schoko kokos muffins rezept

Sonntagskuchen: Kokos-Schoko-Muffins

Schokolade und Kokos sind ja schon lange gut befreundet. Sie passen einfach zu einander. Ob es jetzt weiße oder dunkle Schokolade ist, macht dabei irgendwie nichts aus. Und wenn dann zufällig auch noch Mandeln um die Ecke kommen, dann dürfen sie auch gerne mit von der Partie sein: Heute gibt es Kokos-Schoko-Muffins.

Die Zutaten für die Kokos-Schoko-Muffins

  • 100 g dunkle Schokolade
  • 150 ml Milch
  • 2 TL Backpulver
  • 100 g Mehl
  • 100 g Kokosraspeln
  • 100 g weiche Butter
  • 1 Ei
  • 100 g Puderzucker
  • 50 g weiße Schokolade
  • Etwas gehackte Mandeln zum verzieren oder Kokosraspeln

So macht man Kokos-Schoko-Muffins 

Stellt den Ofen auf 170°C und schnappt euch eure Muffinbackförmchen.

Erst einmal schlägt man die weiche Butter in einer großen Schale zusammen mit dem Ei und dem Puderzucker cremig.

Dann erwärmt ihr vorsichtig die Milch und schmelzt die dunkle Schokolade darin auf. Rührt die Schokolade am besten mit einem Schneebesen gut ein. Jetzt kann sie unter die Buttermischung gegossen werden.

Dann können Mehl, Backpulver und Kokosraspeln miteinander vermischt werden und anschießend auch zur Schokoladen-Buttermischung gegeben werden.  Jetzt ist der Teig fertig und kann in die Förmchen gefüllt werden.

Der ganze Spaß kann dann für ca. 25 Minuten im Ofen verweilen.

Wenn sie fertig sind, dürfen sie abkühlen. Zum Verschönern hab ich einfach weiße Schokolade im Wasserbad geschmolzen aufgepinselt und Mandelraspeln drüber gestreut. Wer nicht wie ich voller Enthusiasmus den kompletten Kokosraspelbestand in den Teig schüttet, ohne vorher einen Teil für das Topping zu reservieren, der kann sich auch gut mit Mandeln oder einfach nur mit Schokolade helfen.schoko kokos muffins

Fertig sind die Kokos-Schoko-Muffins!

LG,

Maike

Gefällt dir dieser Beitrag? Wir freuen uns wenn du ihn teilst:

Maike

Geschrieben von Maike Hedder . . Maike – mag Streifenhörnchen und Kirschenkleider, Appelflappen, lebt in den Niederlanden (Wahlholländerin), isst Nutella mit Gouda auf ihrem Brot, sprüht sich das Leben bunt. Freut sich über Mail: maike@kreativfieber.de

Kommentare (7) Schreibe einen Kommentar

  1. Kokos und Schoko ist für mich die liebste Kombi! Dicht gefolgt von Kokos und Zitrone (Zitronenglasur am Schoko-Becherkuchen!!). Schönen Sonntag & liebe Grüße!

    Antworten

  2. Yeah, Kokos! Ich LIEBE Kokos! Morgen werd ich auch was mit Kokos backen…möchte doch so gerne die Reise ins Kurumba Resort auf den Malediven gewinnen 🙂 Macht Ihr da auch mit? Habt ein tolles Rest-WE!! Viele Grüße aus HH, Astrid

    Antworten

  3. Danke für das Rezept! Habe die muffins heute nachgebacken und sie sind soo lecker :-)) Euer Blog ist wirklich super 🙂

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.