pfirsichtörtchen

Sonntagskuchen: Pfirsichtörtchen

Nachdem wir in den letzten Woche an unserer stolzen Sammlung von Kuchenrezepte mit Beeren gearbeitet haben, hab ich mal eine andere sommerliche Zutat als Muse für den heutigen Sonntagskuchen auserkoren: Pfirsiche. Und weil ich nicht jeden Sonntag immer gleich für eine ganze Horde Leute backen kann, hab ich jetzt ein Rezept für euch, dass für ca. 6 Törtchen reicht. Wer will, kann das Rezept ja dann auch gerne verdoppeln.

Die Zutaten für die Pfirsichtörtchen

Der Teig

  • 90 g Mehl
  • 30 g Mandeln (gemahlen oder gehackt)
  • 60 g Zucker
  • 90 g weiche Butter

 

Die Füllung

  • ½ Dose Pfirsiche oder 2 Pfirsiche
  • 125 g Mascarpone
  • 125 g magerer Joghurt
  • 1 Ei
  • 1 EL Zucker
  • 1 EL Mehl
  • ½ EL Amaretto

 

Und so backt man die Pfirsichtörtchen

Stellt den Ofen auf ca. 180°C an und fettet die Törtchenformen sehr gut ein. Als Alternative kann man auch Muffinförmchen benutzen. Papierförmchen sind hier auch nicht fehl am Platz. Meine Törtchen klebten nachher etwas an der Form fest und wollten sich einfach nicht ohne kleine Schäden aus der Form lösen. Die Papierförmchen sollte man aber am besten in Kombination mit einem vorgeformten Muffinblech benutzen. Sonst läuft der Teig im Ofen vielleicht aus.

Die Pfirsichtörtchen brauchen erst einmal einen schönen Streuselteig. Dazu vermischt man die Butter gut mit dem Mehl, dem Zucker und den Mandeln. Am besten geht das mit den Händen. Verkrümelt den Teig in kleine Flocken.

Dann füllt ihr die Streusel in die Förmchen und drückt den Teig etwas an. Hebt noch ein paar Reststreusel auf für später.

Jetzt noch schnell die Füllung herstellen. Vermischt einfach die Mascarpone mit dem Joghurt, dem Ei, Zucker, Mehl und Amaretto.

Dann schneidet ihr den Pfirsich in kleine längliche Stücke und ordnet sie schön auf dem Teig an. Gießt dann die Füllung drüber.pfirsich törtchen

Es empfiehlt sich noch Backpapier unter die Förmchen auf das Backblech zu legen. Denn der Teig könnte etwas tropfen.

Jetzt nur noch die Teigstreusel drüber geben und dann können sie für ca. 35 Minuten in den Backofen.

Pfirsichtörtchen Rezept

Enjoy,

Maike

Gefällt dir dieser Beitrag? Wir freuen uns wenn du ihn teilst:

Vielleicht auch interessant . . .:

Maike

Geschrieben von Maike Hedder . . Maike – mag Streifenhörnchen und Kirschenkleider, Appelflappen, lebt in den Niederlanden (Wahlholländerin), isst Nutella mit Gouda auf ihrem Brot, sprüht sich das Leben bunt. Freut sich über Mail: maike@kreativfieber.de

Kommentare (2) Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.