Schnelle Wolkentasche aus Kork nähen

Sucht ihr noch ein schnellgemachtes DIY Geschenk? Wie wäre es mit dieser Wolkentasche aus Kork? Die habt ihr wirklich in 10 Minuten genäht – hier kommt die Anleitung!

DIY Wolkentasche aus Kork

Ich trage relativ selten Schmuck und stopfe ihn deswegen meist einfach in meine Toilettentasche oder in mein Portemonnaie, wenn ich auf Reisen gehe. Ein paar Ohrringe das schon jahrelang in meinem Münzfach mitreist, sah dann aber wirklich auch danach aus – deswegen hab ich einfach diese schnelle Wolkentasche aus Kork genäht. Kork hat den Vorteil dass ihr nix versäubern müsst – einfach drauf losnähen! Außerdem ist Korkstoff sehr stabil und der Schmuck kann sich nicht durchbohren oder verheddern. Für die Tasche braucht ihr keine große Näherfahrung und auch kein Schnittmuster.

Das braucht ihr – Wolkentasche aus Kork

  • Korkstoff (ca. Din A4)
  • Einen Reisverschluss (meiner hatte 16 cm)
  • Papier, Stift und Schere für eine Schablone
  • Nähmaschine und Nähgarn

Wolkentasche aus Kork – so geht’s

DIY Wolkentasche aus Kork nähen - kleine schnelle Geschenkidee - DIY mit Kork

Malt euch als erstes eine Schablone für eine kleine Wolke. Wichtig ist dass die Unterseite der Wolke glatt ist und der Länge des Reisverschlusses entspricht. Übertragt die Schablone zweimal auf den Korkstoff, achtet dabei aber darauf, dass ihr das Papier einmal umdreht, sodass zwei aufeinanderpassende Stücke entstehen. Schneidet diese mit ca. 1 cm Nahtzugabe aus.

Schnappt euch eins der Korkteile und legt es mit der schönen Seite nach oben vor euch. Legt den Reisverschluss mit der guten Seite nach unten drauf und steppt ihn fest. Wiederholt diesen Schritt mit dem zweiten Korkteil. Öffnet dann den Reisverschluss bis zur Hälfte und steppt die beiden Wolken aneinander.

Dann seid ihr im Prinzip schon fertig, wichtig ist jedoch, dass ihr die Nahtzugabe noch knapp zurückschneidet. Schneidet sie an den Kurven ein bisschen ein (Achtung, nicht in die Nahtschneiden) und achtet vor allem in den Einbuchtungen darauf, dass die Nahtzugabe so knapp wie möglich ist.

Dann müsst ihr das Wolkentäschchen nur noch wenden und in Form drücken – fertig!

Viele Spaß beim Nähen,

Jutta

PS: Noch mehr Ideen mit Kork findet ihr hier auf dem Blog oder in unseren beiden Büchern Fang an mit Kork* und Neues aus Kork* (*Partnerlinks)

Gefällt dir dieser Beitrag? Wir freuen uns wenn du ihn teilst:

Vielleicht auch interessant . . .:

Jutta

Geschrieben von Jutta Handrup . Jutta – liebt Cheesecake, Schokolade und Blaumänner, ist aus Holland zurück nach Münster gezogen, vermisst jetzt Vla und zure drops, an der Heißklebepistole schneller als Lucky Luke. freut sich über Mails: jutta@kreativfieber.de Auf Instagram: @jutta_kreativfieber

Kommentar (1) Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.