buch mit geheimfach

DIY Buch mit Geheimfach

Mysteriöses Buch mit Geheimfach gefällig? So einfach geht’s…

Auf den ersten Blick sehen wir hier nur ein geschmackvolles Sofa mit einer interessanten Lektüre. Was das ungeübte Auge jedoch nicht sieht…es ist ja so viel mehr als nur ein Buch…

Nämlich ein geheimes Notaufbewahrungsversteck für …ja alle Dinge, die man einfach nicht so rumliegen lassen möchte. Oder dem Besucherauge entziehen will.

Und ihr könnt es auch ganz einfach selber herstellen.

So bastelt ihr euer eigenes Buch mit Geheimfach

Ihr benötigt:

  • Ein dickes, unauffälliges Buch
  • Ein Cutter Messer
  • Dekopatch-Kleister
  • Pinsel
  • Lineal
  • Schneidematte

Es ist wirklich so einfach wie es aussieht:

Ihr blättert erst mal ein paar Seiten durch, das Geheimfach sollte ja nicht schon auf Seite 1 zu sehen sein, wenn man es aufschlägt.

Dann entscheidet ihr, wie groß das Fach ungefähr werden sollte. So 2 bis 3 cm Rand machen das Ganze stabiler. Und jetzt am besten mit einem Lineal schön säuberlich versuchen die Seiten einzuritzen und rauszuschneiden. Das ist eine wunderbaren Nebenbeschäftigung bei Musik oder Lieblingsserie, denn ich hab im Schnitt so 10 Seiten auf einmal einritzen können.

Je nachdem was ihr darin verstecken wollt, solltet ihr die Tiefe des Faches wählen. Damit ihr nicht zu weit schneidet, legt ihr am besten eine Schneideunterlage zwischen die letzte Seite vom Fach und den Rest.

Wenn ihr fertig seid, könnt ihr die Innen- und Außenseiten von dem Geheimfach mit Dekopatsch-Kleister einschmieren.  Dann kleben diese aneinander und werden hart. Die restlichen Seiten hab ich bei meinem Buch ausgelassen. Die sind jetzt nämlich noch einfach zu blättern wie ein normales Buch. Achtet nur drauf, dass ihr dann einen halben Zentimeter Seiten als “Boden” des Faches auch festkleistert.

Lasst das Buch aufgeschlagen auf der ersten Seite an der das Fach „anfängt“, trocknen. Ansonsten könnten auch die ersten Seiten daran festkleben.

Fertig ist das total unauffällige, selbstgemachte Buch mit Geheimfach.

LG,

Maike

 

Gefällt dir dieser Beitrag? Wir freuen uns wenn du ihn teilst:

Vielleicht auch interessant . . .:

Maike

Geschrieben von Maike Hedder . . Maike – mag Streifenhörnchen und Kirschenkleider, Appelflappen, lebt in den Niederlanden (Wahlholländerin), isst Nutella mit Gouda auf ihrem Brot, sprüht sich das Leben bunt. Freut sich über Mail: maike@kreativfieber.de

Kommentare (20) Schreibe einen Kommentar

  1. ;D loooooove it. und vorallem eure Fotos –> „top secret message“, das sollte wirklich nicht einfach so in der Wohnung rumliegen 😉

    Antworten

    • Auf gar keinen Fall. Wir arbeiten auch noch an den Projekten „Schaufel in Kuchen einbacken“ und „Geheimgang hinter Bücherregal“. Danke auch nochmal für deine Tatkräftige Assistenz beim Buchprojekt, meine Liebe.

      Antworten

  2. Das ist wirklich eine niedliche Idee. Geht übrigens nicht nur als Geheimversteck. Ich hatte das mal als Geschenkverpackung. Dazu habe ich ein besonders langweilig aussehendes preiswertes Buch gekauft und ein Fach reingeschnitten. Der beschenkte war sicher beim Auspacken erstmal nicht so begeistert von dem Buch, aber der Inhalt war dann doch besser als erst vermutet 😉 Lg

    Antworten

  3. Ich glaube ich habe das perfekte Versteck für meine Schokolade gerade gefunden! Mein Mann geht nämlich nicht an meine Bücher, aber an meine Schoki!
    Liebste Grüße
    Julchen

    Antworten

    • Oh ha… wenn es um die geliebte Schokolade geht, dann dürfen auch mal ein paar kleine Tricks angewandt werden 😉

      Antworten

    • Hallo Susu,
      dieses Projekt hat Maike gemacht (die gerade 3 Wochen in der Sonne verbringt) deswegen weiss ich nicht ob sie auch andere Kleister getestet hat, aber ich denke mit einem ganz normalen Tapetenkleister sollte es auch funktionieren!
      Liebe Grüße!

      Antworten

  4. Ja, ein anderer Kleister ist auch ok. Du solltest es halt mit dem Pinsel einfach auftragen können.

    Antworten

  5. Ich sitze gerade in meinem Zimmer und bin dabei das „Lehrbuch der gesamten Anatomie des Menschens“ (von meiner Mum) zu zerschnippeln… Macht spaß aber meine Finger tun langsam weh … ;D ich freu mich schon sehr darauf wenn’s fertig ist!

    Danke für eure vielen Ideen die ich heute erst entdeckt hab. Der Ordnungshelfer steht schon fertig in meinem Zimmer und es werden noch viiiele eurer anleitungen durch meinen Kopf gehen! Mich hat das kreativfieber gepackt! 🙂

    Anna

    Antworten

  6. Echt super Idee , jetzt weis ich entlich wo ich meine Schockolade vor meinem Bruder verstecken kann und die ganzen Liebesbriefe von den Jungs haha :DD xD – Geht eigentlich auch normaler bastelkleber ??
    freu mich schon das geheim- Büchlein zu machen 🙂

    Antworten

  7. Dumm gelaufen, wenn mal eine Leseratte wie ich zu Besuch kommt: Ich schlage auch Bücher, die ich nicht kenne, mitten drin auf :p 😉

    Antworten

  8. Habe leider kein altes unnützes Buch dafür. Was könnte man den stattdessen nehmen??? aber ansonsten eine sehr schöne Idee. Echt klasse!!!

    Antworten

  9. Voll die schöne idee hatte das zwar schon mal in nem film gesehen hatte allerdings keine ahnung wie das geht und vorallem wie leicht das geht …

    Antworten

  10. Hallo,
    Soeben diese Idee für ein Weihnachtsgeschenk verwendet.
    Vielen Dank für die tolle und schnelle Idee.

    Liebe Grüße aus Hamburg
    Silke

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.