Eisbecher Cupcakes mit Schokokuss Topping

Sie sehen aus wie kleine mini Softeis  mit bunten Streuseln, es sind aber meine Eisbecher Cupcakes aus Schoko mit Schokokuss Topping!

Eisbecher Cupcakes – Mini Schokosünden mit Schokokuss Marshmallow Fluff Topping und Streuseln

eishörnchen cupcakes

Letztens wurde ich gebeten einen Gastartikel über meinen Lieblingsort zu schreiben. Ich will jetzt nicht zu viel verraten wo der liegt (das könnt ihr drüben bei Tobia nachlesen) aber ich habe dort immer Softeis mit bunten Streuseln gegessen. Die Erinnerung daran und die coolen Icecone Cupcakes, die ich schon so oft gesehen haben, haben mich zu meinen Eisbecher Cupcakes inspiriert. Gefüllt habe ich sie mit meinem liebsten Basisrezept für Schokomuffins und als Topping habe ich eine fluffige Schokokussmasse gemacht (mit einer etwas schnelleren Technik als letztes Jahr die selbstgemachten Schokoküsse). Seid ihr bereit für das Rezept??

eisform cupcakes

Das braucht ihr

Die Menge reicht für 16 mini Eisbecher plus 8 Eistüten. Halbiert das Rezept einfach wenn ihr nicht ganz so großen Cupcakes Hunger habt.

Für den Schokoteig

  • 100 Gramm Margarine
  • 125 Gramm Zucker
  • 2 Eier
  • 250 Gramm Mehl
  • 1 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 4 1/2 Esslöffel Backkakao
  • eventuell etwas gehackte Schokolade
  • Milch nach Bedarf

Für die Schokokuss Masse

  • 250 Gramm Puderzucker
  • 4 Eiweiß
  • Einen halben Teelöffel Backpulver

Für die Deko

  • 200 Gramm Schokokuvertüre
  • 25 Gramm Kokosfett
  • Bunte Streusel  (Crispies)

So wird’s gemacht

softeis cupcakes mit streuseln

Als erstes den Schokoteig zubereiten. Dabei könnt ihr den Ofen schon mal auf 180 Grad vorheizen. Mischt Butter, Zucker und Eier bis sie cremig sind. Dann rührt ihr die trockenen Zutaten unter und gebt Milch hinzu bis ein geschmeidiger Teig entsteht.

Stellt die mini Schokobecher auf ein Blech und befüllt sie mit dem Teig. Achtet dabei darauf dass der Teig sie nur zu zwei Dritteln befüllt. Schiebt das Blecht dann für 15 Minuten in den Ofen. Lasst die Cupcakes dann auskühlen. Falls sie ein bisschen zu hoch gebacken sind , keine Angst, sie sinken noch etwas ein. Sonst könnt ihr sie nachher noch wieder etwas in die Form drücken oder den überschüssigen Teil einfach mit einem Messer absäbeln.

eisbecher cupcakes backen

Für die Eistüten müsst ihr etwas erfinderisch werden. Ich habe eine Kastenform zweimal mit Alufolie umwickelt und die Eistüten dann da durch gedrückt. Dadurch standen sie relativ stabil im Ofen. Auch nur zu zwei Dritteln befüllen und ca. 15 Minuten backen. Zum Auskühlen stehen sie gut in einem Glas.

Dann kann es mit dem Topping losgehen. Schlagt vier Eiweiß in eine Metallschüssel und gebt Puderzucker und Backpulver dazu. Das ganze müsst ihr dann über einem leicht köchelndem Wasserbad mit einem Mixer auf höchster Stufe aufschlagen bis ein relativ festes, aber fluffiges Topping entsteht. Das dauert locker 10 Minute. In einen Spritzbeutel geben und auf den ausgekühlten Cupcakes verteilen.

eisbecher cupcakes von innen

Wenn ihr es jetzt nicht mehr abwarten könnt, könnt ihr auch einfach ein paar Streusel drauf verteilen und zubeißen. Auch lecker! Wer mehr Geduld hat schmilzt 200 Gramm Kuvertüre und 25 Gramm Kokosfett im Wasserbad in einem schmalen hohen Gefäß. Nehmt das Gefäß aus dem Wasserbad wenn alles geschmolzen ist und taucht die Eisbecher Cupcakes dann ganz fix kopfüber ein. Etwas antrocknen lassen, mit Streuseln bestreuen und fertig!

