Himbeer Blondies mit weißer Schokolade und Mandelsplittern

Hmm, dieses Rezept ist eins meiner absoluten Lieblinge – Himbeer Blondies mit weißer Schokolade und Mandelsplittern. Ich hacke die Schokolade immer extra sehr grob, damit ich besonders große Schokostückchen in den Blondies finde! Hier kommt das Rezept für euch!

Himbeer Blondies mit weißer Schokolade und Mandelsplittern – Sweet Table Rezept

Ich geb’s zu – auf den Fotos könnt ihr die Himbeer Blondies mit weißer Schokolade nicht ganz so gut erkennen, wie ihr es von Kreativfieber Rezepten gewohnt seid – aber auf Maikes Hochzeit war ich vielleicht ein ganz kleines bisschen mitaufgeregt ( 😉 ) und in der knappen Zeit zwischen Sweet Table Aufbau und dem Eintreffen der Gäste haben ein paar der Kuchen einfach etwas weniger Aufmerksamkeit bekommen. Ihr müsst mir einfach glauben dass sie total lecker schmecken. Wie übrigens auch die Aprikosen Schnitten mit Walnussstreuseln mit denen sie sich das Tablett teilen (Rezept hier!). Das Basisrezept für die Blondies hab ich aus Leila Lindholms Buch Noch ein Stück* abgewandelt – eines meiner absoluten Lieblingsbackbücher, daraus schmeckt mir jedes Rezept!

Himbeer-Blondies-mit-weißer-Schokolade-und-Mandelsplittern-Sweet-Table

Himbeer Blondies mit weißer Schokolade – das braucht ihr

Die Menge reicht für ein Blech Himbeer Blondies – für die Hochzeit habe ich dieses in 36 kleine Stücke geschnitten.

  • 450 Gramm Butter
  • 160 Gramm brauner Zucker
  • 220 Gramm Rohrohrzucker
  • 1/2 Päckchen Vanillezucker
  • 6 Eier
  • 450 Gramm Mehl
  • 1 Esslöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Salz
  • 200 Gramm weiße Schokolade
  • 300 Gramm Himbeeren
  • 50 Gramm Mandelsplitter

Himbeer Blondies mit weißer Schokolade – so wird’s gemacht

Legt ein Backblech mit Backpapier aus, hackt die Schokolade grob und heizt den Ofen auf 180 Grad vor. Vermischt die beiden Zuckersorten und den Vanillezucker und rührt sie mit der Butter cremig. Nach und nach auch die Eier unterrühren. Vermischt dann die trockenen Zutaten und hebt sie unter den Teig. Zum Schluss auch die Schokostücke und die Hälfte der Himbeeren unterheben. Den Teig auf das Blech streichen und mit den restlichen Himbeeren und den Mandelsplittern bestreuen. Ab in den Ofen für ca. 25 Minuten und fertig!

Hier findet ihr alle anderen Sweet Table Rezepte

Lasst es euch schmecken,

Jutta

*Affiliatelink (mehr Info)

Gefällt dir dieser Beitrag? Wir freuen uns wenn du ihn teilst:

Vielleicht auch interessant . . .:

Jutta

Geschrieben von Jutta Handrup . Jutta – liebt Cheesecake, Schokolade und Blaumänner, ist aus Holland zurück nach Münster gezogen, vermisst jetzt Vla und zure drops, an der Heißklebepistole schneller als Lucky Luke. freut sich über Mails: jutta@kreativfieber.de Auf Instagram: @jutta_kreativfieber

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.