DIY Geschenkschachtel mit Handlettering - Schachtel falten Schritt für Schritt Anleitung - mit Etikett und Konfetti

DIY Geschenkschachtel mit Handlettering

Die Classic Schere hat Geburtstag und wir bringen dazu eine DIY Geschenkschachtel mit Handlettering mit! Für uns macht das Verpacken ja oft genauso viel Spaß wie das Geschenk aussuchen- deswegen musste es bei uns bei der Fiskars DIY Challenge zum Thema Classic Birthday unbedingt eine Geschenkverpackung sein! Heute zeigen wir euch, wie ihr aus einfachen Materialien eine schöne Schachtel inklusive Konfetti mit ganz viel Auspackspaß zaubert.

Werbung // Kooperation mit Fiskars (mehr Info)

DIY Geschenkschachtel mit Handlettering – Fiskars DIY Challenge – Classic Birthday

DIY Geschenkschachtel mit Handlettering - Schachtel falten für Gastgeschenke, kleine Mitbringel oder Adventskalender - mit Etikett und Konfetti

Die Classic Schere von Fiskars mit dem orangen Griff wird in diesem Jahr schon 50 und schmeißt passend dazu eine kleine digitale Geburtstagsfeier zum Thema Classic Birthday mit einer DIY Challenge. Da sind wir natürlich gerne dabei! Im DIY Paket zur Challenge steckten neben einer personalisierten Kreativfieber Classic Schere auch noch Stanzwerkzeuge, Stifte, Wellpappe, Tonpapier und Kleber – sogar das Verpackungsmaterial konnten wir noch weiterverwerten. Die Geschenkschachtel die daraus entstanden ist, ist für uns übrigens ein wahrer Alleskönner, denn ihr könnt sie in jeder beliebigen Größe falten: als Geburtstagsgeschenkverpackung, für mini Gastgeschenke, als Tischkärtchen Alternative mit süßer Überraschung, als Adventskalender… hier kommt die Anleitung für euch!

DIY Geschenkschachtel mit Handlettering - Fiskars DIY Challenge

DIY Geschenkschachtel mit Handlettering - Fiskars DIY Challenge - 50 Jahre Classic Schere

DIY Geschenkschachtel mit Handlettering – das braucht ihr

Für die Schachtel

  • Weißen Tonkarton (A3)
  • Metallic Stift in Silber
  • Falzbein (Alternativ könnt ihr auch eure Schere nutzen)
  • Classic Schere
  • Bleistift, Lineal und Kuchenteller als Hilfsmittel

Für das Label

  • 3 in 1 Etikettstanzer (inklusive Lochnieten)
  • Grauer Tonkarton
  • Silbernes Garn
  • Schwarzen Fineliner

Für das Konfetti

  • Herz Power Stanzer für Mixed Media
  • Wellpappe in Lila und Pink
  • Seidenpapier in Orange
  • Eventuell Schmetterlingstanzer und graues Tonpapier

Alle genutzten Produkte findet ihr auch hier auf der Website von Fiskars.

So wird’s gemacht – DIY Geschenkschachtel mit Handlettering

DIY Geschenkschachtel mit Handlettering - Fiskars DIY Challenge - Schachtel falten Schritt für Schritt Anleitung

Schachtel bemalen und falten

Die Geschenkschachtel wird ganz einfach aus zwei Kreisen Tonpapier zusammengefaltet. Das Tonpapier habe ich bevor ich es zugeschnitten habe noch etwas verschönert und zwar passend zum Motto mit der Aufschrift „Happy Birthday“. Dazu müsst ihr gar kein großer Künstler sein – es reicht, wenn ihr den Schriftzug einfach immer wieder in ein paar unterschiedlichen Stilen wiederholt.  Für andere Zwecke könnt ihr auch einfach Namen oder Zahlen schreiben.

Zeichnet dann zwei Kreise mit Hilfe des Tellers vor und schneidet diese aus. Bestimmt den Kreismittelpunkt auf der Rückseite und zieht zwei Hilfslinien im 90 Grad Winkel mit dem Lineal durch den Kreis. Markiert euch am besten nur die Stelle am Rand und radiert den Rest wieder aus. Jetzt seht ihr den Kreis geviertelt vor euch. Schiebt jetzt den Teller einmal vom Rand aus in jedes Viertel und fahrt die Linie mit dem Falzbein nach. Alternativ könnt ihr dies auch mit der Scherenspitze tun.

Danach könnt ihr alle vier Seiten von beiden Kreisen nach innen klappen und so aus den beiden Hälften eine Schachtel zusammenschieben. Wenn ihr die Hälften mit einem Geschenkband fixiert braucht ihr sie nicht zusammenzukleben.

Anhänger und Konfetti zufügen

Damit beim Öffnen gleich Partystimmung aufkommt habe ich noch etwas Konfetti aus Seidenpapier und Wellpappe gezaubert. Der Mixed Media Stanzer ist auch für dickes Material geeignet, sodass ich ohne Probleme Wellpappe austanzen konnte. Beim Seidenpapier habe ich die Verpackung von unserem DIY Paket recycled und zunächst mehrfachen gefaltet und dann gestanzt. So kommt man ruckzuck an eine große Menge Konfetti.

Für die Etikette habe ich den 3-in-1 Etikettenstanzer genutzt. Damit kann man zwei Etikettendesigns ausstanzen, lochen und mit Lochnieten versehen. Dazu habe ich noch eine kleine Widmung auf das Etikett geschrieben und es mit passendem Metallicgarn um die Schachtel gewickelt. Wer will stanzzt jetzt auch noch einen kleinen Schmetterling als Deko – fertig!

DIY Geschenkidee - Geschenkschachtel mit Handlettering falten - Schritt für Schritt Anleitung auf Kreativfieber

Noch ein Blümchen dazu und ihr könnt euch mit einem schönen Geschenk auf den Weg machen!

Viel Spaß beim Nachbasteln,

Jutta

Merken

Merken

Merken

Gefällt dir dieser Beitrag? Wir freuen uns wenn du ihn teilst:

Vielleicht auch interessant . . .:

Jutta

Geschrieben von Jutta Handrup . Jutta – liebt Cheesecake, Schokolade und Blaumänner, ist aus Holland zurück nach Münster gezogen, vermisst jetzt Vla und zure drops, an der Heißklebepistole schneller als Lucky Luke. freut sich über Mails: jutta@kreativfieber.de Auf Instagram: @jutta_kreativfieber

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.