Erdbeer-Raffaello-Eisdessert - leckeres sommerliches Dessert mit weißer Schokolade und Erdbeeren

Erdbeer-Raffaello-Eisdessert

Für mich heute nur Nachtisch! Zumindest wenn es dieses leckere Erdbeer-Raffaello-Eisdessert gibt! Ich könnte den ganzen Tag nix anderes essen! Das Rezept ist super einfach und besteht eigentlich nur aus dem Schichten der allerleckersten Zutaten.

Erdbeer-Raffaello-Eisdessert – einfacher Nachtisch für den Sommer

Hinter den Kulissen sind wir gerade ganz schön fleißig am Werkeln und Vorarbeiten, damit es hier ab September wie gewohnt weitergehen kann. Man weiß ja nie, wie häufig man noch ein leckeres Dessert bekommt, wenn auf einmal noch jemand anders Aufmerksamkeit verlangt. Unser DIY- und Sonntagskuchenkalender füllt sich so langsam schon ganz ordentlich. Und während ich so glücklich durch die Liste scrollte kam der Schreckmoment: Neeeeein, Maike hat auch was mit Erdbeeren und Raffaellos gemacht!!!!! Wir bemühen uns ja immer um Abwechslung (auch, wenn wir eine ziiiemlich hohe Cheesecake Rezeptrate haben!) und deswegen strich ich traurig meine Idee vom Backplan. Aber wie das so ist mit leckeren Kombinationen – man wird sie einfach nicht los! Und nachdem ich schon von sprudelnden Erdbeerkokosbrunnen träumte war mir klar: Ich muss das einfach trotzdem machen! Also kommt ihr mein Erdbeer-Raffaello-Eisdessert und Maikes Törtchen findet ihr hier! Die schmecken bestimmt auch super zusammen!

Erdbeer-Raffaello-Eisdessert – das braucht ihr

Mit der Menge habe ich Desserts für ca. 6 Leute gezaubert – die alle ziemlich gute Esser waren. Wenn es nur ein kleiner Nachtisch sein soll, bekommt ihr sicher auch mehr hin!

  • 1 1/2 Schälchen Erdbeeren
  • 1 Packung Vanilleeis
  • 1 großer Becher Naturjoghurt
  • 1 Packung Raffaello
  • 1 Tafel weiße Schokolade
  • 1 Becher Sahne

So wird’s gemacht – Erdbeer-Raffaello-Eisdessert

Bereitet die Eisparty vor, indem ihr die Sahne schlagt und die Erdbeeren putzt und kleinschneidet. Püriert einen Teil der Erdbeeren zu einer Erdbeersoße. Raspelt oder hackt dann noch die weiße Schokolade grob und schon kann es losgehen!

Gebt einen Klecks Soße in ein Glas, dann das Eis darauf und schichtet dann nach Belieben Joghurt, Erdbeeren, Schokostreusel, Sahne und Raffaellos. Die kriegt ihr übrigens besser unter, wenn ihr sie etwas zerstoßt. Toppt alles mit Sahne und Erdbeersoße und fertig!

Lasst es euch schmecken,

Jutta

Merken

Merken

Gefällt dir dieser Beitrag? Wir freuen uns wenn du ihn teilst:

Vielleicht auch interessant . . .:

Jutta

Geschrieben von Jutta Handrup . Jutta – liebt Cheesecake, Schokolade und Blaumänner, ist aus Holland zurück nach Münster gezogen, vermisst jetzt Vla und zure drops, an der Heißklebepistole schneller als Lucky Luke. freut sich über Mails: jutta@kreativfieber.de Auf Instagram: @jutta_kreativfieber

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.