Vanille Cupcakes mit weisser Ganache

Mini Vanille Cupcakes mit weißer Ganache

Mmmhh, heute gibt es mini Vanille Cupcakes mit weißer Ganache. Die sind in einem Haps weg. Auch wenn man den Mund dafür ziemlich weit aufreißen muss, es sind nämlich kleine Cupcake Türmchen geworden.

Vanille Cupcakes mit weißer Ganache

Ja, Cupcake Türmchen, das war natürlich meine volle Absicht. Ehhm. Ich hatte da so ein leckeres Vanillerührkuchen Rezept, das ich mir so lecker in Kombination mit weißer Ganache vorgestellt habe, dass ich es einfach mal als Mini Cupcakes Vanille Cupcakes gebacken habe. Sind dann halt Cupcake Türmchen geworden. Aber leckere. Und irgendwie sehen sie doch süß aus oder?

Vanille Cupcake Türmchen

Das braucht ihr

Aus dem Teig habe ich ein Blech mini Vanille Cupcakes, das sind bei mir 18 Stück und 6 große Cupcakes gebacken. Die großen Cupcakes habe ich nicht alle mit Ganache verziert, wer das möchte sollte vorsichtshalber die Menge erhöhen!

Für die Vanille Cupcakes

  • 125 Gramm Margarine
  • 150 Gramm Zucker
  • Mark einer Vanilleschote
  • 3 Eier
  • 250 Gramm Mehl
  • 1 halbes Päckchen Backpulver
  • Etwas Milch

Für die Ganache

  • 200 Gramm weiße Schokolade
  • 100 Milliliter Sahne

So wird’s gemacht

Ganache vorbereiten. Wir fangen mit der Ganache an, die muss nämlich am besten über Nacht kaltstehen. Hackt dazu einfach die Schokolade klein und gebt sie in eine Schüssel. Kocht dann die Sahne kurz auf und schüttet sie über die Schokolade. Verrührt das Ganze dann zu einer einheitlichen Masse und stellt es dann mindestens ein paar Stunden kalt.

Rührteig machen. Das geht ruckzuck und ganz einfach. Verrührt einfach die Zutaten in der angebenden Reihenfolge. Fertig. Dann ab in die  Mini-Förmchen und im vorgeheizten Ofen bei 175 Grad ca. 12 Minuten backen.  Die großen brauchen etwas länger. Bleibt am besten dabei und schaut ab und zu ob die Cupcakes schon fertig sind, mein Ofen trödelt immer mal gerne, es kann also auch schneller gehen! Lasst die Cupcakes dann auskühlen.

Jetzt nur noch zusammenbauen. Dafür müsst ihr erstmal die Ganache nochmal aufschlagen, mit dem Handrührgerät, bis es eine schön glänzende Masse wird. Dann ab in den Spritzbeutel und jedem Türmchen noch eine Haube aufsetzen!

Kleines Extra: Glitzerzucker

Vanille Cupcakes mit Glitzerzucker

Als ich diesen Pin auf Pinterest entdeckt hab, bin ich gleich in die Küche gerannt. Bunter Glitzerzucker, das musste ich ausprobieren! Dafür braucht man nur Zucker und Lebensmittelfarbe und das hatte ich zufällig noch da. Das wird dann gemischt, auf ein Backblech gestreut und kommt kurz in den Ofen. Auf den Vanille Cupcakes hatte der Glitzerzucker dann seine Premiere. So doll wie auf dem Foto glitzert es dann bei mir aber leider nicht.  Wer weiß, Weihnachten 2013 hol ich das ganze vielleicht noch mal raus, so erinnern mich die Mini Cupcakes nämlich verdächtig an Weihnachtsbäume!

Einen schönen Sonntag ihr Lieben,

Jutta

P.S.: Alle anderen Rezepte findet ihr wie immer hier!

 

Merken

Gefällt dir dieser Beitrag? Wir freuen uns wenn du ihn teilst:

Vielleicht auch interessant . . .:

Jutta

Geschrieben von Jutta Handrup . Jutta – liebt Cheesecake, Schokolade und Blaumänner, ist aus Holland zurück nach Münster gezogen, vermisst jetzt Vla und zure drops, an der Heißklebepistole schneller als Lucky Luke. freut sich über Mails: jutta@kreativfieber.de Auf Instagram: @jutta_kreativfieber

Kommentare (8) Schreibe einen Kommentar

  1. die sehen super aus!
    grad als weihnachtsbäume sind die echt niedlich, der glitzerzucker ist ne super idee

    Antworten

  2. Ja, an die Weihnachtsbäume habe ich auch zuerst gedacht. 😀 Ist ja etwas spät/früh dafür. Aber mit ein paar roten und goldenen Zuckerperlen … Oder vielleicht machst du Osternester daraus?
    Die Glitter-Anleitung kenne ich nur mit Salz. Aber das glitzert dann auch nicht wirklich – leider. Es wäre ja eine relativ günstige Alternative zu Deko-Zucker.

    Antworten

  3. wunderschönes Foto… werde ich direkt einmal nachbacken 🙂
    Die Schrift ist großartig. Kenne ich noch gar nicht. Welche ist das?

    Antworten

  4. 🙂 Die Cupcakes sind total süß 🙂 Würden echt gut zur Weihnachtszeit passen hihi. Danke dir für das tolle Rezept und die schönen Bilder dazu.

    Antworten

  5. Oh mein Gott, sehen die lecker aus. Ich werde die auf jeden Fall nachmachen müssen, weil sie so gut aussehen.

    Lieben Dank für das Rezept!
    Christin

    Antworten

    • 🙂 Ich hoffe sie schmecken dir dann auch so gut 🙂 Noch ein kleiner Tipp dazu: Himbeersosse! Hab ich letztens nochmal dazu gemacht und das war wirklich himmlich 🙂

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.