creme bruleemit blaubeermus

Creme Brulee mit Blaubeermus

Für mich ist Crème Brûlée einfach eins meiner absoluten Lieblingsdesserts. Und auch ohne Crème Brûlée Brenner könnt ihr diesen König der Nachtische ganz simpel selber machen.

Crème Brûlée mit Blaubeermus

Toll an diesem Nachtisch ist, dass ihr ihn auch ganz einfach vorbereiten könnt und wenn ihr Besuch habt, holt ihr die Schälchen schnell aus dem Kühlschrank und stellt sie noch kurz in den Backofen. Und ich kenne außerdem niemanden der Vanillecreme nicht mag.

Die Zutaten für die Creme Brulee mit Blaubeermus

Reicht für 6 Personen

  • 1 Vanilleschote
  • 250 ml Schlagsahne
  • 250 ml Milch
  • 5 Eier
  • 100 g Zucker
  • 50 g Rohrohrzucker
  • 75 g Tiefkühl Blaubeeren
  • 1 EL Zucker

So bereitet ihr die Creme Brulee mit Blaubeermus zu

Wärmt den backofen auf 125°C Grad vor und schneidet die Vanilleschote auf. Kratzt das Marg heraus und füllt es zusammen mit der Sahne und der Milch in einen Topf. Kocht die Mischung kurz auf und lasst sie dann 5 Minuten ziehen.

Trennt dann die Eier und schlagt das Eigelb mit dem Zucker cremig. Dann mischt ihr die Sahnemischung unter und rührt so lange, bis die Masse etwas dicker wird. Füllt die Schälchen mit der Vanillecreme und lasst sie für ca. 45 Minuten im Backofen.

Anschließend lasst ihr die Creme wieder abkühlen und stellt sie in den Kühlschrank. Vor dem Servieren bestreut ihr die Förmchen mit dem Rohrohrzucker und stellt sie in den vorgeheizten Ofen bei 240°C auf dem Grillstand auf die oberste Stelle im Backofen. Beobachtet jetzt gut, wann der Zucker zu schmelzen beginnt und golden braun wird. Dann könnt ihr die Crème Brûlée. aus dem Ofen holen. Lasst es noch ein wenig abkühlen bevor ihr es serviert.

Blaubeermus zubereiten:

Taut die Blaubeeren in einem Topf auf und gebt den Zucker hinzu. Püriert die Blaubeeren anschließend zu einem Mus und gebt es beim Servieren über die Crème Brûlée.

dessert creme brûlée nachtischidee

Alles Liebe,
Eure Maike

MerkenMerken

Gefällt dir dieser Beitrag? Wir freuen uns wenn du ihn teilst:

Vielleicht auch interessant . . .:

Maike

Geschrieben von Maike Hedder . . Maike – mag Streifenhörnchen und Kirschenkleider, Appelflappen, lebt in den Niederlanden (Wahlholländerin), isst Nutella mit Gouda auf ihrem Brot, sprüht sich das Leben bunt. Freut sich über Mail: maike@kreativfieber.de

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.