DIY Plissee Anhänger falten mit Schritt für Schritt Videoanleitung - Weihnachtsbaumanhänger aus Papier selbermachen

DIY Plissee Anhänger falten

Letztes Jahr war es soweit: Zum allerersten Mal haben wir einen Weihnachtsbaum gekauft. Und dafür habe ich viele schöne, schlichte Anhänger selbst gefaltet. Wenn man einmal den Dreh raus hat, geht das viel schneller als gedacht. Außerdem habe ich endlich auch mal wieder ein Video für unseren Youtube Kanal gedreht. Hier kommt es: DIY Plissee Anhänger falten!

DIY Plissee Anhänger falten – Weihnachtsbaumanhänger aus Papier selbermachen

DIY Plissee Anhänger falten mit Schritt für Schritt Videoanleitung - Weihnachtsbaumanhänger aus Papier selbermachen - Stern, Diamant und Glockenform

Als wir noch in Münster gewohnt haben, war unsere Wohnung so eng, dass wir einfach keinen Platz für einen Weihnachtsbaum gefunden haben. Hier wusste ich allerdings schon in Januar, dass es im Dezember einen Baum geben wird. Darauf habe ich mich neben unserem großen Esstisch ganz besonders gefreut. Weihnachtsbaumanhänger hatte ich aber deswegen natürlich dann auch noch keine aus den vergangenen Jahren. Für eins unserer Buchprojekte habe ich schon einmal Plisseeanhänger gefaltet und wusste daher, dass der erste Anhänger zwar kompliziert ist und viel Zeit braucht, es dann aber ruckzuck geht. Daher habe ich einfach losgelegt. Wenn ihr das Prinzip erstmal verstanden habt, könnt ihr die Anhänger ganz einfach variieren und damit unterschiedliche Formen falten. Außerdem könnt ihr die Technik auch für Vasen nutzen. Dazu haben wir hier eine Anleitung: Origami Vase falten! Die anderen Anhänger auf den Fotos findet ihr übrigens hier Tannenzapfen Anhänger.

DIY Plissee Anhänger falten - Weihnachtsbaumanhänger aus Papier - DIY Plissee Diamant falten mit Video Anleitung

DIY Plissee Anhänger falten – das braucht ihr

  • Tonpapier
  • Schere
  • Falzbein (alternativ könnt ihr die Schere verwenden)
  • Lineal und Geodreieck
  • Bleistift
  • Unterlage
  • Nadel und Faden
  • Kleber

Und so wird’s gemacht – DIY Plissee Anhänger falten

Im Video zeige ich euch die Entstehung eines Plissee Diamanten Schritt für Schritt. Unten verrate ich euch auch noch die Änderungen für einen Plissee Stern.

Und hier kommt die Kurzfassung der Anleitung:

Schneidet einen Papierstreifen der Größe 50 cm x 12,5 cm aus. Ihr könnt die Größe auch anpassen, achtet jedoch darauf, dass das Verhältnis ca. 4:1 beträgt.

Faltet den Papierstreifen dann immer wieder mittig, bis ihr 32 gleich große Abschnitte erhaltet. Zeichnet euch dann Hilfslinien ein: 1, 3 und 5 cm von oben, sowie 2,5 cm von unten. Mit Hilfe der Hilfslinien und der Knicke könnt ihr dann Zickzacklinien einzeichnen. Oben und unten schneidet ihr Zacken aus, in der Mitte fahrt ihr alle Zickzacklinien mit einem Falzbein nach. Alternativ könnt ihr eine Schere an einem Lineal entlangführen.

Dreht das Papier dann um und knickt alle gezogenen Diagonalen nach oben (s. Foto).

Durch die Spitzen fädelt ihr einen Nylonfaden und zieht den Diamanten damit zusammen. Die Seitenflächen könnt ihr verkleben.

Plisseestern falten

Für den Plisseestern schneidet ihr ein Papier in der Größe 50 x 12 cm aus und faltet es zu 32 Streifen. Zieht eine Hilfslinie bei 6 cm und dann jeweils 1 cm darüber und darunter. Zeichnet über jeweils 2 Streifenabschnitte eine Diagonalen von der oberen zur unteren Linie und zieht diese nach. Schiebt das Papier dann zusammen wie in der Abbildung und fädelt einen Faden durch die Enden. Zieht diese zum Kreis und klebt die Seitenteile aneinander.

Fertig.

Viel Spaß beim Basteln,

Jutta

 

 

Gefällt dir dieser Beitrag? Wir freuen uns wenn du ihn teilst:

Jutta

Geschrieben von Jutta Handrup . Jutta – liebt Cheesecake, Schokolade und Blaumänner, ist aus Holland zurück nach Münster gezogen, vermisst jetzt Vla und zure drops, an der Heißklebepistole schneller als Lucky Luke. freut sich über Mails: jutta@kreativfieber.de Auf Instagram: @jutta_kreativfieber

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.