Leckerschmecker: Grillrezepte

Juhu, endlich wieder laue Sommernächte und endlose Grillabende! Wir haben einen tollen Kreativfieber Grillabend gemacht und  unsere Lieblingsrezepte für euch gesammelt. Hoffentlich seid ihr bereit für eine wahre Grillrezepte Flut! Es gibt: mariniertes Hühnchen, Hacksteak, dazu Aioli, ein paar Gemüsespieße, Parika mit Feta und Kartoffeln!

Grillrezepte für den Mädelsabend

bbq rezepte

Ok, wir müssen gestehen, dass mit dem lauen Sommerabend hatten wir uns irgendwie anders vorgestellt. Der Regen hat unsere schönen Grillpläne auf der Wiese immer wieder durchkreuzt. Zum Glück kam dann die Sonne doch noch mal raus und wird sind kurzerhand auf den Balkon umgezogen. Dass es dort nicht ganz so trist und grau in grau (Bohr- und Streichverbot auf dem Balkon!) aussah, haben wir home24 zu verdanken, denn dort im Shop durften wir uns was aussuchen und haben uns einen gelben Stuhl und einen grünen mini Grill entschieden! Jetzt kann man endlich richtige Sommerpartys auf den kleinen aber feinen 6m² feiern. Den Rest der Farbe haben die Rezepte ins Spiel gebracht! Los gehts!

Grillrezepte Grill

Marinade für Hühnchenmarinade

  • 2 TL Cayennepfeffer
  • 1 TL Thymian
  • 2 TL Paprikapulver
  • Saft 1/2 Zitrone
  • 1 EL Sojasauce
  • 3 EL Honig
  • Salz
  • Pfeffer

Gebt alle Zutaten in eine Schale und schmeckt es mit Salz und Pfeffer ab. Wer mag, kann noch etwas Chilipaste hinzufügen. Dann kann man das Fleisch bis zu 3 Stunden in der Marinade liegen lassen. Beim Grillen muss man etwas aufpassen, da die Marinade schnell anbrennt. Dann hat man aber auch was.

hühnchen

Hacksteaks

grillrezepte hacksteaks

Die Menge reicht für 4 bis 5 Hacksteaks

  • 500 Gramm Hackfleisch
  • 1 Ei
  • Brotkrümmel (von ca. 1 Scheibe)
  • Salz, Pfeffer, Basilikum, Oregano, Pertersilie

Vermischt alle Zutaten in einer Schüssel und formt sie dann mit den Händen in die gewünschte Form! Schon fertig! Gewürze könnt ihr nach Geschmack varieren oder zum Beispiel noch Knoblauch zufügen. Dazu schmecken die Kartoffeln. Dafür braucht ihr aber nichts anderes machen als sie (eventuell vorgekocht) in Alufolie zu wickeln und auf den Grill zu legen, deswegen sparen wir uns mal das „Rezept“!

Aioli

grillrezepte aioli

  • 1 Ei
  • 1 halber Teelöffel Dijon Senf
  • 3 Spritzer aus einer halben Zitrone
  • 3 Knoblauchzehen, gepellt und grob gehackt
  • 300 Milliliter Sonnenblumenöl
  • etwas Salz und Pfeffer

Dieses Rezept haben wir unter Aioli für Faule gespeichert. Alles was ihr tun müsst ist alle Zutaten in ein schmales, hohes Gefäss zu geben und ihnen dann mit dem Stabmixer zu Leibe rücken! Fangt ganz unten an, mixt auf höchster Stufe los und zieht den Stabmixer ganz langsam nach oben raus! Fertig!

Gemüsespieße

spieß

  • Zuccini
  • Cherrytomaten
  • Fetakäse
  • Paprika
  • Salz und Pfeffer

Die Gemüsespieße könnt ihr natürlich zusammenstellen wie ihr wollt. Wir hatten noch eine zweite Variante mit Zucchini, Tomaten und Champions, die wir mit Olivenöl beträufelt und mit Salz und Pfeffer gewürzt haben.

grillrezepte gemüsespiesse

Grüne Paprika mit Feta

paprikafeta

  • Fetakäse
  • Grüne Paprika
  • Olivenöl

Man füllt einfach kleine Würfel Feta in die halben Paprikas. Dann träufelt man etwas Olivenöl drüber und wickelt sie in Alufolie. Dann kommen die Paprikas auf den Grill und können so schon langsam garen.

getränke sneak peak

Das waren sie unsere liebsten Grillrezepte! Super dazu passt übrigens auch noch unser Chili Dip, den wir letztes Jahr schon vorgestellt haben. Leckere Sommercocktails dürfen beim Grillen natürlich auch nicht fehlen. Keine Angst wir haben da völlig selbstlos für euch gemixt und getestet! Die Rezepte gibt’s Donnerstag!

Maike und Jutta

Wir danken home24 dafür, dass wir in ihrem Shop stöbern und uns etwas aussuchen durften!

Gefällt dir dieser Beitrag? Wir freuen uns wenn du ihn teilst:

Vielleicht auch interessant . . .:

Maike

Geschrieben von Maike Hedder . . Maike – mag Streifenhörnchen und Kirschenkleider, Appelflappen, lebt in den Niederlanden (Wahlholländerin), isst Nutella mit Gouda auf ihrem Brot, sprüht sich das Leben bunt. Freut sich über Mail: maike@kreativfieber.de

Kommentare (12) Schreibe einen Kommentar

  1. Jetzt noch Sommer Sonne und einen freien Abend! Lecker sehen eure Zutaten für ein Grillfest aus:-) Mein Fest naht …mein Geburtstag,und da habe ich zum Grillen eingeladen:-)…
    Ganz liebe Grüße!
    Eure Nicole

    Antworten

  2. Gegrilltes sieht aber auch einfach besser aus, wenn’s auf so ’nem schöönen knallgrünen kugelgrill liegt 🙂 ich will auch einen!

    Antworten

  3. Ich bin vor einigen Tagen ganz begeistert auf eure Seite gestoßen und seither am Stöbern. Nun wollte ich das Aioli ausprobieren, was bei mir aber partout nicht fest werden möchte – gibt’s irgendeinen Trick? Oder kommt doch nur das Eigelb rein? Riechen tuts jedenfalls schonmal sehr gut!

    Antworten

    • Hallo Anna, ich verwende immer ein Ei und die Aioli wird immer sehr schnell fest bei mir. Hast du ein langes schmales Gefäss dafür verwendet? In einer flachen Schüssel funktioniert es nicht. Was für einen Stabmixer verwendest du denn?

      Antworten

  4. Das gute Teil von Krupp (Geschenk von Omma, die weiß schließlich, was die Küchenfee brauchen kann 🙂 ), und hoch und schmal war der Messbecher auch (aber wieso funktioniert das eigentlich nicht in einer Schüssel?) – dann lags wohl am Wetter und ich probiers die Tage nochmal – so schnell geb ich das nicht auf, dafür ist das zu lecker!

    Antworten

    • Das mit dem Messbecher und der Schüssel ist ganz kompliziert zu erklären…hat was mit Physik zutun 😉 Das krieg ich jetzt hier nicht auf die Reihe. Keine Ahnung ob das Wetter auch Einfluss hat. Bei mir hat es bisher immer super funktioniert… hattest du den Zauberstab denn auch auf höchster Stufe?

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.