panna cotta mousse au chocolat

Panna Cotta Mousse Au Chocolat Schichtdessert

Ihr müsst ein Dessert für 16 Personen herstellen, dass jeder mag und dann auch noch mit Fahrrad, Bus und Bahn transportieren? Ich habe das letztens ziemlich stressfrei hinbekommen, mit meinem Panna Cotta Mousse au Chocolat Schichtdessert.

Panna Cotta Mousse au Chocolat Schichtdessert

Schichtdessert Nachtisch Hanna Cotta mit Mousse au chocolat

Mit dem Freundeskreis organisieren wir nämlich regelmäßig Dinner, bei dem wir alle in Teams für einen Gang verantwortlich sind. Und natürlich stürze ich mich bei der Wahl immer gleich auf den Nachtisch 😉

Dieses Jahr konnte ich mich einfach nicht entscheiden. Panna Cotta mit Früchten? Mousse au Chocolat mit verschiedenen Schokoladensorten ? Nein, das fand ich etwas aufwändig dieses Jahr oder doch ein Cheesecakebuffet? Nein, das ging ja nicht, denn das hatte Jutta ja schon zu meiner Hochzeit gepostet.

Aus meiner Unfähigkeit heraus mich zu entscheiden wurde es dann einfach ein Best-of Schichtdessert, denn ich hatte eh schon alle Zutaten zur Sicherheit eingekauft.

panna cotta mousse au chocolat schichtdessert rezept

Das braucht ihr für das Panna Cotta Mousse au Chocolat Schichtdessert

Zutaten für das Mousse au Chocolat ( 8 Portionen, 16 halbe Portionen)

  • 400 g dunkle Schokolade
  • 8 Eier
  • 400 ml Sahne
  • 100 g Zucker

Zutaten für die Panna Cotta ( 8 Portionen, hier 16 halbe Portionen)

  • 10 Blatt Gelatine
  • 900 ml Sahne
  • 300 g Zucker
  • 1 Vanilleschote

So macht ihr die beste Mousse au Chocolat

Brecht die Schokolade in Stücke und schmelzt sie auf einem Wasserbad bis sie flüssig ist. Nehmt sie danach von der Herdplatte und lasst die Schokolade ein wenig abkühlen.

Trennt dann die Eier und schlagt das Eiweis steif.

Schlagt dann auch die Sahne in einer weiteren Schüssel bis sie steif ist und stellt Sahne und Eischnee in den Kühlschrank.

Mixt nun das Eigelb zusammen mit dem Zucker schaumig und stellt den Mixer erst aus, wenn die Eigelbmasse heller wird. Dann kann die flüssige, nicht mehr heiße Schokolade eingerührt werden.

Anschließend hebt man die Sahne und zum Schluss den Eischnee unter die Masse. Passt hierbei drauf auf, dass ihr dies vorsichtig tut, damit die Luftigkeit erhalten bleibt.

Und dann kann die Mousse au Chocolat bis zur Hälte in die Gläser gefüllt werden und 4 Stunden im Kühlschrank steif werden.

Panna Cotta

Jetzt kann auch die Panna Cotta hergestellt werden:

Weicht erst einmal die Gelatineblätter in kaltem Wasser für 5 Minuten ein. Achtet darauf, dass ihr vorher alle Blätter einzelnd in das Wasser legt.

Dann wird die Sahne zusammen mit dem Zucker und dem Mark der Vanilleschote in einem Top aufgekocht. Lasst die Sahne etwa 5 Minuten köcheln.

Als nächstes wird die Gelatine ausgedrückt und in der warmen Sahne aufgelöst.

Panna Cotta – Mousse au Chocolat Schichtdessert

Anschließend lässt man die Sahne etwas abkühlen, bevor die Pannacotta auf die Mousse au Chocolat gegossen werden kann und für weitere 4 Stunden in den Kühlschrank kommt.

Bestreuen könnt ihr das Dessert auch noch mit geraspeltem Karamell oder klein gebröselten Fudge oder ihr gießt ein wenig Vanillesoße drüber.

LG,

Maike

*Partnerlink

Gefällt dir dieser Beitrag? Wir freuen uns wenn du ihn teilst:

Vielleicht auch interessant . . .:

Maike

Geschrieben von Maike Hedder . . Maike – mag Streifenhörnchen und Kirschenkleider, Appelflappen, lebt in den Niederlanden (Wahlholländerin), isst Nutella mit Gouda auf ihrem Brot, sprüht sich das Leben bunt. Freut sich über Mail: maike@kreativfieber.de

Kommentare (2) Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.