Zupfkuchen Muffins backen

Zupfkuchen Muffins

Heute habe ich mal wieder ein simples Muffinrezept für euch! Schnell gemacht und einfach lecker: Zupfkuchen Muffins!

Zupfkuchen Muffins – perfekt für unterwegs

Ich bin ein großer Zupfkuchen Fan, backe ihn aber ehrlich gesagt (fast) nie selbst, denn es ist der Standard-Mitbring-Kuchen von einem Freund von uns. Weil er mir aber immer so gut schmeckt und wir uns alle wegen Corona so selten gesehen haben, habe ich im Sommer ein paar schnelle Zupfkuchen Muffins gebacken. Die kann man auch super für Unterwegs einpacken für eine kurze Kaffeepause. Hier kommt das Rezept für euch!

Zupfkuchen Muffins Rezept – Das braucht ihr

Die Zutaten reichen für ein Muffinblech, das heißt ca. 12 Muffins

Für den Schokoteig

  • 125 Gramm Mehl
  • 30 Gramm ungesüßtes Backkakaopulver
  • 1 halbes Päckchen Backpulver
  • 65 Gramm Butter
  • 65 Gramm Zucker
  • 1 Ei

Für die Creme

  • 50 Gramm Butter
  • 400 Gramm Quark
  • 100 Gramm Zucker
  • 2 Eier
  • 20 Gramm Gries
  • 1 Päckchen Puddingpulver zum Kochen
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Spritzer Zitrone

So wird’s gemacht Zupfkuchen Muffins

einfache Zupfkuchen Muffins backen

Heizt den Backofen auf 180 Grad vor und fettet euer Muffinblech ein. Bereitet dann den Schokoteig zu, indem ihr alle Zutaten zu einem Teig verknetet. Teilt den Teig in zwei Teile auf. Mit dem ersten Teil könnt ihr die Böden der Muffinförmchen füllen und leicht andrücken. Stellt den Rest zu Seite.

Zerlasst dann 50 Gramm Butter auf dem Herd. In der Zwischenzeit könnt ihr alle anderen Zutaten für die Creme in einer großen Schale verrühren. Rührt zum Schluss auch die Butter gründlich unter und gebt die Creme auf die Böden. Zupft jetzt Stückchen aus dem restlichen Teig und verteilt ihn auf der Creme. Die Zupfkuchen Muffins müssen dann für ca. 25 Minuten in den Ofen. Lasst sie mindestens eine Viertelstunde stehen bevor ihr sie aus der Form nehmt.

Lasst es euch schmecken,

Jutta

PS: Hier fndet ihr alle unsere Muffinrezepte

 

Gefällt dir dieser Beitrag? Wir freuen uns wenn du ihn teilst:

Jutta

Geschrieben von Jutta Handrup . Jutta – liebt Cheesecake, Schokolade und Blaumänner, ist aus Holland zurück nach Münster gezogen, vermisst jetzt Vla und zure drops, an der Heißklebepistole schneller als Lucky Luke. freut sich über Mails: jutta@kreativfieber.de Auf Instagram: @jutta_kreativfieber

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.