dunkler schokoladenkuchen mit heller schokocreme

Schokoladenkuchen mit heller Schokocreme

Dieser Kuchen ist einfach lecker und ganz easy zusammengerührt. Der perfekte Geburtstagskuchen also.

Dunkler Schokoladenkuchen mit heller Schokocreme

geburtstagskuchen dunkle Schokolade mit heller schokoladen creme

Kurz vorm Umzug, inmitten von Umzugskartons und Chaos einen Geburtstagskuchen für eine Familienparty backen? Geht alles. Dieser hier geht ruckzuck und lässt euch bestimmt auch nicht im Stich.

Die Zutaten für den Schokoladenkuchen mit heller Schokocreme

  • Die Zutaten vom Schokoladenkuchen:
  • 250 g Butter
  • 250 g Zartbitterschokolade
  • 5 Eier
  • 80 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 150 g Mehl
  • 0,5 Tl Backpulver
  • 1 El Kakaopulver

Die helle Schokocreme:

  • 200 g Frischkäse
  • 200 g Creme Fraiche
  • 350 weiße Schoko
  • 1 EL Holunderblütensirup

Himbeeren oder frische Früchte zum Garnieren

Schmelzt die Butter zusammen mit der Schokolade vorsichtig in einem Topf.
Lasst die Schokolade dann etwas abkühlen und schlagt dann die Eier in einer Schale mit dem Zucker und etwas Salz so lang, bis die schaumig werden. Nach und nach rührt ihr dann die Schokolade, das Backpulver und das Mehl unter. Wenn der Teig schön klumpenfrei ist, kann er in eine Springform gefüllt werden und ca. 40 Minuten bei 160°C Grad backen.

Als Topping für den dunklen Schokoladenkuchen habe ich eine weiße Schokoladencreme gemacht. Und die geht auch ganz einfach:

Schmelzt die weiße Schokolade auf einem Wasserbad bis sie flüssig ist und lasst sie dann etwas abkühlen. In der Zwischenzeit wird Frischkäse und Creme Fraiche mit einem Esslöffel Holunderblütensirup zusammengemischt und auch die weiße Schokolade untergerührt. Stellt die Creme dann in den Kühlschrank, damit sie ein wenig fester wird. Wenn der Kuchen kalt ist, kann die Creme aufgetragen werden und der Kuchen mit frischen Früchten garniert werden.

schokoladentorte

So lässt es sich feiern.

Liebe Grüße, Maike

Gefällt dir dieser Beitrag? Wir freuen uns wenn du ihn teilst:

Vielleicht auch interessant . . .:

Maike

Geschrieben von Maike Hedder . . Maike – mag Streifenhörnchen und Kirschenkleider, Appelflappen, lebt in den Niederlanden (Wahlholländerin), isst Nutella mit Gouda auf ihrem Brot, sprüht sich das Leben bunt. Freut sich über Mail: maike@kreativfieber.de

Kommentar (1) Schreibe einen Kommentar

  1. Hab ihn schon nachgebacken… könnte der neue Familienkuchen werden. Schmeckt auch mit Erdbeeren!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.