wand makeover mit Farbe

Wohnzimmer Makeover mit Wandfarbe

Schon lange hatte ich es im Kopf geplant, endlich ist es umgesetzt: mein Wohnzimmer Makeover. Wie ich meine warme, knallige Sitzecke mit orangenen Streifen an der Wand in ein ruhiges stimmungsvolles Blaugrau getaucht habe…

Gesponserter Beitrag (Info zu Werbung)

Wohnzimmer Makeover mit Wandfarbe

gestreifte wände überstreichen

Ich liebe Farbe. In einer Wohnung mit nur weißen Wänden werde ich manchmal ganz kribbelig. So habe ich in meiner Wohnung auch grün-, beeren-, hellblau-, rose- und orangefarbene Akzente an die Wände gemalt. In der Sitzecke im Wohnzimmer hatten wir beim Einzug auch gleich drei große orange-rote Farbfelder gestrichen, die ein wunderbar warmes Licht reflektierten und unser Wohnzimmer zu einem aktiven, knalligen Mittelpunkt der Wohnung machten. Wenn die eigene Wohnung aber auch zugleich Arbeitsplatz und Inspirationsquelle ist, dann ist ein wenig Veränderung ab und zu eine willkommene Sache. Gerade aufgrund der vielen DIY Projekte und einem produktiven Künstler-Ehemann der auch nicht mehr weiß, wo all die Bilder hingehängt werden können, ist unsere Wohnung mittlerweile schon ein wenig überladen. Es war also höchste Zeit die Sache groß anzugehen, intensiv auszumisten und dem Wohnzimmer einen neuen, ruhigeren Look zu verpassen. Heimlich hatte ich mich in Sachen Wohnaccessoires nämlich schon seit längerem auf einen Orange-Blauwechsel eingestellt.

Bei der Farbwahl wollte ich unbedingt einen leicht dunklen, matten Ton wählen, der dem Zimmer ganz viel Gemütlichkeit und Ruhe zugleich gibt. Zum Glück kam dann auf einmal Alpina um die Ecke mit ihren neuen Premium Wandfarben, die alle super schön matt und aufeinander abgestimmt sind. Zusammen mit dem Holländer haben wir uns für No. 14 entschieden. Ein Blauton mit dem vielversprechenden Namen „Ruhe des Nordens“, der in Zukunft auch wunderbar zu einer Gallerywall passen würde.

Wand selber streichen

Gestreifte Wände überstreichen

Die große Challenge bot allerdings meine gestreifte rot-orangene Wand die ich überstreichen musste. Hier ein paar Tipps wie man erfolgreich gestreifte Wände überstreicht:

erfolgreich streifen überstreichen

  • Um kein Risiko einzugehen, grundiert man die komplette Wand erst einmal mit weißer Farbe. Für schöne Ränder empfiehlt es sich die Wand sorgsam abzukleben und mit einem kleinen Pinsel rundherum die Ecken vorzustreichen.
  • Damit die starken Kontraste der Streifen wirklich verschwinden, habe ich erst einmal die Übergänge mit einem Pinsel und viel Farbe übergestrichen.
  • Als nächstes habe ich dann die komplette Wand weiß gestrichen. Hier brauchte ich 2 bis 3 Schichten. Nach dem Trocknen war die Wand komplett weiß, ohne dass noch kontrastierende Streifen zu sehen waren. Die Klebebänder habe ich noch am Abend entfernt. Wenn man sie zu lange dran lässt, läuft man nämlich Gefahr, dass sich beim Abreißen angetrocknete Farbe von der Wand löst und die Kanten dann unsauber aussehen.
  • Im nächsten Schritt kann dann die gewünschte Farbe an die Wand. Wieder habe ich erst die Fläche abgeklebt und die Ränder mit einem Pinsel vorgemalt.
  • Anschließend habe ich die komplette Wand in einer Schicht deckend gestrichen. Ich muss wirklich ganz ehrlich das Fazit ziehen, dass ich nach der Grundierungstortur aus 3 Schichten weißer normalo Farbe aus dem Baumarkt ganz verzückt bin von der Premium Farbe von Alpina. Denn die riecht und spritzt nicht einmal und deckt in einer Schicht. Das Resultat nach dem Trocknen ist sehr ebenmäßig. Es sind keine Übergänge oder Streichränder vom Roller zu sehen.

