himbeer trifle

Himbeer Trifle mit Baileys

Mir sind schon einige Backunglücke passiert in den letzten Jahren. Das wichtigste was ich davon gelernt habe ist: umdenken und retten was zu retten ist. Wie dieser traumhafte Himbeer Trifle mit Baileys sind die neuen Rezepte sogar manchmal noch besser als die geplanten Backideen. Definitiv was für Nachtischnaschkatzen. 

Himbeer Trifle mit Baileys

himbeer-trifle

Mir läuft schon das Wasser im Mund zusammen, wenn ich die Fotos wieder sehe. Ein Trifle ist übrigens super einfach und sehr hübsch anzusehen. Ich als Puddingverehrerin kann da gar nicht nein zu sagen.

Das braucht ihr für den Himbeer Trifle mit Baileys

(min. 4 Stück)

  • Vanillepudding zum Kochen
  • 500 ml Milch
  • 125 g Schlagsahne
  • ½ Päckchen Sahnesteif
  • Himbeeren
  • Baileys
  • Weiße Schokolade Raspeln
  • Butterkekse (ca 10 Stück)

Und so macht ihr einen HImbeer Trifle mit Baileys

Kocht zuerst den Vanillepudding mit der Milch auf. Haltet euch dabei an die Anweisungen auf der Verpackung. Schlagt dann die Sahne mit dem Sahnesteif fest. Dann füllt ihr den ausgekühlten Pudding in eine Schale und hebt die Sahne unter. Und schon könnt ihr die Gläser schichten. Nacheinander füllt ihr einfach etwas Pudding, Himbeeren und Keksstückchen in die Gläser. Oben drauf gießt ihr dann einen kleinen Schuss Baileys.

Fertig ist das perfekte Dessert dass das Wochenende vollkommen macht!!!

LG, Maike

Gefällt dir dieser Beitrag? Wir freuen uns wenn du ihn teilst:

Vielleicht auch interessant . . .:

Maike

Geschrieben von Maike Hedder . . Maike – mag Streifenhörnchen und Kirschenkleider, Appelflappen, lebt in den Niederlanden (Wahlholländerin), isst Nutella mit Gouda auf ihrem Brot, sprüht sich das Leben bunt. Freut sich über Mail: maike@kreativfieber.de

Kommentare (3) Schreibe einen Kommentar

  1. Ich liebe Trifles. Ich liebe Nachtisch im Glas. Und mit Baileys kombiniert … der Hammer! Übrigens sind das voll leckere Fotos …..
    LG vonKarin

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.