Schokotorte mit Lebkuchenhaus

Hach, in diese Wintertraumtorte bin ich immer noch ganz verknallt, wenn ich mir die Fotos angucke. Und lecker war sie auch noch! Schokoböden mit Lebkuchenstückchen, Kürbismarmelade, Sahne und noch mehr Lebkuchen: Meine Schokotorte mit Lebkuchenhaus!

Schokotorte mit Lebkuchenhaus – ein Wintertraum zum Reinbeißen

Schokotorte mit Lebkuchenhaus - Weihnachtstorte backen - Kreativfieber

Die letzten Wochen steckte ich schon ein bisschen im Lebkuchenrausch. Erst hab ich dieses Winterwonderland gebacken und dann direkt diese Torte. Und dann hab ich hab mich fast nicht getraut sie anzuschneiden weil ich sie dazu einfach viel zu niedlich fand. Die Schokoböden haben mich aber doch gelockt und ich hab mir eingeredet, dass ich das kleine Häuschen ja einfach auf der nächsten Torte wieder verwerten kann. Eigentlich wollte ich die Torte noch komplett in weiße Schoko Ganache eindecken, aber dann dachte ich mir: Manchmal ist weniger mehr – und so ist es einfach ein Naked Cake geworden. Jetzt hab ich aber genug gequatscht, denn das Rezept wird noch lang genug. Seid ihr ready?

Weihnachtstorte backen - Schokotorte mit Lebkuchenhaus

Schokotorte mit Lebkuchenhaus – das braucht ihr

Die Torte hat einen Durchmesser von 20 Zentimeter.

Für das Lebkuchenhaus und die Lebkuchendeko

  • 250 Gramm Honig
  • 125 Gramm Zucker
  • 125 Gramm Butter
  • 500 Gramm Mehl
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 1 Esslöffel Backkakao
  • 1 Ei
  • 2 Esslöffel Zimt
  • 1 Teelöffel Nelkenpulver
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Ingwer
  • 1/4 Teelöffel Kardamomsamen
  • 1/4 Teelöffel Koriandersaat
  • 1/2 Sternanis
  • 1/4 Teelöffel Marcis

Zum Kleben und Verzieren

  • 400 Gramm Puderzucker
  • 1 Eiweiß
  • 1 Teelöffel Zitronensaft

Für die Schokoböden

  • 400 Gramm Mehl
  • 200 Gramm Zucker
  • 4 Esslöffel Backkakao
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 2 Teelöffel Natron
  • 4 Esslöffel Ahornsirup
  • 4 Eier
  • 300 Milliliter Sonnenblumenöl
  • 300 Milliliter Milch
  • 4 Lebkuchenkekse mit Schokoüberzug

Für die Füllung

  • Ein Glas Kürbismarmelade (nach diesem Rezept – alternativ: Aprikosenmarmelade)
  • 1 Packung Lebkuchenplätzchen
  • 3 Becher Sahne

Außerdem

  • Ca. 1-2 Becher Sahne zum Bestreichen
  • Deko Elemente (mini Hagebutten und Tannengrün)

So wird’s gemacht – Schokotorte mit Lebkuchenhaus

Weihnachtstorte backen - Schokotorte mit Lebkuchenhaus - Kreativfieber

Kurzer Tipp für weniger Stress: Ihr könnt diese Torte super einen oder zwei Tage vorher vorbereiten. Backt dann den Lebkuchen zuerst und verziert ihn schon mal. Die Böden backt ihr am Vorabend und bewahrt sie über Nacht in Alufolie gewickelt auf. Teilt sie erst wenn ihr die Torte fertig stellen wollt.

Lebkuchen backen

Für das Lebkuchenhaus und die Lebkuchendeko stellt ihr als erstes das Lebkuchengewürz her. Dazu vermischt ihr die pulverigen Gewürze. Den Rest der Gewürze röstet ihr in einer Pfanne ohne Öl kurz an bis sie duften. Dann gebt ihr sie in einen Mörser und zerdrückt sie ganz fein. Vermischt sie mit den restlichen Gewürzen.

Gebt Mehl, Backpulver, Kakao und Lebkuchengewürz in eine große Schüssel und mischt sie gut durch. Erhitzt dann Honig, Butter und Zucker auf dem Herd und rührt bis sich der Zucker gelöst und alles gut vermischt hat. Kurz abkühlen lassen und dann unter die Mehlmasse geben. Alles zu einen einheitlichen Teig verkneten, zur Kugel formen und in Folie wickeln. Im Kühlschrank ca. 2 Stunden aufbewahren bevor es weitergehen kann.

Rollt den Teig ca. 0,7 cm dick aus und schneidet dann die folgenden Teile aus: 6 Quadrate 5×5 cm und 2 Hausseiten (5×5 cm plus einen Giebel in 3,5cm Höhe mittig aufsetzen). Aus dem Rest schneidet ihr die ca. 6 cm hohen Häuschen für die Seiten der Torte. Dazu bastelt ihr euch am besten vorher eine Schablone aus Papier.

