Kuchen Rezept Mirabellenkuchen

Mirabellenkuchen

Mit diesem Kuchen verbinde ich ganz viel Sentiment. Denn als Kind habe ich immer gewartet bis endlich die Mirabellen von Oma und Opas Baum reif waren und mir gewünscht eines Tages selbst einen Mirabellenbaum zu pflanzen, wenn ich einen eigenen Garten habe. Leider ist mein Garten nun jedoch ein bisschen zu klein für einen Baum. Aber zum Glück wurde mir letztens eine Portion frische Mirabellen von meiner Mutter vorbeigebracht. Und deswegen gibt es heute Mirabellenkuchen.


Mirabellenkuchen

Mirabellenkuchen Mirabellenkuchen Rezept

Der Kuchen besteht aus einem Mürbeteigboden mit leckeren Streuseln oben drauf.

Die Zutaten für den Mirabellenkuchen

Der Boden:

  • 250 g Mehl
  • 100 g weiche Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 Ei
  • 1 TL Backpulver

Die Füllung:

  • Ca. 1 kg Mirabellen, entsteint

Die Streusel:

  • 100 g Mehl
  • 100 g Butter (kalt)
  • 70 g Zucker

So backt ihr den Mirabellenkuchen

Mirabellen Kuchen

Füllt die weiche Butter mit dem Mehl und dem Zucker in eine Schale und mischt alles zusammen. Gebt dann Mehl und Backpulver hinzu. Knetet den Teig mit den Händen zu einer Kugel. Ihr könnt sie jetzt in Frischhaltefolie wickeln und eine halbe Stunde in den Kühlschrank legen. Anschließend rollte ihr den Teig aus und legt eure Springform aus. Macht auch einen Rand mit etwas Teig und drückt ihn an den Rand der Springform fest.

Legt die entsteinten und gewaschenen Mirabellen ringsum auf den Kuchenboden, bis der komplette Boden bedeckt ist.

Wärmt den Backofen auf 160°Grad vor.

Jetzt macht ihr noch die Streusel:
Füllt Zucker und Mehl in eine Schüssel und schneidet kleine Stückchen Butter hinein. Jetzt zerbröselt ihr die Butter zusammen mit dem Zucker und dem Mehl mit euren Fingerspitzen zu Streuseln. Sie dürfen ruhig etwas dicker sein. Füllt die Streusel anschließend über die Mirabellen.
Jetzt wird der Mirabellenkuchen für ca. 60 Minuten gebacken bis die Streusel goldbraun sind.

Genießt den Kuchen, wenn ihr mögt auch mit etwas Schlagsahne.

Alles Liebe,
Eure Maike

Gefällt dir dieser Beitrag? Wir freuen uns wenn du ihn teilst:

Maike

Geschrieben von Maike Hedder . . Maike – mag Streifenhörnchen und Kirschenkleider, Appelflappen, lebt in den Niederlanden (Wahlholländerin), isst Nutella mit Gouda auf ihrem Brot, sprüht sich das Leben bunt. Freut sich über Mail: maike@kreativfieber.de

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.