Mini DIY: Glücksschweinchen

Manchmal muss man eben Schwein haben! Wenn ihr jemanden kennt, der noch eins gebrauchen kann, dann ist das hier die passende Geschenkidee! In ein paar Minuten könnt ihr dieses süße Glücksschweinchen aus Filz zaubern.

Glücksschweinchen

Über einen kleinen Glücksbringer freut sich sicher jeder. Das Schweinchen auf dem Foto hat meine Schwester Rike gemacht, und zwar nach den beiden Anleitungen für Basteln mit Filz die wir hier auf Kreativfieber schon vorgestellt haben. Die Tierfilzanhänger und die Filzblumen! Wenn ihr die Technik ganz genau nachlesen wollt, dann schaut dort nochmal nach, hier kommt jetzt die Kurzversion!

Ihr braucht

Material Glücksschweinchen

  • Filz
  • Garn
  • Nadel
  • Schere
  • Füllmaterial (kann auch ein Filzrest sein)
  • Eventuell Papier für eine Schablone

So geht’s

glücksschwein tutorial

 

1. Zeichnet alle Teile vor und schneidet sie aus dem Filz aus.

2. Stickt alle Einzelteile und Details wie Augen auf und achtet dabei dass ihr die richtige Seite trefft.

3. Näht Vorder- und Rückseite zusammen und stopft  dabei das Glücksschweinchen aus.

Fertig ist das Glücksschweinchen!

Jutta

Ihr sucht noch mehr kleine Geschenke ? Unsere anderen DIY Ideen findet ihr in unserem Bastelideen Archiv.

Schwein = Glück = ? . Warum Schweine überhaupt Glück bringen sollen könnt ihr hier nachlesen.

Merken

Gefällt dir dieser Beitrag? Wir freuen uns wenn du ihn teilst:

Vielleicht auch interessant . . .:

Jutta

Geschrieben von Jutta Handrup . Jutta – liebt Cheesecake, Schokolade und Blaumänner, ist aus Holland zurück nach Münster gezogen, vermisst jetzt Vla und zure drops, an der Heißklebepistole schneller als Lucky Luke. freut sich über Mails: jutta@kreativfieber.de Auf Instagram: @jutta_kreativfieber

Kommentare (9) Schreibe einen Kommentar

  1. Ich habe am Wochenende erst die Nähmaschine für mich entdeckt und ratz fatz dieses Schweinchen nachgenäht. Es ist einfach SUPER! DANKE für die süße Idee. Habe noch ein Satinband drangenäht und hänge es mir nun ins Auto 🙂

    Antworten

    • Oh fürs Auto, das ist ja auch eine schöne Idee 🙂 Dann ist es immer dabei unterwegs !

      Antworten

  2. Das ist wirklich super süß! Hast du viel leicht eine idee wie man mit einer ähnlichen Vorlage ein kleines äffchen nähen kann? Würde mich freuen:)

    Antworten

    • Hallo Sarah, eine Äffchenvorlage habe ich zwar nicht, aber ich würde an deiner Stelle einfach mal „Affe Comic“ oder „Affe Zeichnung“ bei der Google Bilder Suche eingeben und dann schauen ob du etwas findest was dir gefällt. Dann das Bild einfach ausdrucken und die wichtigsten Linien abzeichnen und dir daraus eine eigene Vorlage basteln. Dann kannst du diese nochmal auf die gewünschte Größe kopieren und fertig 🙂 Ich hoffe das hilft dir ein bisschen!

      Antworten

      • Danke! Hab die Nachricht leider zuspät gelesen, es aber dennoch irgendwie hinbekommen. Habe allerdings nur den Kopf eines Äffchen gemacht und dann noch eine Schnur mit eingenäht, damit man ihn auch aufhängen kann, z.B. an den Autospiegel. Ist ganz niedlich geworden, trotzdem danke für deinen Vorschlag : )

        Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.