Backt die Teile jeweils für ca. 10 – 15 Minuten bei 180 Grad im vorgeheizten Ofen und lasst sie dann am besten über Nacht auskühlen und trocknen bevor ihr sie weiterverarbeitet.

Lebkuchenhaus bauen und verzieren

Zum Verzieren und Verkleben könnt ihr dieselbe Masse nutzen. Dazu gebt ihr ein Eiweiß in eine Schüssel und schlagt es leicht schaumig. Dann siebt ihr den Puderzucker dazu und gebt den Zitronensaft hinzu. Schlagt alles weiter auf bis eine cremige, feste Masse entsteht. Gebt sie am besten direkt in zwei Gefrier- oder Spritzbeutel. Schneidet die Spitze des ersten Beutels ab und verziert die Häuser und Hauswände bzw. Dachplatten mit Fenstern, Türen, Mustern und Dachziegeln. Lasst dann alles gut trocknen. Nutzt den zweiten Spritzbeutel um die Hauswände zusammenzukleben.

Böden backen

Die Torte besteht insgesamt aus vier Böden, diese könnt ihr jedoch parallel in zwei Formen backen und dann durchschneiden. Ihr benötigt dafür 2 Springformen (oder Tortenringe) mit einem Durchmesser von 20 cm. Wenn ihr nur einen habt, backt ihr die Böden einfach hintereinander.

Heizt den Ofen vor und spannt Backpapier in den Boden der Formen. Fettet den Rand ein. Mischt dann alle trockenen Zutaten in einer großen Schüssel. Zerbröselt die Lebkuchenkekse und gebt sie zu den trockenen Zutaten. Verrührt die flüssigen Zutaten in einer zweiten Schüssel und schüttet sie dann zum Rest. Alles einmal gut durchrühren und dann auf die zwei Formen verteilen. Ab in den Ofen und für ca. 40 bis 45 Minuten backen. Der Boden sollte leicht zurückfedern, wenn ihr darauf drückt.

Lasst die Böden dann gut auskühlen bevor ihr sie jeweils einmal in der Mitte trennt. Falls sich beim Backen ein kleiner Hügel in der Mitte gebildet hat, könnt ihr diesen einfach absäbeln.

Schokotorte mit Lebkuchenhaus zusammensetzen

Schokotorte mit Lebkuchenhaus schichten

Schlagt die Sahne für die Tortenfüllung und schneidet die Lebkuchenkekse in kleine Stücke. Legt einen Boden auf einen Tortenplatte und bestreicht ihn mit einer dicken Schicht Marmalade. Legt ein paar Lebkuchenstücke darauf und verstreicht dann Sahne darüber. Drückt den nächsten Boden auf und schichtet so weiter. Streicht zum Schluss die komplette Torte dünn mit Sahne ein und füllt dabei auch alle eventuellen Zwischenräume zwischen den Böden auf. Die Böden darf man ruhig noch durchschimmern sehen. Streicht die Sahne glatt und stellt die Torte in den Kühlschrank.

Vorm Servieren setzt ihr das Lebkuchenhaus auf die Torte und drückt die Minilebkuchen am unteren Rand an. Ich habe noch etwas mini Hagebutten und Tannengrün als Deko benutzt.

Schokotorte mit Lebkuchenhaus - Wintertraumtorte backen - leckeres Rezept Kreativfieber

Fertig! Die Torte schmeckt übrigens super, wenn sie etwas durchgezogen ist!

Lasst es euch schmecken,

Jutta

Merken

Merken

Merken

Merken

Gefällt dir dieser Beitrag? Wir freuen uns wenn du ihn teilst:

Vielleicht auch interessant . . .:

Jutta

Geschrieben von Jutta Handrup . Jutta – liebt Cheesecake, Schokolade und Blaumänner, ist aus Holland zurück nach Münster gezogen, vermisst jetzt Vla und zure drops, an der Heißklebepistole schneller als Lucky Luke. freut sich über Mails: jutta@kreativfieber.de Auf Instagram: @jutta_kreativfieber

Kommentare (6) Schreibe einen Kommentar

  1. Ich bin leider kein Tortenfan , aber dein Lebkuchen Haus ist echt niedlich 🙂
    Und dein Lebkuchenrezept hört sich auch echt lecker an, ich bin sowieso ein großer Lebkuchenfan 🙂
    Liebe Grüße Nole

    Antworten

  2. Oh Jutta, das ist wirklich unglaublich – was für eine Arbeit! Wie gut, dass Du wenigstens die schönen Fotos gemacht hast; ansonsten wäre es wirklich viel zu schade gewesen…. Liebe Grüße, fee

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.