einfaches rezept blaubeer biskuittörtchen

Blaubeer Biskuittörtchen

Manchmal dauert es einfach etwas länger, wenn man ein neues Rezept ausprobieren will. Dann gibt es einen Unfall mit einer Biskuitrolle und die Himbeeren kosten im Supermarkt auf einmal über 5 Euro für 125 g. Dann ist es Zeit zum Improvisieren und meine Blaubeer Biskuittörtchen sind das leckere Ergebnis.

Blaubeer Biskuittörtchen

Die Törtchen sind nicht nur sehr lecker, sie sehen aus super aus mit ihrer lila-blauen Farbgebung. Also auf jeden fall eine Wiederholung wert.

Zutaten für die Blaubeer Biskuittörtchen

Für den Teig
• 4 Eier
• 6 EL Zucker
• 4 EL warmes Wasser
• 100 g Mehl
• 1 TL Backpulver

Für die Creme

• 200 g Sahne
• 1 Päckchen Sahnesteif
• 1 Päckchen Vanillezucker
• 500 Blubeeren
• Puderzucker zum Bestäuben

Dessertringe

So backt ihr Blaubeer Biskuittörtchen

Wärmt den Backofen auf 175°C Grad vor und legt ein Backblech mit Backpapier aus zur Vorbereitung.

Füllt dann die Eier mit dem Zucker und dem warmen Wasser in eine Schüssel und rührt alles gut cremig. Fügt dann Mehl und Backpulver hinzu. Wenn der Teig schön gleichmäßig ist, könnt ihr ihn auf das Backblech gießen und glattstreichen.

Lasst den Boden für ca. 15 Minuten im Backofen, bis er schön durch ist. Anschließend muss er vollständig auskühlen. Danach könnt ihr mit den Dessertringen kleine runde Törtchenböden ausstechen.

Dann wird die Creme zubereitet:
Schlagt die Sahne mit dem Sahnesteif und dem Vanillezucker steif und püriert die Blaubeeren mit dem Stabmixer zu einem Mus. Rührt das Mus dann in die Sahne mit ein und gebt alles in die Dessertringe auf den Biskuitboden. Lasst die Törtchen anschließend für mindestens 4 Stunden im Kühlschrank kalt und steif werden.

Löst die Törtchen vor dem Servieren vorsichtig aus den Dessertringen.

Fertig.

Alles Liebe,
Eure Maike

MerkenMerken

MerkenMerken

Gefällt dir dieser Beitrag? Wir freuen uns wenn du ihn teilst:

Maike

Geschrieben von Maike Hedder . . Maike – mag Streifenhörnchen und Kirschenkleider, Appelflappen, lebt in den Niederlanden (Wahlholländerin), isst Nutella mit Gouda auf ihrem Brot, sprüht sich das Leben bunt. Freut sich über Mail: maike@kreativfieber.de

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.