Erdbeer-Joghurt-Scones mit Erdbeer Curd - schnelles Sonntagskuchenrezept

Erdbeer-Joghurt-Scones mit Erdbeer Curd

Hallo ihr Lieben, genießt ihr den Sonntag? Wie wäre es mit einem oder am besten gleich zwei leckeren Erdbeer-Joghurt-Scones mit Erdbeer Curd dazu? Die Scones sind super schnell gemacht und den Erdbeer Curd habe ich in der Erdbeersaison quasi als Dauergast im Kühlschrank.

Erdbeer-Joghurt-Scones mit Erdbeer Curd – super schnelles Sonntagskuchenrezept

Erdbeer Curd ist wirklich ein super leckerer Alleskönner – er schmeckt als Brotaufstrich, als Kuchentopping, auf Eis und auch pur super lecker! Richtig eingekocht und aufbewahrt hält er sich auch ein paar Wochen (wenn man die passende Disziplin dazu aufbringt!), deswegen ist er einer meiner Favoriten für schnelle, unkomplizierte Sonntagskuchenrezepte. Heute gibt es dazu Scones. Weil ich keine Clotted Cream im Kühlschrank hatte, habe ich sie einfach mit Frischkäse serviert. Auch super lecker!

Das braucht ihr – Erdbeer-Joghurt-Scones mit Erdbeer Curd

Die Menge reicht für 8 Scones und ein Glas Erdbeer Curd

Für die Erdbeer-Joghurt-Scones

  • 250 Gramm Mehl
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 20 Gramm Zucker
  • 60 Gramm Butter
  • 1 Ei
  • 125 Gramm Joghurt
  • Eine kleine Prise Salz
  • Ein paar Erdbeeren

Für den Erdbeer Curd

  • 125 Gramm Erdbeeren
  • Saft einer halben (Bio-)Limette
  • Etwas Limettenabrieb
  • 75 Gramm Zucker
  • 2 kleine Eier
  • 35 Gramm Butter

Außerdem zum Servieren

  • Clotted Cream oder Frischkäse
  • Puderzucker

Erdbeer-Joghurt-Scones mit Erdbeer Curd – So wird’s gemacht

Erdbeer-Joghurt-Scones mit Erdbeer Curd - schnelles Sonntagskuchenrezept - Erdbeer Curd einfach selbermachen

Erdbeer Curd kochen

Der Erdbeer Curd ist ganz einfach gemacht. Putzt die Erdbeeren und püriert sie sehr fein. Wenn ihr möchtet, könnt ihr sie auch noch durch ein Sieb streichen, damit der Curd besonders glatt wird. Ich spare mir das meist. Gebt die pürierten Erdbeeren zusammen mit dem Limettensaft, dem Abrieb, dem Zucker und den Eiern in eine Metallschüssel und stellt diese auf ein Wasserbad. Erhitzt das Wasser und rührt die Masse dabei mit einem Mixer mit niedriger Einstellung bis sie deutlich anzieht. Das kann schonmal 20 Minuten dauern! Achtet darauf dass die Masse nie so heiß wird, dass sie kocht. Rührt zum Schluss die weiche Butter unter und gebt den Erdbeer Curd in ein Glas.

Tipp: Ihr könnt den Curd wie Marmelade in ein sterilisiertes Glas geben, dann hält er sich bis zu vier Wochen.

Erdbeer-Joghurt-Scones backen

Die Scones sind ganz einfach gemacht. Heizt den Ofen auf 200 Grad vor und legt ein Backblech mit Backpapier aus. Mischt dann alle trockenen Zutaten in einer Schüssel. Gebt Ei, Joghurt und die (weiche!) Butter hinzu und verknetet alles schnell zu einem klebrigen Teig.  Würfelt ein paar Erdbeeren fein und knetet diese unter. Form eine Kugel, legt diese auf das Backblech und drückt sie flach, sodass die Menge aussieht wie ein kleiner Hügel. Schneidet den Teig in acht Stücke und gebt ihn für ca. 20 Minuten in den Ofen.

Servieren & Genießen

Am besten schmecken die Erdbeer-Joghurt-Scones ganz frisch, noch lauwarm, dick mit Puderzucker bestreut und mit einem ordentlich Klacks Clotted Cream (oder alternativ Frischkäse) und Erdbeer Curd!

Lasst es euch schmecken und habt einen schönen Sonntag,

Jutta

Gefällt dir dieser Beitrag? Wir freuen uns wenn du ihn teilst:

Jutta

Geschrieben von Jutta Handrup . Jutta – liebt Cheesecake, Schokolade und Blaumänner, ist aus Holland zurück nach Münster gezogen, vermisst jetzt Vla und zure drops, an der Heißklebepistole schneller als Lucky Luke. freut sich über Mails: jutta@kreativfieber.de Auf Instagram: @jutta_kreativfieber

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.