Salat mit Avocadodressing

Als Abwechslung für unsere ganzen Kuchen und Backrezepte gibt es  jetzt einmal einen Leckerschmecker der für Lunch oder Abendessen geeignet ist: Salat mit Avocadodressing.

Also da sitz ich auf dem Sofa, warte bis die Nudeln kochen und zufällig kommt Jamie Oliver im Fernsehen vorbeigerauscht. Ich pack natürlich sofort Stift und Papier und probiere diese Bestandteile des vielversprechenden Avocadodressing mitzuschreiben, aber da ich immer etwas zwischen TV und Kochtopf hin und her springen musste, hab ich nur die Hauptbestandteile mitbekommen und auch nicht alle Mengenangaben. Egal.  Als Basis reicht es ja, hab ich mir gedacht.

So macht man Salat mit Avocadodressing:

Zutaten:

  • 1 Avocado
  • 3 TL Creme Fraiche
  • ca. 2 EL Zitronensaft
  • guter Schuss Olivenöl
  • Abschmecken mit Balsamico-essig
  • Salz & Pfeffer

Das ganze am besten im Blender mixen. Fertig.

Dazu hab  ich einen Salat mit Tomaten, Feta und Hühnchen bereitet. Yummy!

War sehr cremig und lecker zum Salat!

Guten Appetit,

Maike

 

Gefällt dir dieser Beitrag? Wir freuen uns wenn du ihn teilst:

Vielleicht auch interessant . . .:

Maike

Geschrieben von Maike Hedder . . Maike – mag Streifenhörnchen und Kirschenkleider, Appelflappen, lebt in den Niederlanden (Wahlholländerin), isst Nutella mit Gouda auf ihrem Brot, sprüht sich das Leben bunt. Freut sich über Mail: maike@kreativfieber.de

Kommentar (1) Schreibe einen Kommentar

  1. 😀 habe grade die Wiederholung gesehen. Das Rezept gibt es nun auf der Seite von SIXX.

    Salat
    4 kleine Maistortillas
    2 reife Avocados
    3. geh. EL Magermilchjoghurt, plus mehr zum Servieren
    2 Limetten
    1 Romanasalatherz
    1/2 Salatgurke
    1 frische Chilischote
    1 Handvoll reife Kirschtomaten

    Für das Dressing den größten Teil der Korianderblätter in einem Mixbecher mit je 1 Prise Salz und Pfeffer, der Hälfte der geschälten und entkernten Avocados, Joghurt und Limettensaft mit dem Pürierstab durchmixen •

    Den Salat in Spalten schneiden und dazugeben • Mit einem Teelöffel Klößchen vom restlichen Avocadofruchtfleisch abstechen und auf dem Salat verteilen • Die Gurke mit dem Sparschäler in Streifen hobeln, die Hälfte der Chilischote in feine Ringe schneiden und beides auf dem Salat verteilen

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.