Vanillekipferl

Leckerschmecker Vanillekipferl

Kurz vor knapp noch mal ein Weihnachtsplätzchen Rezept das ihr ruckzuck backen könnt: Vanillekipferl. Die kriegt wirklich jeder hin.

Vanillekipferl

Klassische Vanillekipferl gehören zu Weihnachten einfach dazu. Mittlerweile kann man sogar Vanillekipferlbleche kaufen, habe ich vor kurzem mit Erstaunen in der Stadt gesehen. Aber keine Angst, es geht auch ohne… gut sogar! Hier kommt das Rezept!

Das braucht ihr für die Vanillekipferl

  • 400 Gramm Mehl
  • 250 Gramm Butter
  • 100 Gramm Puderzucker
  • 4 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Ei

Zum Bestäuben

  • Puderzucker und Vanillezucker

Vanillekipferl – So geht’s

Am einfachsten lässt sich der Teig kneten wenn ihr die Butter bei Zimmertemperatur etwas anwärmen lasst. Also holt sie schon ein paar Stunden bevor ihr zu backen anfangt aus dem Kühlschrank. Dann geht es ganz flott. Gebt das Mehl in eine Schüssel und schneidet die Butter in kleine Stückchen die ihr im Mehl verteilen könnt. Puderzucker, Vanillezucker und Ei dazu und dann schnell zu einem Teig verkneten. Formt eine große Kugel, wickelt sie in Frischhaltefolie und dann ab damit in den Kühlschrank für eine Stunde. In der Zeit könnt ihr einfach eine andere Plätzchensorte backen oder entspannt die Füße hochlegen.

Kurz bevor die Wartezeit rum ist den Ofen anstellen. Auf 160 Grad. Verteilt Backpapier auf zwei Backblechen. Dann den Teig aus dem Kühlschrank holen und zu Hörnchen formen. Ich zupfe dazu immer ein bisschen Teig von der Kugel ab, rolle ein Minikugel zwischen den Handflächen, forme daraus dann ein Würstchen und lege es in Hörnchenform aufs Blech. Das wiederholt ihr solange bis das Blech voll ist. Dann für 10-15 Minuten in den Ofen.  Je nachdem wie viel Power euer Ofen hat. Passt einfach ein bisschen auf und nehmt die Vanillekipferl bei dem gewünschten Bräunungsgrad aus dem Ofen. Mischt Puderzucker und Vanillezucker in einer Schüssel und wendet die Vanillekipferl darin solange sie noch warm sind! Und fertig!

Lasst sie euch schmecken,

Jutta

P.S.: Alle Rezepte, inklusive aller Weihnachtsplätzchen findet ihr wie immer hier!

Vielleicht auch interessant . . .:

Jutta_Kreativfieber

Geschrieben von Jutta Handrup . Jutta – liebt Cheesecake, Schokolade und Blaumänner, ist aus Holland zurück nach Münster gezogen, vermisst jetzt Vla und zure drops, an der Heißklebepistole schneller als Lucky Luke. freut sich über Mails: jutta@kreativfieber.de

Kommentar (1) Schreibe einen Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.