DIY Garderobenkaken mit Stein-Wandhaken Selbermachen

DIY Garderobenhaken für mehr Ordnung im Haus

Überall dort im Haus wo sich immer wieder ein keines Chaos bildet, fehlt wahrscheinlich einfach noch eine Lösung für ein Ordnungsproblem. Bei mir ist es die Waschküche hinter meiner Küche, in der sich immer wieder ein Durcheinander von Einkaufstaschen, Rucksäcke und Regenschirme bildet. Als ich dann letztens aber zufällig super schöne Stein-Aufhängeknöpfe im Dekoladen gefunden habe, musste ich mir unbedingt damit ein paar Garderobenhaken bauen.

DIY Garderobenhaken für mehr Ordnung im Haus

Ich liebe es, nach und nach immer wieder kleine Verbesserungen an unserem Haus durchzuführen. So wird es langsam immer gemütlicher und persönlicher in jeden Raum.
Auch wenn die Waschküche immer noch nicht in ihrem Endzustand ist, hat sich hier in einem Jahr schon eine Menge getan.

Material für die Garderobenhaken

So baut ihr euch den Garderobenhaken

Schritt für Schritt Anleitung DIY Garderobe

1. Als Basis habe ich mir ein Brett in zwei Hälften sägen lassen, so dass sie perfekt in die kleine Nische neben den Türen passen.

2. Messt anschließend die Position für die Wandhaken aus und zeichnet sie auf dem Holz vor.
Jetzt bohrt ihr die Löcher für die Haken in das Brett. Achtet darauf, dass der Bohraufsatz so dick ist wie die Schrauben an den Wandhaken.

3. Da die Schrauben der Wandhaken meistens ziemlich lang sind und ein Stück auf der Rückseite herausragen würden, markiert ihr die Stelle auf der Schraube des Hakens, die übersteht und sägt sie mit der Metallsäge einfach ab.

4. Damit die Mutter als Befestigung des Steinhakens auf der Rückseite schön im Holz verschwindet, erweitert ihr als nächstes das Bohrloch auf der Rückseite mit einem Schraubensenker-Bohraufsatz. Das Loch auf der Rückseite muss etwas größer sein als die Mutter, damit ihr sie noch gut um die Schraube festdrehen könnt.

5. Lackiert die Bretter anschließend. Ich habe mich für einen etwas transparenten blauen Lack entschieden. So sieht man die Holzmaserung noch etwas durch. Lasst die Farbe gut trocknen und vergesst nicht auch die Ober- und Unterkanten sowie die Seiten zu lackieren.

6. Nagelt dann die Bilderhaken auf die Rückseite der Bretter oben an den Rand.

7. Und dann können die Garderobenhaken auch schon mit den Haken und Dübeln an die Wand montiert werden. Fertig.

Ich hoffe ihr habt so bald auch mehr Ordnung im Haus.

Viel Erfolg beim Bauen, 

Eure Maike

*Affiliatelink / Partnerlink (Info)

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Gefällt dir dieser Beitrag? Wir freuen uns wenn du ihn teilst:

Maike

Geschrieben von Maike Hedder . . Maike – mag Streifenhörnchen und Kirschenkleider, Appelflappen, lebt in den Niederlanden (Wahlholländerin), isst Nutella mit Gouda auf ihrem Brot, sprüht sich das Leben bunt. Freut sich über Mail: maike@kreativfieber.de

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.