DIY Knisterte aus Filz nähen Knittertuch fürs Baby

DIY Knistertier für Babies

Eins meiner ersten Baby DIYs ist das kleine Knistertier geworden. Ein fröhliches Filznashorn mit Knisterfolie im Bauch. Ich bin mal gespannt ob es sich mit dem Kreativfieberbaby anfreunden wird. Für euch gibt es die Schablone auch gleich als Printable dazu.

DIY Knistertier

Jetzt mal ehrlich, wenn man das erste Mal ernsthaft durch die Babygeschäfte streift und Babywebshops surft dann erschreckt man sich schon über die hohen Preise die für jeden bunten Stoffstreifen gefragt werden. Da macht das Selbermachen natürlich gleich noch mehr Spaß, denn man spart ja quasi mit jedem Nadelstich.

Das kleine Nashorn ist aus Filz und mit etwas Folie und Füllwatte gefüllt. Ich habe es komplett mit der Hand genäht, da Filz ja ein ganz einfacher Stoff ist, der nicht ausfranst.

Material für das Knistertier

So macht ihr das Knistertier

Knistertuch selbermachen Knisterte aus Filz

Übertragt die Umrisse der Schablone auf die zwei Filzteile und schneidet sie aus. Schneidet auch ein kleines Rechteck aus für die Schlaufe. Übertragt dann auch den kleineren Innenteil des Nashorn mit der Schablone auf die beiden Filzteile.
Stickt dann erst die innere Umrandung des Nashorns auf beiden Seiten mit einem einfachen Rückstich fertig.
Legt die beiden Nashornteile nun aufeinander mit den schönen Seiten nach Außen zeigend.
Näht jetzt beide Teile aneinander fest. Setzt die Naht Außerhalb des Umrisses des Nashorns und achtet darauf, dass die Umrandung auf beiden Seiten gleichmäßig verläuft. Ihr müsst bei jedem Stich also immer umdrehen und genau schauen wo die Nadel heraussticht, damit das Muster beidseitig schön wird. Legt das Rechteck an der Oberseite zu einer Schlaufe und steckt die Enden zwischen die beiden Nashornteile. Näht die Schlaufen dann fest.
Lasst eine kleine Lücke offen und stopft das Nashorn mit der Folie und der Füllwatte aus. Näht das Loch danach komplett zu.

Fertig ist das kleine Knistertier. Ihr könnt noch ein schönes Band an der Schlaufe befestigen und das Tierchen zum Beispiel am Kinderwagen festbinden.

Viel Spaß dabei,
Eure Maike

 

*Partnerlinks / Afifliatelinks (Info)

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Gefällt dir dieser Beitrag? Wir freuen uns wenn du ihn teilst:

Vielleicht auch interessant . . .:

Maike

Geschrieben von Maike Hedder . . Maike – mag Streifenhörnchen und Kirschenkleider, Appelflappen, lebt in den Niederlanden (Wahlholländerin), isst Nutella mit Gouda auf ihrem Brot, sprüht sich das Leben bunt. Freut sich über Mail: maike@kreativfieber.de

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.