Schoko Törtchen mit Nutella Fudge

Stellt euch vor ihr sollt einen Löffel Nutella aus dem Glas essen… wenn ihr jetzt denkt Jiippppiieeyeah dann ist dieses Rezept definitiv etwas für euch: Schoko Törtchen mit Nutella Fudge und Marshmallows. Mit den vier kleinen Törtchen die ihr aus diesem Rezept zaubern könnt, kriegt ihr auch mindestens 8 Leute satt!

Schoko Törtchen mit Nutella Fudge und Marshmallows

Die Schoko Törtchen mit Nutella Fudge sind eigentlich eine kleine Panikreaktion. Wie jedes Jahr werde ich nämlich in der Fastenzeit auf Schokolade und Süßigkeiten verzichten. Dieses Jahr steht sie aber erschreckend schnell vor der Tür und da ich bis dahin gar nicht mehr so viel backen kann habe ich letztens eine kleine vorgezogenen Good Bye Chocolate Party gefeiert und einfach ALLES in ein Törtchen gepackt: Schokolade, Schokosoße, Nutella und Marshmallows. Auf die Marshmallows hätte ich im Endeffekt auch verzichten können, sie geben dem ganzen noch eine süßere Note die es gar nicht unbedingt braucht – aber sie machen sich gut für den Woweffekt wenn man die Törtchen serviert! Bei diesen kleinen Schokobomben heißt es allerdings Sharing is caring, sonst kommt ihr nicht mehr vom Sofa runter!

Und ihr bekommt heute unseren Sonntagskuchen ausnahmsweise schon am Freitag, Maike und ich verbringen nämlich das ganze Wochenende auf der Creativeworld (am Samstag geben wir einen Korkworkshop und am Sonntag begleiten wir ein farbenfrohes Treffen bei KREUL) – besucht uns gerne wenn ihr auch da seid!

Schoko Törtchen mit Nutella Fudge und Marshmallows - Rezeptidee für kleine Törtchen

Schoko Törtchen mit Nutella Fudge – das braucht ihr

Die Menge reicht für vier kleine Törtchen in kleinen Formen mit ca. 8 cm Durchmesser. Ich habe sie wieder mit meinem superpraktischem Törtchen Backblech* gebacken, aber ihr könnt auch kleine Tortenringe oder Ähnliches nehmen. Die Schokosoße ist wahrscheinlich etwas zu viel für die vier Törtchen, sie lässt sich allerdings super aufbewahren und schmeckt auch zu Eis und Co. – ich hab fast immer etwas davon im Kühlschrank! Wenn ihr Marshmallows generell zu süß findet dann lasst sie einfach weg.

Für die Schoko Törtchen

  • 100 Gramm Mehl
  • 75 Gramm Zucker
  • 1 Esslöffel Backkakao
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Natron
  • 1 Esslöffel Ahornsirup
  • 1 Ei
  • 75 Milliliter Sonnenblumenöl
  • 75 Milliliter Milch

Für den Nutella Fudge

  • 120 Milliliter Milch
  • 180 Gramm brauner Zucker
  • 1 kleine Prise Salz
  • 100 Gramm dunkle Schokolade
  • 200 Gramm Nutella
  • 50 Gramm Marshmallows

Für die Schokosoße

  • 120 Milliliter Sahne
  • 120 Milliliter Wasser
  • 200 Gramm Zucker
  • 100 Gramm Backkakao

Außerdem ein paar Marshmallows als Deko

So wird’s gemacht – Schoko Törtchen mit Nutella Fudge

Schokoladiges Rezept - Schoko Törtchen mit Nutella Fudge - Schokobombe

Schokoböden backen

Heizt den Ofen auf 180 Grad vor und fettet die Formen ein. Gebt alle trockenen Zutaten in eine Schüssel und vermischt sie gut. Den Rest dazu und gründlich umrühren, auf die Formen verteilen und ca. 15 bis 20 Minuten backen (die Törtchen sollten leicht zurückfedern wenn ihr sie drückt) und schon fertig! Lasst die Törtchen gut auskühlen und schneidet dann den kleinen Schokohügel der sich darauf gebildet hat ab – den könnt ihr direkt genießen, er wird nicht mehr gebraucht!

Nutella Fudge herstellen

Messt alle Zutaten ab und hackt die Schokolade fein. Ich habe auch die Marshmallows in kleine Stückchen geschnitten und die Nutella etwas im Wasserbad erhitzt. Erhitzt dann den braunen Zucker zusammen mit der Milch und dem Salz. Wartet bis es blubbert und lasst die Menge dann noch drei Minuten weiterkochen bevor ihr sie vom Herd nehmt. Rührt dann direkt die Schokoladensplitter unter und rührt bis sie sich auflösen. Dann die Nutella kräftig unterrühren und ein paar Marshmallow Stückchen darin verteilen. Verteilt die Masse auf den Törtchen (Tortenring drum herumstellen!) und drückt sie fest an. Lasst die Masse mindestens eine Stunde auskühlen.

Schokosoße kochen und Törtchen dekorieren

In der Zwischenzeit könnt ihr die Schokosoße kochen. Mischt Wasser, Zucker und Sahne und kocht die Menge unter ständigem Rühren auf. Zwei Minuten sprudelnd kochen lassen, dann vom Herd nehmen und den Backkakao kräftig einrühren. Füllt die Soße in ein sauberes Glas und lasst sie weiter abkühlen. Zum Schluss müsst ihr nur noch den Tortenring abnehmen, Marshmallows auf den Törtchen verteilen und alles mit Soße toppen. Lasst es euch schmecken,

Jutta

*Partnerlink (mehr Infos)

Gefällt dir dieser Beitrag? Wir freuen uns wenn du ihn teilst:

Vielleicht auch interessant . . .:

Jutta

Geschrieben von Jutta Handrup . Jutta – liebt Cheesecake, Schokolade und Blaumänner, ist aus Holland zurück nach Münster gezogen, vermisst jetzt Vla und zure drops, an der Heißklebepistole schneller als Lucky Luke. freut sich über Mails: jutta@kreativfieber.de Auf Instagram: @jutta_kreativfieber

Kommentar (1) Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.