baileys-mandelkuchen

Sonntagskuchen: Baileys-Mandelkuchen

Seit meinem Geburtstag im September sind schon wieder eine gaaanze Reihe Sonntage vorbeigegangen und ich hab  immer noch nicht meine zweite Geburtstagstorte vorgestellt. Die konnte sich nämlich neben der fluffigen Himbeer-Schokotorte sehr gut sehen lassen.

Für die Baileys Mandelkuchen braucht man weiße und dunkle Schokolade. Sie ist nämlich von außen weiß und von innen dunkel.

baileyskuchen

Zutaten für die Baileys-Mandelkuchen

Torte

  • 200 g Mehl
  • 250 g Butter
  • 150 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 5 Eier
  • 200 g dunkle Schokolade
  • 1 Tasse Baileys
  • 50 g  Stärke
  • 1 EL Backkakao
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 100 g gehackte Mandeln
  • Wer mag: gehobelte Mandeln zur Verzierung

Frosting

  • 200 g weiße Schokolade
  • 270 g Frischkäse
  • 70 g Butter
  • 2 TL Vanilleextrakt

Und so macht man die Baileys-Mandelkuchen

Erst wärmt man den Ofen auf 180°C vor.

Dann füllt man die Butter, Zucker und Vanillezucker in eine Schüssel und rührt sie schaumig. Jetzt können die Eier nacheinander hinzu gegeben werden.

Als nächstes setzt man ein Wasserbad auf und schmilzt die Schokolade. Wenn sie flüssig ist, kann sie auch in die Schüssel eingerührt werden. Anschließend kann auch der Baileys hinzu.

Das Mehl, die Stärke, das Backpulver und der Kakao dann nacheinander untersieben und gut vermischen. Der Teig ist jetzt fertig und kann in eine gefettete Kuchenform gefüllt werden.

Nach ca. 60 bis 70 Minuten ist er dann fertig gebacken und kann langsam auskühlen.

Währenddessen könnt ihr das Creamcheesefrosting machen. Hierfür wird die Schokolade über einem Wasserbad geschmolzen und dann mit dem Frischkäse und der weichen Butter verrührt. Zum Schluss noch etwas Vanilleextrakt hinzufügen und schon ist das Frosting auch fertig hergestellt.

Wenn der Kuchen kalt ist, kann er glasiert und nach Wunsch verziert werden.

Und dann kann natürlich gefeiert werden.

Baileys mandelkuchen

LG, Maike

Gefällt dir dieser Beitrag? Wir freuen uns wenn du ihn teilst:

Vielleicht auch interessant . . .:

Maike

Geschrieben von Maike Hedder . . Maike – mag Streifenhörnchen und Kirschenkleider, Appelflappen, lebt in den Niederlanden (Wahlholländerin), isst Nutella mit Gouda auf ihrem Brot, sprüht sich das Leben bunt. Freut sich über Mail: maike@kreativfieber.de

Kommentare (3) Schreibe einen Kommentar

  1. Kurze Frage zur eure baileys mandelkuchen was für weiße Schokolade meint hier normale tafel Schokolade oder die weiße Kuverture aus dem back Sortiment ?
    danke im voraus für die Antwort

    Antworten

    • Ja beides geht. Die aus dem Backsortiment funktioniert meiner Erfahrung nach oft besser. Vorallem bei dunkler Schokolade, da die dann oft mehr Kakao enthält.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.