Sommercocktails: Gin mit Gurke und Zitrone

Wir sind etwas früh dran mit unseren Sommercocktails dieses Jahr, aber nach den ersten schönen Sonnenwochenenden mit Balkonwetter konnten wir uns einfach nicht mehr zurückhalten: Heute gibt’s Gin mit Gurke und Zitrone und dazu noch ein Schuss Ingwer!

Gesponserter Beitrag* (INFO)

Gin mit Gurke und Zitrone

gin mit gurke und zitrone cocktail

Ich leg mich schon im März fest: Mein Sommertrendgetränk des Jahres wird Gin mit Gurke und Zitrone! Mirabeau hat uns ein paar schöne Gläser* zur Verfügung gestellt, die bei mir sofort ein Sommersonnebalkon Feeling ausgelöst haben und dafür habe ich dann gleich ein paar Cocktails gemischt um sie zu füllen! Ich hab dann schon mal den großen Mädelsabend-auf-dem-Balkon-Test gemacht und dies war definitiv mein Favorit. Gurke und Zitrone schmecken schön erfrischend und damit es auch noch ein kleines bisschen süß wird, habe ich noch einen Sirup dazu gekocht.

gin mit gurke zitrone und ingwersirup

Frischer Ingwer Sirup

Für die Cocktailparty habe ich frischen Ingwersirup gekocht. Das ist ganz einfach: Vermischt einfach 50 Gramm Zucker mit 75 Milliliter Wasser in einem kleinen Topf. Dazu gebt ihr in ganz dünne Scheiben geschnittenen Ingwer. Ich hab ca. ein daumengroßes Stück genommen. Bringt die Mischung unter ständigem Rühren auf dem Herd zum Kochen. Nicht zu lange kochen lassen, da der Sirup sonst zu fest wird. Direkt in ein anders Gefäß umfüllen und abkühlen lassen. Die Ingwerscheiben habe ich einfach drin gelassen, da ich den Sirup ja auch gleich genutzt habe. Dann kann das Mixen losgehen!

sommercocktail gin mit gurke und zitrone

Das braucht ihr für ein Glas

In die Gläser auf den Fotos passen ca. 200 Milliliter.

  • 1 Teelöffel Ingwer Sirup
  • 1 – 2 cl Gurkensaft
  • 1 cl Zitronensaft
  • 4 cl Gin
  • Je zwei Scheiben Gurke und Zitrone (darauf achten, dass die Zitronen unbehandet sind!)
  • Ginger Ale/Tonic zum Auffüllen
  • Eventuell 1-2 Minzblätter zur Dekoration

Gin mit Gurke und Zitrone – So wird’s gemacht

cocktail mit gurke

Den Ingwersirup habe ich nach dem Rezept oben vorbereitet und dann Zitronen ausgepresst und ein Stück Gurke ganz fein gerieben und den Saft dabei durch ein Sieb aufgefangen. Das Mixen geht dann ganz einfach: Ich habe zuerst Sirup, Gurkensaft und Zitronensaft ins Glas gegeben und ordentlich verrührt, damit der Sirup sich auch gut verteilt. Dann den Gin darauf geben, die Zitronen-und Gurkenscheiben ins Glas geben und dann je nach Geschmack mit Ginger Ale oder Tonic auffüllen. Wenn ihr möchtet könnt ihr noch Minzblätter zur Dekoration und als extra Frischekick dazu geben. Es schmeckt aber auch ohne sehr gut!

Für eine alkoholfreie Variante habe ich den Gin einfach weggelassen und das Glas mit Mineralwasser aufgefüllt. Auch sehr lecker und erfrischend… ich freu mich auf den Sommer!

Jutta

Und falls Gurke nicht so euer Fall ist schaut doch mal hier… letztes Jahr haben wir ein Rezept für Rhabarber Bowle gepostet!

*Dieser Beitrag ist in Kooperation mit Mirabeau entstanden, die uns zu diesem Zweck auch die Gläser zur Verfügung gestellt haben!

Merken

Gefällt dir dieser Beitrag? Wir freuen uns wenn du ihn teilst:

Vielleicht auch interessant . . .:

Jutta

Geschrieben von Jutta Handrup . Jutta – liebt Cheesecake, Schokolade und Blaumänner, ist aus Holland zurück nach Münster gezogen, vermisst jetzt Vla und zure drops, an der Heißklebepistole schneller als Lucky Luke. freut sich über Mails: jutta@kreativfieber.de Auf Instagram: @jutta_kreativfieber

Kommentare (8) Schreibe einen Kommentar

  1. Die Kombi ist einfach spitze, ich habe immer Gingerbeer mit dazu gegeben, aber Ingwersirup ist ja auch ne super Idee! Muss ich gleich mal wieder welchen aufsetzen 🙂
    Einen schönen Freitag!

    Antworten

    • Gingerbeer find ich auch lecker! Für den Sommer werd ich das Rezept glaub ich aber auch oft mit Mineralwasser machen, das schmeckt total erfrischend!

      Antworten

  2. Bislang gab es bei mir immer eine alkoholfreie Variante quasi. Ich versuche ja viel stilles Wasser zu trinken und damit es nicht soo langweilig ist aromatisiere ich das Wasser gerne mit Ingwer, Minze und Gurken.

    Ginger Ale trinke auch sehr gern. Ich freue mich schon auf einem lauen Sommerabend auf dem Balkon mit Eurem Cocktail!

    Antworten

    • Das mit dem Wasser versuche ich auch so, vor allem im Sommer! Finde auch gefrorene Waldbeeren super, dann ist das Wasser gleich kalt und nachher kann man Reste löffeln!

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.