Apfel Puddingschnitten mit Blätterteig

Apfel-Puddingschnitten

Diese Apfel-Puddingschnitten aus Blätterteig sind ratzfatz zubereitet und werden bestimmt genauso schnell weggenascht.

Apfel-Puddingschnitten

Apfel-Puddingschnitten mit Blätterteig

Eeeendlich haben wir einen neuen Kühlschrank! Und vorallem hat er drei richtig große Gefrierfächer mit denen ich mich jetzt auch austoben kann. Das alte Model das wir beim Einzug übernommen haben, hatte nämlich nur ein ganz Kleines und war in den letzten Wochen einfach nicht mehr zu vertrauen. Da hörte es schnell auf mit dem Notvorrat an Eis, gefrorenen Beeren oder Apfelstrudel für Soulfoodabende oder dem spontanen Sonntagskuchenbacken. Und so ist jetzt aber neulich eine Packung Blätterteig bei mir eingezogen, mit der ich anschließend diese Apfel-Puddingschnitten gebacken habe.

Die Puddingschnitten habe ich in einer nromalen Auflaufform gemacht. Das reicht für ca. 10 Stücke.

Zutaten für die Apfel-Puddingschnitten

  • ca. 6 Scheiben Blätterteig
  • 1 Packchung (100 g) Löffelbiskuits
  • 2 Äpfel
  • Marmelade nach Wahl (zum Beispiel Aprikose oder Kirsch)
  • 1 Päckchen Puddingpulver zum Kochen mit Vanillegeschmack
  • 500 ml Milch

So backt ihr die Apfel-Puddingschnitten

Das Ganze ist gar nicht schwer, wenn ihr Tiefkühlblätterteig verwendet. Legt den Boden der Auflaufform mit Blätterteig aus.

Kocht den Pudding wie auf der Packungsangabe mit der Milch und lasst ihn anschließend abkühlen und dick werden.

Streicht den Blätterteig mit Marmelade ein und legt eine Schicht Löffelbiskuits drauf.
Raspelt die beiden Äpfel klein, tropft den Saft etwas ab und gebt nun die Apfelraspeln auf die Löffelbiskuits. Gießt dann den Pudding drüber und legt vorsichtig eine zweite Schicht Blätterteig oben drauf.

Stellt die Form für ca. 35 Minuten bei 180°C Grad Umluft in den Backofen. Holt die Schnitten heraus, wenn der Blätterteig schön goldbraun aufgegangen ist. Lasst alles abkühlen und dann könnt ihr sie in Ruhe genießen.

Alles Liebe,
Eure Maike

MerkenMerken

MerkenMerken

Gefällt dir dieser Beitrag? Wir freuen uns wenn du ihn teilst:

Maike

Geschrieben von Maike Hedder . . Maike – mag Streifenhörnchen und Kirschenkleider, Appelflappen, lebt in den Niederlanden (Wahlholländerin), isst Nutella mit Gouda auf ihrem Brot, sprüht sich das Leben bunt. Freut sich über Mail: maike@kreativfieber.de

Kommentare (2) Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.