Sweet Table Planung und Organisation – meine 12 Tipps und Tricks

Wie macht man eigentlich so einen Sweet Table für 120 Personen? Obwohl ich schon häufiger für viele Leute gebacken habe, hatte ich davon auch nicht so richtig Ahnung als ich Maike angeboten habe, den Sweet Table für ihre Hochzeit zu übernehmen. Trotzdem ist am Hochzeitstag (fast) alles super gelaufen – und der ist jetzt schon fast ein Jahr her (alle Posts dazu findet ihr auch in unserem Hochzeitsspecial)! Also wird es dringend Zeit für diesen Post: Heute verrate ich euch meine Tipps für die Sweet Table Planung und Organisation inklusive der Kuchenplanung für die Anzahl an Personen, meinem Zeitplan und ein paar Tricks die das Budget schonen!

Hier geht’s weiter…

Gefällt dir dieser Beitrag? Wir freuen uns wenn du ihn teilst:

Sweet Table Cupcake Variationen

Für Maikes Sweet Table wollte ich unbedingt auch Cupcakes machen und habe mich dann für kleine Minis entschieden. So konnte man auch von den anderen Kuchen noch probieren und war nicht gleich nach einem Cupcakes satt. Aus dem gleich Grundteig habe ich zwei Sweet Table Cupcake Variationen gemacht: eine Variante mit Frischkäse, weißer Schokolade und Blaubeeren und eine mit Schokotopping und Mandelsplittern.

Hier geht’s weiter…

Gefällt dir dieser Beitrag? Wir freuen uns wenn du ihn teilst:

Carrot Cake Mini Törtchen mit Mascarponeschokoladentopping

Die Carrot Cake Mini Törtchen kommen euch optisch vielleicht sehr bekannt vor – ich hab sie nämlich schon einmal so ähnlich zu Ostern gebacken – in der Sweet Table Edition hab ich das Rezept aber ein bisschen abgewandelt und noch eine Tafel weiße Schokolade darin versteckt – yummy!

Hier geht’s weiter…

Gefällt dir dieser Beitrag? Wir freuen uns wenn du ihn teilst:
Seite 1 von 212