Haferflocken mandel Honig Kekse

Haferflocken Honig Mandelkekse

Herbst- und Winterzeit ist Keksezeit. Und diese Variante wird aus Haferflocken gemacht und kommt ohne Industriezucker aus, denn sie wird mit Honig gesüßt. Diese Kekse schmecken aber auch das ganze Jahr gut, zum Beispiel bei einem Picknick.

Haferflocken Honig Mandelkekse

Kekse backen geht oft ruckzuck. Die könnt ihr auch noch schnell in den Ofen schieben, wenn der Besuch schon unterwegs ist. Je nachdem wie groß ihr eure Kekse macht könnt ihr aus dem Teig 1 bis 1,5 Bleche Kekse herstellen.

Zutaten für die Haferflocken Honig Mandelkekse

Zutaten für ca. 1 Blech

  • 250 g kernige Haferflocken
  • 125 g weiche Butter
  • 100 g Honig
  • ½ Päckchen Vanillezucker
  • ½ TL Zimt
  • 2 Eier
  • ½ TL Backpulver
  • 2 EL Mehl
  • 4 EL Buttermilch
  • 50 g Mandelsplitter
  • 80 g weiße Schokolade

So backt ihr die Haferflocken Honig Mandelkekse

Der Teig ist super simpel. Rührt die weiche Butter mit dem Vanillezucke rund Honig cremig und gebt dann die Eier hinzu. Rührt den Teig schaumig. Dann kommen Haferflocken, Zimt, Eier, Buttermilch, Backpulver und Mehl hinzu. Rührt alles zu einer Masse und gebt zum Schluss auch die Mandelsplitter oder Mandelstückchen hinzu. Lasst den Teig dann eine halbe Stunde ruhen.

Wärmt den Backofen auf 180°C Grad Umluft vor und legt ein Backpapier auf euer Backblech aus. Dann rollt ihr kleine Teigkugeln und drückt sie auf dem Backblech zu platten Keksen.

Backt die Kekse jetzt ungefähr 15 Minuten bis sie golden braun sind. Dann könnt ihr sie abkühlen lassen.

Schmelzt dann noch schnell die weiße Schokolade in einem Wasserbad und verziert die Nusskekse mit flüssiger, weißer Schokolade. Lasst die Schokolade jetzt hart werden und dann könnt ihr sie servieren oder aufessen.

Honigkekse mit Mandeln

Alles Liebe,
Eure Maike

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Gefällt dir dieser Beitrag? Wir freuen uns wenn du ihn teilst:

Vielleicht auch interessant . . .:

Maike

Geschrieben von Maike Hedder . . Maike – mag Streifenhörnchen und Kirschenkleider, Appelflappen, lebt in den Niederlanden (Wahlholländerin), isst Nutella mit Gouda auf ihrem Brot, sprüht sich das Leben bunt. Freut sich über Mail: maike@kreativfieber.de

Kommentare (2) Schreibe einen Kommentar

  1. Mhh, das sieht ja lecker aus! Ich liebe Kekse, wir haben auch schon fleißig angefangen zu backen, aber die gehen mit Kindern immer so schnell weg, da kommt man gar nicht hinterher 😀
    Die Mandelkekse werden wir diesen Winter auf jeden Fall auch noch nachbacken, danke für das Rezept 🙂

    Liebe Grüße und noch eine schöne Woche,
    Filiz von http://www.filizity.com

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.