bratapfel

Leckerschmecker: Bratapfel

Es ist Winter. Die Abende sind dunkel und lang und der Kakao schmeckt heiß am besten. Was braucht man also noch um diese Jahreszeit zu genießen? Natürlich einen Bratapfel mit Vanillesoße!

Bratapfel füllen

Es gibt viele Möglichkeiten einen Bratapfel zu füllen. Am besten man probiert jedes Mal eine neue Füllung aus.

Also: Gehäuse ausstechen, Apfel auf ein Backblech oder eine Auflaufform stellen und dann füllen. Ich habe meinen mit gemahlenen Haselnüssen und Mandeln gefüllt und einen großen Klecks Erdbeermarmelade drauf gegeben  Man kann auch gut Zimt, Rosinen oder Marzipan reinfüllen. Dann in den vorgeheizten Backofen schieben und bei 175°C,  25 Minuten lang backen lassen. Und dann bitte eine extra Portion Vanillesauce drüber geben.

So kommt man doch gut durch den Winter, oder?

LG,

Maike

Gefällt dir dieser Beitrag? Wir freuen uns wenn du ihn teilst:

Vielleicht auch interessant . . .:

Maike

Geschrieben von Maike Hedder . . Maike – mag Streifenhörnchen und Kirschenkleider, Appelflappen, lebt in den Niederlanden (Wahlholländerin), isst Nutella mit Gouda auf ihrem Brot, sprüht sich das Leben bunt. Freut sich über Mail: maike@kreativfieber.de

Kommentar (1) Schreibe einen Kommentar

  1. Wie genial, ich hab gestern noch dran gedacht, dass ich gern mal wieder welche machen möchte!!! DANKE

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.