DIY Spültücher stricken - drei einfache Muster für Anfänger - verpackt als Geschenkidee zum Einzug

DIY Spültücher stricken – 3 einfache Muster

Heute zeige ich euch drei ganz einfache Muster um DIY Spültücher zu stricken. Spülen macht mir zwar nie Spaß – aber so sieht wenigstens die Küche dabei schön aus. Die Spültücher sind ein schönes Projekt, das ihr abends auf der Couch umsetzen könnt und auch für Strickanfänger super geeignet.

DIY Spültücher stricken – drei ganz einfache Muster für Anfänger – Schöne Geschenkidee zum Einzug

Das ganze letzte Jahr über, habe ich mir immer wieder schöne Spültücher gestrickt. Ich versuche nämlich mein Handy weniger oft in die Hand zu nehmen – und das klappt super, wenn man stattdessen einfach Stricknadeln nutzt. Die Spültücher sind super simpel, das heißt man muss sich beim Stricken irgendwann gar nicht mehr groß konzentrieren und kann auch mal ein bisschen netflixen.

Wir versuchen immer mehr auf Plastik zu verzichten und Einmalprodukte zu ersetzen. Die gestrickten Tücher kommen daher bei mir in der Küche und auch im Badezimmer als kleine Waschlappen zum Einsatz. Außerdem habe ich sie schon häufig verschenkt. Besonders schön finde ich ein Set aus farblich passenden Tüchern. Dabei kann man auch super verschiedene Muster miteinander kombinieren. Schön finde ich die Idee zum Einzug oder sonst auch einfach mal so zwischendurch. Ich habe inzwischen für mich selbst auch viele verschiedene Farben – hier bei unserem Honigkuchen könnt ihr ein Tuch in gelb erspähen.

Spültücher stricken – das braucht ihr

Für meine Tücher nutze ich ganz simple Baumwolle. Dabei reicht ein Knäul für mehrere Tücher

  • Baumwolle (in vielen verschiedenen Farben (Partnerlink/Affiliatelink) verfügbar)
  • Stricknadeln 3,5

So wird’s gemacht – Spültücher stricken

DIY Spültücher stricken - drei einfache Muster für Anfänger

Meine Tücher sind ca. 21×21 cm groß (auf den Bildern seht ihr sie geviertelt) und ich habe dafür in jeder Variante 46 Maschen angeschlagen. Ihr könnt natürlich auch jede andere Größe stricken – ich finde diese praktisch. Psst, die Maschenzahl habe ich von meinem Babyjäckchen abgeschaut. Das habe ich schon super häufig genäht und war daher sicher wie groß es wird. Strickt jeweils im gewollten Muster solang bis sich Höhe und Breite entsprechen. Dann müsst ihr nur noch abketten.

Meine genutzen Muster sind die folgenden

  • Tuch ganz unten, rechts gestrickt: Hinseite alle Maschen rechts, Rückseite alle Maschen rechts – ganz simpel ohne Nachdenken.
  • Tuch Mitte: Perlmuster. In der Hinreihe abwechselnd rechte und linke Maschen stricken, auf der Rückseite alle Maschen genau umgekehrt.
  • Tuch oben: Doppeltes Perlmuster. In der Hinreihe zwei Maschen rechts, zwei Maschen links, auf der Rückseite genau umgekehrt.

Nach dem Abkette müsst ihr dann nur noch die Fäden vernähen und die Tücher in Form spannen!

Hier findet ihr übrigens alle anderen simplen Strickideen auf dem Blog!

Viel Spaß beim Stricken,

Jutta

Drei einfache Muster für DIY Spültücher

Gefällt dir dieser Beitrag? Wir freuen uns wenn du ihn teilst:
Mobile basteln a la Mary Poppins

DIY Mary Poppins Drachenmobile

Heute stelle ich euch das Mary Poppins – inspirierte Mobilé vor, dass meine Schwestern für bestes Wickeltisch-Entertainment meiner Kleinen gebastelt haben. Mary Poppins ist einfach eine Heldin unserer Kindheit. Sie ist klug, fantasievoll und selbstbewusst und ihre Geschichte ist voll von inspirierenden Motiven: Schornsteinfeger, Straßenmalerei, Jahrmarkt und natürlich Drachensteigen lassen! Weiterlesen

Gefällt dir dieser Beitrag? Wir freuen uns wenn du ihn teilst:
5 einfache Osterbastelideen für Kinder

5 einfache Osterbastelideen für Kinder

Letzte Woche trudelte eine Mail einer Leserin bei mir ins Postfach, die sich ganz dringend Osterbastelideen für Kinder gewünscht hat. Ein paar DIY für Ostern, die ihr auch super mit kleinen Kindern machen könnt haben wir zwar auf dem Blog, aber ich habe mich trotzdem inspiriert gefühlt mal eine kleine Ideenliste zusammenzustellen. Schaut natürlich immer gerne auch auf unserem Pinterest Board zum Thema Ostern vorbei!

Weiterlesen

Gefällt dir dieser Beitrag? Wir freuen uns wenn du ihn teilst: