DIY Smartphone Guide

Heute zeig ich euch eine kleine süße DIY Idee: Einen mini Smartphone Guide!

DIY Smartphone Guide für Eltern und Smartphone Einsteiger

diy smartphone guide für eltern

Mein erstes DIY 2014 ist eigentlich ein Weihnachtsgeschenk 2013, aber das konnte ich euch natürlich nicht vor Weihnachten zeigen, den als oberster Weihnachtswichtel sind Überraschungen mir heilig! Der kleine Smartphone Guide war ein kleines Zusatzgeschenk für meine Mama. Die hat Weihnachten nämlich eeendlich ein Smartphone bekommen und darf jetzt auch in der Whatsapp Family Gruppe mitmischen. Das verschiebt die Themenlage dann auch endlich mal von Treckern und Motorsägen (Bruder und Papa) zu Kuchen und Krimskrams (Mama, Schwester und ich), jippie!
Und damit Mama das mit dem Whatsappen auch schnell auf die Reihe bekommt habe ich einen kleinen Smartphone Guide gestaltet. Mittlerweile kriegt man nämlich nur noch eine Schnellanleitung zum Handy dazu, und wenn man es genauer wissen will muss man die Anleitung auf dem Handy suchen. Das muss man aber erstmal schaffen wenn man keine Ahnung hat!

Das braucht ihr

  • Notizbuch (ich habe dieses Dreierset * genutzt)
  • schöne Stempel (der Hello Stempel stammt von Hema, dort gibt es viele schöne und günstige Stempelsets)
  • einen Stift und ein bisschen Zeit

Außerdem habe ich dieses Buchstabenstempelset* genutzt.

So hab ich es gemacht

stempel smartphone guide

Erstmal habe ich das kleine Notizbuch schön bestempelt. Den Schritt könnt ihr natürlich auch weglassen wenn das Notizbuch an sich schon schön genug ist. Ich habe mir danach das Smartphone vorgenommen und alle unwichtigen vorinstallierten Sachen erstmal runtergeschmissen und dann die wichtigsten Telefonnummer und Apps schonmal eingerichtet. Das spart euch eine Menge Erklärungen im Notizheft. Dann müsst ihr euch nur noch einmal durch das Handy wühlen und die wichtigsten Sachen als Schritt für Schritt Anleitung notieren. Zur Not helfen auch Screenshots. Hier eine kleine Inspirationsliste mit Dingen, die ins Buch könnten (je nach Erfahrungsstufe anpassen):

  • Die neue Nummer, Pin Nummer und Google Konto (wenn Android)
  • An- und Abschalten
  • Entsperren
  • Telefonanrufe entgegen nehmen
  • Anrufen
  • Alle Symbole auf dem Startbildschirm
  • Kontakte speichern
  • Kontakte suchen und anrufen / Nachricht schicken
  • Nachrichten / SMS schreiben
  • Whatsapp Nachrichten schreiben
  • Fotos machen
  • Fotos per Whatsapp verschicken
  • Fotos wiederfinden
  • Die Schnellzugriffleiste runterziehen
  • Wlan an- und ausstellen
  • Googlen
  • Google Maps
  • Wo finde ich was?
  • Internet
  • Menü
  • Einstellungen
  • Playstore
  • Apps hin- und herschieben
  • Guthaben aufladen (bei Prepaid) und abfragen

Hinten im Notizbuch habe ich noch Platz für eigene Notizen gelassen. Bisher funktioniert der Smartphone Guide auch super, bei mir sind schon ganz viele Nachrichten angekommen!

Viel Spaß beim Nachbasteln,
Jutta

PS: Mit den Stempeln* von Hema hab ich diese Jahr übrigens auch alle Geschenkanhänger gebastelt…einfach auf Pappe!

geschenkanhänger stempeln

*Partnerlink (mehr Info)

Merken

Merken

Gefällt dir dieser Beitrag? Wir freuen uns wenn du ihn teilst:

Vielleicht auch interessant . . .:

Jutta

Geschrieben von Jutta Handrup . Jutta – liebt Cheesecake, Schokolade und Blaumänner, ist aus Holland zurück nach Münster gezogen, vermisst jetzt Vla und zure drops, an der Heißklebepistole schneller als Lucky Luke. freut sich über Mails: jutta@kreativfieber.de Auf Instagram: @jutta_kreativfieber

Kommentare (10) Schreibe einen Kommentar

    • Hallo Evy, auf vielen Seiten im Innenteil standen persönliche Infos, deswegen habe ich die Seiten weggelassen!

      Antworten

  1. Tolle Idee! Ich habe etliche Stempel – das sollte also kein Problem sein 😉 Meine Mutter könnte so ein Heft auch gebrauchen, allerdings hat sie ein iPhone und ich Adroid (und keine Ahnung von iPhone) 😀 Tja, muss sie sich wohl selbst durchwurschteln 😉 Liebe Grüße, Katharina

    Antworten

  2. Das ist ja genial. Sowas sollte ich vielleicht mal meiner Schwiegermama zum Geburtstag schenken, denn ständig, und damit meine ich STÄNDIG, fragt sie mich immer und immer wieder die gleichen Fragen zu ihrem neuen Tablet 😀 Danke für diese Idee!

    LG Izzie,

    Antworten

  3. Ich finde das eine ganz tolle Idee!
    Was mich aber noch mehr interessiert: Wo hast du denn das schöne Geschenkpapier auf dem Bild mit den Anhängern her? Ich bin schon lange auf der Suche aber finde nichts schönes.

    LG Sophia

    Antworten

    • Hallo Sophia,

      das Geschenkpapier stammt von IKEA (aus dem letzten Jahr, es war ein Set, im Papershop gab es das) und die Anhänger habe ich selbst gebastelt mit Stempeln (die habe ich oben verlinkt)!
      Liebe Grüße!

      Antworten

      • Danke Jutta,
        die Stempel habe ich mir schon gekauft. Dann werde ich mal bei IKEA schauen.

        LG Sophia

        Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.