gebrannte mandeln selbermachen

PAMK froh und lecker: Gebrannte Mandeln

In meinem Weihnachtsvorfreude Post aus meiner Küche Paket durften gebrannte Mandeln natürlich nicht fehlen. Für mich sind sie das beste Weihnachtsmarkt Mitbringsel überhaupt und man kann sie einfacher selbermachen als man denkt!

Gebrannte Mandeln selbermachen

gebrannte mandeln rezept

Wenn man einmal den Dreh raus hat sind die gebrannten Mandeln ruckzuck fertig. Ich nehme immer einen Anteil braunen Zucker dazu, weil ich mir einbilde dass sie dann besonders lecker werden.

Das braucht ihr

  • 200 Gramm ganze Mandeln
  • 150 Gramm weißer Zucker
  • 50 Gramm brauner Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 100 Milliliter Wasser
  • Etwas Zimt

So wird’s gemacht

gebrannte mandeln kreativfieber

Gebt alle Zutaten bis auf die Mandeln in eine hohe gut beschichtete Pfanne. Lasst die Zutaten dann aufkochen. Gebt dieMandeln hinzu und lasst alles  unter Rühren bei mittlerer Temperatur kochen. Bei mittlerer Temperatur dauert es zwar etwas länger, aber klappt auch besser.  Lasst die Masse immer weiterkochen bis der Zucker trocken und sandig wird. Auch dann noch etwas Geduld haben und warten bis der Zucker wieder zu schmelzen beginnt. Wenn alle Mandeln von einer glänzenden Zuckermasse überzogen sind könnt ihr sie auf ein gefettetes Backpapier schütten und voneinander trennen. Auskühlen lassen, verpacken und fertig. Für die Post aus meiner Küche Reise habe ich die Mandeln in einer alten Kaffeedose verpackt. Eine schöne Tüte tut’s natürlich auch!

Lasst es euch schmecken,

Jutta

Merken

Gefällt dir dieser Beitrag? Wir freuen uns wenn du ihn teilst:

Vielleicht auch interessant . . .:

Jutta

Geschrieben von Jutta Handrup . Jutta – liebt Cheesecake, Schokolade und Blaumänner, ist aus Holland zurück nach Münster gezogen, vermisst jetzt Vla und zure drops, an der Heißklebepistole schneller als Lucky Luke. freut sich über Mails: jutta@kreativfieber.de Auf Instagram: @jutta_kreativfieber

Kommentare (8) Schreibe einen Kommentar

  1. Gestern Abend gemacht (statt beschichteter Pfanne geht auch ein Topf, statt Backpapier, gefettetes Blech), heute schon alle. Sehr lecker. Viel einfacher als immer gedacht.

    Vielen Dank für`s tolle Rezept!

    Liebe Grüße,
    Anja

    Antworten

  2. Irgendwie habe ich immer gedacht, gebrannte Mandeln selber herzustellen sei so kompliziert, aber bei Euch klingt es ganz einfach. Da sollte ich das doch auch mal probieren, statt sie nur auf dem Weihnachtsmarkt zu kaufen 😉
    Liebe Grüße, Daniela

    Antworten

    • Hallo Daniela,
      ja ich war auch überrascht wie einfach es eigentlich ist. Und dann ja auch viel günstiger als auf dem Weihnachtsmarkt 😉

      Antworten

  3. Vielen Dank für das tolle Rezept. Habe es jetzt mehrmals gemacht – teils für die Kollegen zumNaschen am letzten Arbeitstag – teils zum verschenken an Weihnachten.
    Ich wünsche dir ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr!
    LG

    Antworten

  4. Auch wenns schon eine Weile her ist, hier ein kurzes Feedback. Hab die gebrannten Mandeln zu Weihnachten gemacht. Das Rühren hat zwar ewig gedauert, aber dafür haben sie auch super geschmeckt, fanden vor allem meine kleinen Nichten ;-). Danke fürs Rezept!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.