Planète Chocolat Pralinenschachtel Upcycling

Wir freuen uns ja immer wenn wir unsere beiden Leidenschaften für Süßes und DIY miteinander vereinen können. In diesem Fall bedeutete das: leckerste belgische Pralinen von Planète Chocolate genießen und danach die schönen Pralinenschachteln weiterverwerten. Heute gibt’s 5 DIY Tipps für ein Pralinenschachtel Upcycling für euch.

Gesponserter Beitrag (mehr Infos zu Werbung auf Kreativfieber)

5 DIY Ideen – Pralinenschachtel Upcycling

Kennt ihr den sogenannten Cocktailparty Effekt? In einem Raum voller sprechender Menschen werdet ihr sofort aufmerksam wenn euer Name fällt – selektives Hören! Das findet bei uns aber scheinbar auch im Email Postfach statt, denn ca. 3 Sekunden nach der Mail von Planète Chocolat hingen Maike und ich miteinander am Telefon – hat da jemand Schokolade gesagt???

Neben den leckersten Pralinen aus Belgien hat Planète Chocolat jetzt nämlich auch neue Pralinenschachteln im Sortiment, die viel zu schade sind um sie wegzugeben, sobald man die Pralinen gegessen hat. Wir haben uns dafür ein paar ganz einfache Pralinenschachtel Upcycling Ideen ausgedacht, die wir heute gerne mit euch teilen!

Pralinen von Planete Chocolat in besonderen Pralinenschachteln - DIY Upcycling Ideen

 

Pralinenschachtel Upcycling – Lieblingsaufgabe: Für leere Pralinenschachteln sorgen!

Um an genügend DIY Material zu kommen, haben wir uns ganz selbstlos durch leckere Pralinenschachteln geschlemmt – hier kommt für euch ein kleiner Überblick über die Boxen

  • Fruchtiges Geheimnis – enthält kandierten Ingwer, Orangen und Zitrone getaucht in dunkle belgische Zartbitterschokolade
  • Ostereier Pralinenbox – leckere Schokoeier mit unterschiedlichen Füllungen – von himbeerig bis crunchy.
  • Pralinenschachtel für den Papa – schöne schwarzweiße Box mit grafischem Muster, gefüllt mit ganz unterschiedlichen Geschmacksrichtungen (man muss kein Papa sein um die zu mögen 😉 )
  • Romeo und Julia Box – Die Box erinnert uns an the great Gatsby – in den Pralinen kann man Romeo und Julia erkennen wenn man ganz genau hinschaut!
  • Zuckerfreie Schokolade in mintfarbener Box – dass die Schokolade zuckerfrei ist haben wir erst nachträglich gelesen und es vorher gar nicht gemerkt!
  • Herzpralinen in der roten Box mit graphischem Muster – mit ganz unterschiedlichen Geschmacksrichtungen: Ingwer, Himbeere, Tiramisu, Minze, Rose, Pistazie, Kakao, Kaffee…. Yummy!

5 Tipps für das Weiterverwerten von Pralinenschachteln – Pralinenschachtel Upcycling

Wir haben fünf ganz einfache Ideen gesammelt wie ihr die Pralinenschachtel weiterverwerten könnt. Die Schachteln selbst sind sehr stabil und fest und kommen schon in schönen Designs- deswegen haben wir sie gar nicht mehr viel verändert. Unter den Tipps verraten wir euch noch ein paar weitere Ideen!

Einfache Ordnungsboxen – Mix & Match

Pralinenschachtel-als-Ordnungsboxen---DIY-Pralinenschachtel-Upcycling

Der erste Tipp ist ganz simpel: Entfernt einfach die Einleger in der Box und nutzt sie als Ordnungsschachteln. Da alle einen kleinen goldenen Spalt haben, passen sie auch wunderbar zusammen. Mint und Schwarzweiß habe ich eh schon in meinem Regal im Büro stehen, da passen diese Schachteln wunderbar dazu. Die Größe eignet sich perfekt für Pinsel oder die Stiftesammlung!

Schmuckschachtel Einleger selbermachen

Pralinenschachtel-Upcycling-5-DIY-Ideen---DIY-Schmuckschachtel-Einlage

Wenn ihr die Pralinenschachtel in der Zukunft für Schmuck nutzen wollt, könnt ihr euch ganz einfach die passende Einteilung dazu basteln. Ich habe dazu einfach den in der Schachtel vorhandenen Einleger gekürzt. Messt mit einem Geodreieck die gewünschten Masse ab und achtet dabei darauf, dass das Seitenstück (das nach unten geklappt wird) an beiden Seiten gleichlang bleibt. Schneidet die abgemessenen Teile ab und ritzt die neue Klappstelle etwas mit der Schere vor, damit ihr die Stelle gut knicken könnt. Dann habe ich zwei passende kleine Stoffsäckchen genäht (Säckchen nähen beschreiben wir in diesem Tutorial), diese straff mit Watte gefüllt und zu gesteppt. Dazwischen könnt ihr dann eure Ringe stecken.

