Party Brownies Rezept

Brownies am Stiel

Für einen Kindergeburtstag muss der Kuchen natürlich für Feierstimmung sorgen. Zum 2. Geburtstag der kleinen Holländerin gab es neben Cupcakes auch diese super saftigen, leckeren Brownies am Stiel. Da sie so gerne Eisdiele spielt, fand ich Kuchen in Eis-Optik einfach eine total süße Idee.

Brownies am Stiel

Wenn ihr auf der Suche seid, nach dem allerbesten Browniesrezept, dann solltet ihr euch dieses hier auf jeden Fall merken und ausprobieren.

Brownies am Stiel

Rezept für Kindergeburtstage Brownies

Zutaten für die Brownies am Stiel

für 12 große Brownies (man kann sie aber halbieren, da sie sehr mächtig sind)

Die Menge ist geeignet für ein kleineres Backblech mit hohem Rand ( )

  • 200 g dunkle Schokolade
  • 150 ml Sonnenblumenöl
  • 150 g Zucker
  • 3 EL Backkakao
  • 1 ½ Päckchen Vanillinzucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 bis 2 EL Milch
  • 4 Eier
  • 150 g Mehl
  • 150 g weiße Schokolade Stückchen

Zum Verzieren

  • 200 g weiße Schokolade
  • 1 Päckchen weiße Zuckerglasur (Einfach selbst herstellen, indem ihr Zitronensaft und Puderzucker vermischt)
  • Verschieden farbige Streusel
  • Eisstäbchen aus Holz

So backt ihr die Brownies am Stiel

Legt das Backblech mit einem Backpapier aus, so bekommt ihr die Brownies nachher ganz einfach aus der Form.

Wärmt den Backofen auf 175°C Grad Ober-Unterhitze vor.

Zerkleinert die weiße und die dunkle Schokolade mit einem großen Messer in kleine Stückchen. Die Dunkle muss nur grob gebrochen werden.

Die dunkle Schokolade kommt nun in ein Wasserbad, dass zum Schmelzen auf den heißen Herd gestellt wird. Wenn die Schokolade flüssig ist, wird sie in eine Schüssel gefüllt. Gebt das Öl nun dazu und rührt alles zusammen mit dem Rührgerät.

Jetzt kommen Zucker, Vanillezucker, Kakao, Salz und Milch hinzu. Rührt alles gut zusammen.

Dann werden die Eier nacheinander untergemischt und anschließend, das Mehl.

Rührt zuletzt noch die weißen Schokostückchen mit einem Kochlöffel unter.

Füllt den Teig nun auf das Backblech und lasst die Brownies ca. 20 Minuten backen. Macht vor dem Rausholen unbedingt die Stäbchenprobe. Es sollte noch etwas Teig am Stäbchen kleben, jedoch sollte der Teig nicht mehr flüssig sein., denn dann schmecken die Brownies gleich extra saftig. Ihr solltet sie auf keinen Fall zu lang im Ofen lassen, denn dann sind sie zu gar und trocken.

Lasst de Brownies nun abkühlen und hebt sie mit dem ganzen Backpapier aus dem Backblech. Wenn die Brownies nicht mehr warm sind, könnt ihr sie verzieren.

Das Verzieren

Schmelzt die weiße Schokolade über einem Wasserbad und / oder stellt den Zuckerguss her. Schneidet die Brownies nun erst in Stücke, streicht sie dann mit dem Guss oder der flüssigen Schokolade ein und streut sofort danach die bunten Streusel darauf.

Steckt nun noch die Holzstiele in die Brownies und lasst das Topping hart werden.

Geburtstagsrezepte Brownies Eis

Fertig. 

Frohes Feiern!

Eure Maike

Gefällt dir dieser Beitrag? Wir freuen uns wenn du ihn teilst:

Vielleicht auch interessant . . .:

Maike

Geschrieben von Maike Hedder . . Maike – mag Streifenhörnchen und Kirschenkleider, Appelflappen, lebt in den Niederlanden (Wahlholländerin), isst Nutella mit Gouda auf ihrem Brot, sprüht sich das Leben bunt. Freut sich über Mail: maike@kreativfieber.de

Kommentar (1) Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.