Und hier ist das Vorher-Nachher Bild meines Wohnzimmers:

Wohnzimmer in orange rotwand makeover mit Farbe

Das Wohnzimmer wirkt jetzt viel ruhiger und geräumiger. Und für etwas Wärme und Gemütlichkeit sorgen die stimmungsvolle Lampe oder auch kleine Windlichter in Kupferfarben. Natürlich werden in der kalten Jahreszeit jetzt noch ordentlich viele Kuscheldecken dazu kommen.

gemütlich stylen blaue WandkarteWohnzimmer Makeover mit Alpina FarbeBlau und Kupfer kombinieren

Und wenn man einmal anfängt, stehen die nächsten Projekte ja schon wieder Schlange. Ich werde demnächst also erst einmal neue Gardinen shoppen und vielleicht braucht meine Küche auch nochmal ein Makeover mit Wandfarbe.

Habt einen wunderschönen Tag,

Eure Maike

Dieser Artikel ist mit freundlicher Unterstützung von Alpina entstanden. Vielen lieben Dank dafür. 

 

 

Gefällt dir dieser Beitrag? Wir freuen uns wenn du ihn teilst:

Vielleicht auch interessant . . .:

Maike

Geschrieben von Maike Hedder . . Maike – mag Streifenhörnchen und Kirschenkleider, Appelflappen, lebt in den Niederlanden (Wahlholländerin), isst Nutella mit Gouda auf ihrem Brot, sprüht sich das Leben bunt. Freut sich über Mail: maike@kreativfieber.de

Kommentare (9) Schreibe einen Kommentar

  1. Hallo Maike,

    die Farbe sieht wirklich toll aus! Ich streiche seeehr gerne und könnte definitiv mal wieder an meine eine Wand ran, die ich schon (zu) oft gestrichen habe :).

    Liebe Grüße, Marileen

    Antworten

  2. Euer Wohnzimmer ist toll geworden! Es sieht komplett anders aus. Total harmonisch und beruhigend 🙂 Eine echt schöne Farbe 🙂
    Lieben Gruß,
    Jenny

    Antworten

  3. Das sieht sooo toll aus ❤️
    Für die Farbe habe ich mich auch entschieden, der Farbton ist einfach ein Traum :-).

    Liebe Grüße,
    Melanie

    Antworten

  4. Ist wirklich toll geworden!
    Bin nur leider so gar kein Blau-Typ.
    Interessant find ich auch, dass jetzt, wo es kalt und finster wird, viele zu kühlen Tönen greifen, während im Sommer viele eher zu bunten, warmen Tönen greifen. Anders rum wäre doch irgendwie logischer, oder?
    Egal – letztendlich zählt das Endresultat und das sieht sehr gelungen aus!

    Liebe Grüße,
    Linda

    Antworten

  5. Das ist wirklich toll geworden! Das Wohnzimmer sieht aus wie ein komplett andere Raum und wirkt irgendwie viel edler als vorher 🙂
    Liebe Grüße, Anni

    Antworten

  6. Hallo!
    dein Wohnzimmer sieht jetzt super schön aus!!!
    ich habe erste letzte Woche mein Wohnzimmer von gelb auf weiß umgestrichen… aber wenn ich das schöne blau-grau jetzt so sehen.. hm… 😉
    lg
    Sandra

    Antworten

  7. Super Farbe genau danach habe ich für meine Wohnung gesucht:)
    zwar habe ich eine graue Couch aber wird bestimmt toll dazu passen

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.