Vegane Köfte aus Linsen und Bulgur selbermachen

Vegane Köfte habe ich in Köln bei Komagene das erste Mal gegessen – und fand sie gleich so lecker, dass ich zuhause ein bisschen rumexperimentiert habe. Hier kommt meine Variante mit Linsen und Bulgur für euch.

Vegane Köfte aus Linsen und Bulgur – Glamping Rezept

Ich liebe ja Gerichte die einfach auf einer großen Platte serviert werden und jeder kann sich ganz einfach nach Lust und Laune bedienen. Die veganen Köfte lassen sich für einen Glamping Ausflug schon super vorbereiten. Vor Ort braucht man dann nur noch ein bisschen Gemüse zum Servieren zu schnibbeln und fertig.

Vegane-Köfte-aus-Linsen-und-Bulgur-selbermachen---Glamping-Rezeptideen---Kreativfieber

Zutaten – Vegane Köfte aus Linsen und Bulgur

Wenn ihr Gemüse, Eisbergsalat und Pita dazu serviert reicht die Menge für ca. 4 Personen.

  • 200 Gramm rote Linsen
  • 200 Gramm Bulgur
  • 2 Dosen gestückelte Tomaten (400 Milliliter Füllmenge)
  • 3 kleine Zwiebeln
  • 2 große Knoblauchzehen
  • 6 Esslöffel Tomatenmark
  • Paprikapulver, Kreuzkümmel, Chili, gemahlene Koriandersamen und Salz

So wird’s gemacht – Vegane Köfte aus Linsen und Bulgur

Die Linsen waschen und garen. Abgießen und gut abtropfen lassen. Den Bulgur mit den Tomaten vermischen und kalt quellen lassen, mindestens für 30 Minuten. Zwiebeln sehr fein schneiden und andünsten, den Knoblauch pressen. Zusammen mit den Linsen und dem Tomatenmark unter die Bulgurmasse geben. Gewürze nach Geschmack unterrühren und die Masse noch ein paar Stunden weiterziehen lassen. Am besten schmeckt sie nach einer Nacht im Kühlschrank.

Kleine Kugeln formen und mit Gemüsesticks, Zitrone, Eisbergsalatblättern zum Einwickeln oder Pita Brot (dazu kommt morgen noch ein Rezept in unseren Themenwochen!) servieren. Super lecker dazu sind auch scharfe Soßen und Granatapfelsirup.

Tipp: Wenn die Masse nicht richtig fest wird, einfach noch ein paar Esslöffel Couscous darunter mischen.

Lasst es euch schmecken,

Jutta und Maike

Alle Rezept der Glamping Themenwochen findet ihr hier!

Merken

Gefällt dir dieser Beitrag? Wir freuen uns wenn du ihn teilst:

Vielleicht auch interessant . . .:

Jutta

Geschrieben von Jutta Handrup . Jutta – liebt Cheesecake, Schokolade und Blaumänner, ist aus Holland zurück nach Münster gezogen, vermisst jetzt Vla und zure drops, an der Heißklebepistole schneller als Lucky Luke. freut sich über Mails: jutta@kreativfieber.de Auf Instagram: @jutta_kreativfieber

Kommentar (1) Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.