Mokka Törtchen mit Mokkacreme

Mokkatörtchen

Wer was süßes beim Kaffee oder Tee sucht, der sollte einfach mal Mokkatörtchen backen. Das einzige Problem was ich allerdings mit diesen Törtchen hatte, dass ich erst beim Backen gemerkt habe, dass sie wegen der Eier eigentlich ungeeignet für Schwangere sind und ich in der Zeit gerade 5 Monate schwanger war. Tja, da musste dann natürlich erst mal die Jury zum Probeessen herbeigerufen werden. Und die hatte mir aber versichert, dass sie außerordentlich lecker schmecken. 

Mokkatörtchen

Das Rezept ist übrigens relativ einfach. Es kann eigentlich nicht viel schief gehen. Mokkacreme kann man übrigens auch auf ganz verschiedene Arten herstellen. Zum Beispiel gibt es auch Versionen mit Milch, Sahne oder Gelatine und Schokolade.

Die Zutaten für die Mokkatörtchen

Reicht für 6 Törtchen

Für den Teig

  •  85 g Butter
  • etwas Butter zum Einfetten
  • 140 g Mehl
  • 50 g Puderzucker
  • 1 Ei

Für die Mokkacreme

  • 250 g weiche Butter
  • 1 ½ löslicher Instantkaffee
  • 2 Eigelb
  • 100 g Puderzucker
  • Backkakao
  • Mandelstückchen

Und so backt ihr Mokkatörtchen

Erst bereitet ihr den Törtchenboden vor. Füllt dafür einfach die weiche Butter mit dem Ei und Puderzucker in eine Schale und schlagt alles cremig. Rührt dann das Mehl nach und nach unter. Stellt den Teig dann für eine halbe Stunde in den Kühlschrank.

Wärmt den Backofen auf 180°C Grad vor. Füllt den Teig in die vorgefetteten Förmchen und drückt ihn gut an. Backt die Törtchen dann für 15 bis 20 Minuten. Lasst sie anschließend abkühlen.

Dann bereitet ihr die Mokkacreme zu:

Mischt das Eigelb mit dem Kaffeepulver und rührt so lange, bis sich der Kaffee gelöst hat. Schlagt dann die Butter mit dem Puderzucker cremig und rührt anschließend die Kaffeemischung unter.

Dann streicht ihr die Creme auf die Törtchen. Garniert sie noch mit Kakao und Mandelsplittern oder –stückchen und lasst sie mindestens 3 Stunden im Kühlschrank.

Alles Liebe,
Eure Maike

MerkenMerken

MerkenMerken

Gefällt dir dieser Beitrag? Wir freuen uns wenn du ihn teilst:

Vielleicht auch interessant . . .:

Maike

Geschrieben von Maike Hedder . . Maike – mag Streifenhörnchen und Kirschenkleider, Appelflappen, lebt in den Niederlanden (Wahlholländerin), isst Nutella mit Gouda auf ihrem Brot, sprüht sich das Leben bunt. Freut sich über Mail: maike@kreativfieber.de

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.