Lasst sie euch schmecken,

Jutta

Merken

Gefällt dir dieser Beitrag? Wir freuen uns wenn du ihn teilst:

Vielleicht auch interessant . . .:

Jutta

Geschrieben von Jutta Handrup . Jutta – liebt Cheesecake, Schokolade und Blaumänner, ist aus Holland zurück nach Münster gezogen, vermisst jetzt Vla und zure drops, an der Heißklebepistole schneller als Lucky Luke. freut sich über Mails: jutta@kreativfieber.de Auf Instagram: @jutta_kreativfieber

Kommentare (22) Schreibe einen Kommentar

  1. Oh schauen die lecker aus. Mir läuft das Wasser im Mund zusammen.

    Ich glaube die werde ich gleich mal nach meiner Diät als Belohnung fürs Durchhalten (falls ich durchhalte) machen.

    Liebe Grüße
    Armida

    Antworten

    • Dann wünsch ich dir ganz viel Durchhaltevermögen! Vielleicht ist ja zwischendurch auch mal ein kleines Sonntagssüss erlaubt?

      Antworten

  2. Das ist ja eine tolle Idee! Gefällt mir super gut und die Bilder sehen klasse aus :)! Ganz liebe Grüße, Nadine

    Antworten

  3. Oh das Bild bei mir war ja schon vielversprechend aber jetzt les ich da ist marshmallow fluff drin – gleich noch mal ein riesen Sprung auf der zubackenliste nach oben….
    Liebe Grüße Tobia

    Antworten

    • Hach, ein frisch verheirateter Kommentar! Ich hoffe du hattest deine Wintertraumhochzeit und jetzt viiiel Zeit zum flittern und backen 🙂

      Antworten

  4. Hi Jutta!
    Bei uns gabs zwar heute auch was auf den Kaffeetisch, aber hätte ich deinen Post früher gelesen, hätte ich mich an einen anderen Kaffeetisch der Stadt gewünscht 😉

    Liebe Grüße,
    lindsch

    Antworten

  5. Hallo kurze frage wenn ich die heute zubereitet und morgen erst zum Geburtstag servieren muss ich die solange in den Kühlschrank stellen wegen dem schokoguss Masse nicht das mir die bis morgen weglaufen Danke für die schnelle antwort

    Antworten

    • Hallo, das Topping wird recht fest, ich würde sie nicht in den Kühlschrank stelle n, damit die Eiswaffeln nicht pappig werden! Wenn es geht würde ich sie erst morgeb zubereiten da die Waffeln sowieso pappig werden wenn man sie lange stehen lässt! Liebe Grüße

      Antworten

  6. Mal davon abgesehen das die waffel nicht knusprig sein wird kann ich aber trotzdem die heute Fertigstellen und die morgen meiner tochter mit zur schule geben ohne das die schokoguss masse sich auflöst….stelle die auch in den kühlen Keller. …

    Antworten

    • Ja, die Schokokussmasse wird so wie bei einem richtigen Schokokuss..die verläuft nicht!

      Antworten

      • Guten morgen habe gestern doch die waffelcupcakes gemacht mit allen drum und dran ab sie draussen im kühlen abkuhlen lassen sprich glasur und danach ab in den kühl Schrank und was muss ich feststellen in keinsterweise war die waffel pappig oder so ! knusprig lecker alles gut …….

        Antworten

  7. Auch ich muss diese Eisbecher Cupcakes bereits einen Tag im Voraus zubereiten. Frage, müssen die bei den jetzigen Temperaturen überhaupt in den Kühlschrank?

    Gruß

    Antworten

    • Hallo Mimamo, nein, wenn du sie kühl lagern kannst dann reicht das auch vollkommen aus! Viele liebe Grüße und viel Spass beim Nachbacken!

      Antworten

  8. Hallo, ich habe es gestern Nachmittag auch gemacht für denn Kindergarten meine Tochter. Nun ist sie krank. Und ich weiß nicht was ich damit machen soll.. kann ich die nach 3 Tagen in denn Kindergarten noch mitnehmen oder werden die schlecht ?

    Antworten

    • Hallo – nach drei Tagen würde ich sie eher nicht mehr mitnehmen – sie weichen auf jeden Fall durch und da oben in der Masse ja auch Ei ist, wäre ich dann lieber vorsichtig!

      Antworten

  9. Hallo, ich werde das Rezept heute *veganisiert* ausprobieren…. bin gespannt Liebe Grüsse Chrissi

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.