Oreo Fudge

So ab und zu müssen wir sie wieder rausholen: Die Schokokeule! Heute ist es wieder soweit und gibt es einen super schokoladigen Oreo Fudge! Yummy! Der Oreo Fudge ist super schnell zusammengerührt und wandert dann in den Kühlschrank. Dann müsst ihr euch noch ein kleines bisschen gedulden und dann könnt ihr ihn genießen!

Schokoladiger Oreo Fudge

Dieses Rezept ist wirklich ein bisschen gemein – erst in 5 Minuten fertig und dann will es noch mindestens 6 Stunden im Kühlschrank rumstehen und unsere Geduld so richtig auf die Probe stellen. Das lohnt sich aber, denn erst nach 6 Stunden ist der Oreo Fudge so richtig schnittfest. Die Stückchen solltet ihr aber sehr klein schneiden, denn auch wenn sich das Schokoherz beim Anblick der Fudge Stückchen total freut: Sie machen wirklich SEHR satt. Im Kühlschrank halten sie dafür auch wirklich lange, sodass ihr die ganze Woche über ein leckeres Süß gegen das Nachmittagstief genießen könnt.

schokoladiger Oreo Fudge - Rezeptidee von Kreativfieber.de

Schokoladiger Oreo Fudge – das braucht ihr

Die Menge reicht für eine kleine Form. Meine war ca. 14 x 21 cm – es kommt aber wirklich nicht genau drauf an!

  • 125 Gramm Butter
  • 80 Gramm dunkle Schokolade
  • 45 Gramm Zucker
  • 45 Milliliter Kondensmilch (10%)
  • 100 Gramm Oreo Kekse

So wird’s gemacht – Schokoladiger Oreo Fudge

Legt eure Form mit Backpapier aus und brecht die Oreo Kekse in kleine Stücke. Legt ein paar davon schon in die Form. Gebt dann Butter, Schokolade in kleinen Stückchen, Zucker und Kondensmilch in einen kleinen Topf und erhitzt das Ganze bei mittlerer Temperatur auf dem Herd. Dabei rühren und warten bis es kocht. Dann schnell vorm Herd nehmen, unter Rühren etwas abkühlen lassen, die Oreos unterheben und in die Form schütten. Das war’s! Jetzt müsst ihr euch nur noch gedulden bis der Oreo Fudge abgekühlt ist und ca. 6 Stunden im Kühlschrank gestanden hat. Dann könnt ihr ihn in (kleine!!!) Stückchen schneiden und genießen.

Lasst es euch schmecken,

Jutta

PS: Hier findet ihr alle Rezepte mit Oreos auf Kreativfieber.

Merken

Merken

Gefällt dir dieser Beitrag? Wir freuen uns wenn du ihn teilst:

Vielleicht auch interessant . . .:

Jutta

Geschrieben von Jutta Handrup . Jutta – liebt Cheesecake, Schokolade und Blaumänner, ist aus Holland zurück nach Münster gezogen, vermisst jetzt Vla und zure drops, an der Heißklebepistole schneller als Lucky Luke. freut sich über Mails: jutta@kreativfieber.de Auf Instagram: @jutta_kreativfieber

Kommentare (2) Schreibe einen Kommentar

  1. Oh mein Goot sieht das lecker aus!! Ich liiiiebe alles mit Oreo! Ich muss das unbedingt so schnell wie möglich machen!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.