humus rezept

Hummus Rezept

Hummus darf auf einer Party bei uns irgendwie nicht fehlen. Aber auch als Abwechslung gegen den kleinen Hunger zwischendurch ist es manchmal mein Retter in der Not. Zum Glück kann man Hummus auch super einfach und in Null-Komma-Nix selber machen.

humus

Zutaten für Hummus

  • 450 g Kichererbsen
  • 100 ml Tahin, Sesampaste
  • 1 Knoblauchzehe
  • 5 EL Öl
  • 5 Tl Zitronensaft
  • Salz, Pfeffer, Chili, Paprikapuder

Füllt alle Zutaten in eine Schüssel und püriert die Masse mit dem Pürierstab oder dem Mixer. Wenn die Masse zu zäh ist, dann fügt nach Geschmack einfach mehr Zitronensaft, Öl oder einfach ein paar Esslöffel Wasser hinzu und rührt alles gut durch. Schmeckt alles ab mit den Gewürzen. Wer es scharf liebt kann den Hummus mit Chili würzen oder auch etwas Sambal Oelek hinzufügen.

Jetzt fehlt nur noch ein frisch gebackenes Brot und der Abend kann beginnen.

LG, Maike

Gefällt dir dieser Beitrag? Wir freuen uns wenn du ihn teilst:

Vielleicht auch interessant . . .:

Maike

Geschrieben von Maike Hedder . . Maike – mag Streifenhörnchen und Kirschenkleider, Appelflappen, lebt in den Niederlanden (Wahlholländerin), isst Nutella mit Gouda auf ihrem Brot, sprüht sich das Leben bunt. Freut sich über Mail: maike@kreativfieber.de

Kommentare (4) Schreibe einen Kommentar

  1. Hallo Maike,

    ich finde Hummus so lecker – hab aber noch nie selber welchen gemacht. Das Rezept hört sich gar nicht schwierig an – ich denke das werde ich auch mal versuchen 😉

    Ganz liebe Grüße,
    Doris

    Antworten

  2. Ich liebe Hummus total! Auf einem leckeren Brot mit Kräutern, oder mit Paprika zum dippen und dazu Ofenkäse – ein Traum!
    Ich muss ihn unbedingt mal selber machen, bin aber einfach noch nicht dazu gekommen mir Tahin zu kaufen. Aber ich esse ihn so gerne und so oft, das es sich eigentlich lohnen würde, schon vom Geld her, denke ich.

    Liebste Grüße!
    Lary
    http://www.lary-tales.blogspot.de

    Antworten

  3. Ich habe Hummus ehrlich gesagt noch nie probiert. Aber das Rezept macht so Lust darauf, dass ich es bestimmt mal testen werde.

    Liebe Grüße
    sabrina

    Antworten

  4. Ich wollte sowieso schon lange mal ein Hummus selber machen, da kommt dein Rezept gerade richtig 🙂

    Eine Frage hätte ich noch: Was für ein Öl hast du denn verwendet? Ganz normales Pflanzenöl oder hast du passend zur Sesampaste ein Sesamöl genommen?

    Liebe Grüße,
    Julia

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.