

Und so wird’s gemacht – Stollenkonfekt mit Cranberrys

Stollenkonfekt mit Cranberrys backen - DIY Geschenke aus der Küche - Weihnachtsbäckerei Rezeptideen - Rezept auf Kreativfieber

Hefeteig vorbereiten

Vermischt Mehl und Zucker in einer großen Schüssel. Hebt einen Teelöffel von dem Zucker auf und gebt ihn in die Milch. Erwärmt diese ein bisschen und zerbröckelt dann die Hefe in die lauwarme Milch. Lasst die Mischung ca. 10 Minuten stehen und gebt dann etwas von dem Mehl-Zucker-Gemisch hinzu bis eine dickflüssige Masse entsteht. Lasst diesen Vorteig an einem warmen Ort ca. 20 Minuten gehen.

Röstet in dieser Zeit die gehackten Nüsse etwas an und hackt auch Cranberrys, Rosinen und Orangeat. Knetet dann die Mehlmischung, das Salz, den Vanillezucker, die Butter unter den Teig. Gebt alle anderen Zutaten hinzu und knetet dann noch einige Minuten weiter. Lasst den Teig dann an einem warmen Ort mindestens eine Stunde gehen.

Stollenkonfekt formen und backen

Heizt den Backofen auf 180 Grad vor und zerlasst die Butter in einem Topf. Knetet dann den Teig noch einmal durch und rollt ihn ca. einen Zentimeter dick aus. Schneidet dann ca. 5 cm breite Streifen und belegt diese mit einer dünnen Rolle Marzipan. Klappt die Streifen dann längs zusammen und drückt sie an. Für die typische Stollenform klappt ihr die Streifen nur 2/3 über. Schneidet dann ca. 3-4 cm breite Stücke und legt diese auf ein Backblech mit Backpapier. Streicht alle mini Stollen mit flüssiger Butter ein und lasst sie noch mal eine halbe Stunde gehen. Die restliche Butter benötigt ihr nach dem Backen. Das Stollenkonfekt muss dann ca. für 15 Minuten in den Ofen, bis es leicht braun wird.

Streicht die Stollen direkt nach dem Backen mit flüssiger Butter ein und bestäubt sie dick mit Puderzucker – fertig!

Lasst es euch schmecken,

Jutta

PS: Weitere Mitbringsel aus der Küche findet ihr in unserer Kategorie Geschenke aus der Küche oder unserem Pinterest Board!

*Partnerlink /Affiliatelink

Merken

Gefällt dir dieser Beitrag? Wir freuen uns wenn du ihn teilst:

Vielleicht auch interessant . . .:

Jutta

Geschrieben von Jutta Handrup . Jutta – liebt Cheesecake, Schokolade und Blaumänner, ist aus Holland zurück nach Münster gezogen, vermisst jetzt Vla und zure drops, an der Heißklebepistole schneller als Lucky Luke. freut sich über Mails: jutta@kreativfieber.de Auf Instagram: @jutta_kreativfieber

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.