DIY Regal aus alten Holzdielen - altes Holz bearbeiten - Möbel selberbauen - Interior DIY

DIY Regal aus alten Holzdielen

Eigentlich brauchte ich nur eine kleine Abstellmöglichkeit fürs Telefon – daraus ist dieses DIY Regal aus alten Holzdielen entstanden!

DIY Regal aus alten Holzdielen – Möbel selbermachen

DIY Regal aus alten Holzdielen - altes Holz bearbeiten - Möbel selberbauen - Interior DIY Idee Urban Jungle Greenery

In unserer neuen Wohnung sind fast alle Kabel für Internet und Telefon praktisch im Abstellraum versteckt. Der Telefonanschluss ist ca. auf Brusthöhe im Wohnzimmer angebracht. Dafür brauchte ich noch ein kleines, schönes Regal. Und zum Glück reicht dann immer ein Anruf bei meinem Vater, der eigentlich für jedes DIY Projekt das passende Stück Holz irgendwo für mich liegen hat und nur noch fragt: „Wie groß? “.

DIY Regal aus alten Holzdielen - altes Holz bearbeiten - Möbel selberbauen - Interior DIY -Kreativfieber

Die alten Holzdielen stammen aus einem Stall und sind schon für einen Couchtisch zum Einsatz gekommen, den mein Mann mir mal zu Weihnachten gebaut hat. Jetzt hängen sie auch noch als Regal an der Wand. Wer hätte beim Anblick der alten Bretter gedacht, dass sich darunter so schönes Holz versteckt? Ich finde das Regal ist super schön geworden und ich freue mich dass ich ein Stück vom meinem Elternhof in der Wohnung habe!

DIY Regal aus alten Holzdielen - vorher - altes Holz bearbeiten

Das Holz vor der Behandlung

DIY Regal aus alten Holzdielen – das braucht ihr

  • Alte Holzdielen (und eventuell ein Mittel gegen Holzwurm* zum Vorbehandeln)
  • Elektrische Säge (am schnellsten geht’s mit einer Kreissäge)
  • Schleifpapier
  • Möbelwachs und fusselfreier Lappen
  • Holzwinkel für Regal (z.B diese* 4x)
  • Möbellack (anthrazit, extra matt)
  • Lackpinsel / Lackroller
  • Bohrer, Dübel und Schrauben

DIY Regal aus alten Holzdielen – so wird’s gemacht

DIY Regal aus alten Holzdielen - altes Holz bearbeiten - Möbel selberbauen - Interior DIY Idee selbermachen - Kreativfieber

Unser Regal ist ganz einfach entstanden. Zuerst haben wir eine alte Holzdiele einmal in der Mitte durchgesägt. Die Schnittkanten kommen dann später an die Wand. Wenn ihr ein schmales Brett habt, würde ich es an einer Seite begradigen, damit es bündig mit der Wand abschließt. Meine Bretter sind jetzt noch ca. 17-18 cm breit, das finde ich optimal!

Danach müsst ihr das Holz behandeln. Wir haben es ordentlich abgeschliffen und danach mehrfach mit Möbelwachs behandelt.

Für die Aufhängung haben wir Holzwinkel gekauft, diese leicht angeschliffen und dann in zwei Schichten dünn mit dem Möbellack lackiert den wir auch schon für unseren Sekretär genutzt haben. Alles trocken lassen und dann könnt ihr die Regale auch schon an die Wand schrauben!

DIY Regal aus alten Holzdielen - altes Holz bearbeiten - Möbel selberbauen - Interior DIY Idee selbermachen - Urban Jungle Industrial Style

Ich bin total glücklich mit meinem Regal!

Jutta

*Partnerlink /Affiliatelink

Gefällt dir dieser Beitrag? Wir freuen uns wenn du ihn teilst:

Jutta

Geschrieben von Jutta Handrup . Jutta – liebt Cheesecake, Schokolade und Blaumänner, ist aus Holland zurück nach Münster gezogen, vermisst jetzt Vla und zure drops, an der Heißklebepistole schneller als Lucky Luke. freut sich über Mails: jutta@kreativfieber.de Auf Instagram: @jutta_kreativfieber

Kommentare (2) Schreibe einen Kommentar

  1. Schön, dass die alten Bretter noch so eine tolle Verwendung gefunden haben 🙂 Den Affen finde ich auch cool 🙂 Bei meinem Vater war das ähnlich, der werkelte den ganzen Feierabend und am WE herum und baute Schränke und Regale usw. und hatte die Werkstatt voller Holz, obwohl er beruflich gar nichts damit zu tun hatte.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.