Zimtsterne

Leckerschmecker – Zimtsterne

Weihnachten naht in riesen Schritten, da muss der Plätzchen Vorrat eben nochmal aufgefüllt werden. Am besten mit Zimtsternen, die kann man notfalls auch noch schnell als Tischdeko benutzen, weil sie so wunderschön weihnachtlich aussehen.

Zimtsterne

Wenn ich ehrlich bin war ich bisher eigentlich gar kein Zimtsterne Fan und wollte sie schon fast von unserer Backliste voten als ich neulich mit meinen lieben Freundinnen einen Nachmittag in der Weihnachtsbäckerei verbracht habe. Dann wurde ich aber überstimmt und das hat sich gelohnt, dieses Rezept ist nämlich absolut lecker! Und das lag nicht am Glühwein, meinen Teil hab ich am nächsten Tag in Rekordzeit aufgefuttert.  Bereit für das Rezept?

Das braucht ihr für 2 Bleche

Zimtsterne Rezept

Für die Zimtsterne

  • 500 Gramm gemahlene Mandeln
  • 300 Gramm Puderzucker
  • 4 Teelöffel Zimt
  • 3 Eiweiß

Für den Zuckerschnee obendrauf

  • 125 Gramm Puderzucker
  • 1 Eiweiß

So wird’s gemacht

Stellt den Ofen erst mal auf 150 Grad. Dann die trockenen Zutaten, also Mandeln, Puderzucker und Zimt,  vermischen. Wenn der Puderzucker sehr klumpig ist siebt ihr ihn vorher besser einmal durch. Trennt drei Eier und gebt das Eiweiß zu der Mischung.  Jetzt braucht ihr nur noch zu kneten bis ein gleichmäßiger Teig entsteht. Rollt ihn aus bis er ca. 1 Zentimeter dick ist und dann könnt ihr euch ans ausstechen machen. Die Sterne (oder Herzen oder was ihr sonst so an Plätzchenausstechern da habt) auf ein Blech mit Backpapier legen.

Für den Zuckerschnee auf den Sternen gebt ihr ein Eiweiß in einen Behälter und schlagt es auf. Dabei dann den Puderzucker nach und nach einrieseln lassen.  Auch hier den Puderzucker erst sieben wenn er zu klumpig ist. Jetzt braucht ihr nur noch den Zuckerschnee auf die Sterne zu pinseln und dann habt ihr es schon geschafft. Ab in den Ofen für ca. 12 Minuten (schaut ab und zu mal rein, je nach Ofen können sie auch schneller fertig sein oder etwas länger brauchen) und dann könnt ihr die Zimtsterne schon genießen.

Lasst sie euch schmecken,

Jutta

Alle Rezepte von Kreativfieber.de findet ihr hier!

 

 

 

Vielleicht auch interessant . . .:

Jutta_Kreativfieber

Jutta – liebt Cheesecake, Schokolade und Blaumänner, ist aus Holland zurück nach Münster gezogen, vermisst jetzt Vla und zure drops, an der Heißklebepistole schneller als Lucky Luke. freut sich über Mails: jutta@kreativfieber.de

Kommentar (1) Schreibe einen Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.