Mandel-Nusskuchen Rezept

Mandel Nusskuchen

Dieser Kuchen ist wirklich super lecker, geht ganz schnell und ist auch richtig schön saftig. Perfekt für einen Frühlingstag im Garten.

Mandel Nusskuchen

Das braucht ihr für den Mandel Nusskuchen

  • 125 g Zucker
  • 3 Eier
  • 150 g Butter
  • 50 g Mandelmehl (oder Weizenmehl)
  • 1/2 EL Backpulver
  • 100 g Mandeln (gemahlene)
  • 50 g Haselnüsse gemahlen
  • 1 Prise Salz
  • 7 EL Orangensaft
  • Etwas Puderzucker
  • Mandelsplitter zum Dekorieren

So backt ihr den Mandel Nusskuchen

Fettet eure Springform ein und wärmt den Backofen auf ungefähr 180 Grad °C vor.

Trennt die Eier und schlagt das Eiweiß mit einer Prise Salz steif. Rührt anschließend 50 g Zucker in den Eischnee ein und schlagt noch etwas weiter, bis alles verteilt ist.

Schlagt dann in einer weiteren Schale die weiche Butter zusammen mit dem Rest des Zuckers cremig. Dann kommen Eigelb, Mandelmehl, die Mandeln, die Haselnüsse und das Backpulver unter Rühren hinzu. Wenn der Teig zu trocken wird, gebt ihr den Orangensaft schlückchenweise dazu. Zum Schluss wird nur noch der Eischnee vorsichtig unter den Teig gehoben .

Jetzt kann der Kuchen für ca. eine halbe Stunde in den Ofen. Lasst ihn anschließend abkühlen, bestreut ihn mit Puderzucker und Mandelsplittern.

Fertig. Lasst ihn euch schmecken.

Alles Liebe, 

Eure Maike

Gefällt dir dieser Beitrag? Wir freuen uns wenn du ihn teilst:

Vielleicht auch interessant . . .:

Maike

Geschrieben von Maike Hedder . . Maike – mag Streifenhörnchen und Kirschenkleider, Appelflappen, lebt in den Niederlanden (Wahlholländerin), isst Nutella mit Gouda auf ihrem Brot, sprüht sich das Leben bunt. Freut sich über Mail: maike@kreativfieber.de

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.