Schmuckschachtel-Einlage-für-Pralinenschachtel-Schritt-für-Schritt

Geschenkbox mit Papierblume aus Seidenpapier

DIY-Pralinenschachtel-Upcycling---große-Blüte-aus-Seidenpapier-selbermachen

Entweder ihr verschenkt leckere Pralinen oder ihr behaltet die Pralinen einfach für euch und verschenkt etwas anderes in der Schachtel – in beiden Fällen könnt ihr sie mit einen riesen Papierblume noch etwas besonderer machen! Für die Blume braucht ihr einfach nur kleine Seidenpapierrechtecke (ca. 4,5 mal 6 Zentimeter) zurechtzuschneiden – und zwar viele davon. Diese rollt ihr dann zu Kegeln und fixiert das Ende mit etwas Kleber. Legt einen Kreis aus Kegeln auf die Schachtel und fixiert ihn – dann baut ihr immer im Kreis weitere Schichten auf. Gebt am besten einen winzigen Klecks Heißklebe auf jeden Kegel. Zum Schluss müsst ihr sie etwas einkürzen bevor ihr sie aufklebt. Falls die Heißklebe Fäden zieht könnt ihr diese später einfach entfernen. Das Projekt hat meine Geduld zwar eben auf die Probe gestellt – aber die Box ist einfach super schön geworden!

Pralinenschachtel-Upcycling---Blüte-aus-Seidenpapier-selbermachen

DIY Wandregal für Nagellack

DIY-Pralinenschachtel-Upcycling---Nagellackregal-fürs-Badezimmer-selbermachen

In meinen Bad darf man in keine der Wände bohren. Deswegen stehen manche Dinge einfach so rum. Jetzt hab ich mir ein easypeasy Nagellackregal gebaut. Einfach mit zwei bis drei Powerstrips die Rückseite der Pralinenschachtel an die Wand drücken – fertig! Ihr könnt sogar dann Deckel noch anbringen und wieder abnehmen!

Einfache Küchenpapierbox

DIY-Pralinenschachtel-Upcycling---Küchentücherbox-selbermachen

Auch in der Küche steht jetzt eine Pralinenschachtel. Ich hab mir eine Küchenpapierbox daraus gebaut. Dazu einfach den Deckel auf eine Schneidematte legen und mit einem Cuttermesser ein Loch in der gewünschten Form schneiden. Ihr braucht dazu ein scharfes Messer, da die Schachtel sehr fest ist. Die Osterschachtel war mir ein bisschen zu bunt für meine Küche – deswegen hab ich sie einfach altrosa bemalt – passt super zu dem Gold der Schachtel (das klebt ihr einfach mit etwas Krepp ab). Fertig!

Küchentücherbox-aus-Planete-Chocolat-Schachtel-selbermachen

Extra Tipp: Schuhbeutel für Reisen

Planete-Chocolat-Pralinenbeutel-weiterverwerten-als-Schuhbeutel

Und zum Schluss noch ein kleiner extra Tipp: Die Boxen kommen bei euch in Samtbeutel verpackt an – und auch die könnt ihr super weiter verwerten: Ich nutze meinen auf Reisen als Schuhbeutel. Vorne auf dem Beutel ist eine kleine Tasche für eine Tafel Schokolade, diese könnt ihr unterwegs dann für die Schuhcreme nutzen!

Wenn ihr die Boxen noch weiter verschönern wollt, könnt ihr sie zum Beispiel lackieren und einen Foto Transfer darauf machen oder sie mit der Serviettentechnik verschönern.

Viel Spaß beim Nachbasteln,

Jutta

Vielen Dank für die super Zusammenarbeit und die leckeren Pralinen an Planète Chocolat!

Gefällt dir dieser Beitrag? Wir freuen uns wenn du ihn teilst:

Vielleicht auch interessant . . .:

Jutta

Geschrieben von Jutta Handrup . Jutta – liebt Cheesecake, Schokolade und Blaumänner, ist aus Holland zurück nach Münster gezogen, vermisst jetzt Vla und zure drops, an der Heißklebepistole schneller als Lucky Luke. freut sich über Mails: jutta@kreativfieber.de Auf Instagram: @jutta_kreativfieber

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.