gestickter baumschmuck ombrefarben

gestickter Baumschmuck aus Papier

Letztes Jahr habe ich einmal gründlich aufgeräumt in meiner Weihnachtsdekorationskiste und mich von vielen schillernden knalligen lilafarbenen und roten Plastikbällen und Glitterzeugs verabschiedet. Dieses Jahr plane ich nämlich einen schönen, natürlicheren und liebevoll selbstgemachten Weihnachtsbaumschmuck. Für genug gestickte Eichhörnchen in Ombrefarben hab ich jedenfalls schonmal gesorgt.

Gestickter Baumschmuck aus Papier

eichhörnchen baumschmuck

Dass ich ein Hörnchenfan bin, ist ja kein Geheimnis. Ich bin deshalb auch richtig verschossen in meine Eichhörnchenkeksform und froh sie mal wieder neu einsetzen zu können.

baumschmuck-sticken-eichhörnchen

Gestickter Baumschmuck – das Material

  • Dickes Papier
  • Wasserfarben
  • Faden
  • Nähnadel
  • Schere
  • Keksausstecher in Eichhörnchenform (wie dieser hier oder dieses Set mit Eule * und Igel ) oder Eichhörnchenschablone
  • Bleistift
  • eventuell Prickelmatte oder dicke Filzunterlage

Gestickter Baumschmuck – So geht’s

schritte-baumschmuck-sticken

Erst einmal könnt ihr das Papier mit Wasserfarben in der gewünschten Farbe färben.

Als Schablone für meine Eichhörnchen habe ich einfach meinen Keksausstecher benutzt. Ihr könnt euch natürlich auch eine Silhouette aus dem Internet ausdrucken. Dann stecht ihr kleine Löcher in gleichmäßigen Abständen mit der Nähnadel in das Papier. Wenn man eine Prickelunterlage hat, geht das noch einfacher.

Jetzt kann man die Löcher mit dem Faden verbinden. Ich habe erst einmal um die gesamte Silhouette gestickt und dann den Innenraum ausgefüllt. Hierbei habe ich verschiedene Muster gestickt. Einmal kreuz und quer, einmal nur die Silhouette und einmal mit einem zentrierten Loch in der Mitte.

Dann könnt ihr die Eichhörnchen rund ausschneiden oder auch in einer anderen Form. Mit der Nadel könnt ihr anschließend noch einen Faden oben durchziehen und dann kann der gestickte Baumschmuck aufgehängt werden. Fertig ist die schöne und vorallem sehr kostengünstige Weihnachtsdeko.

So langsam komm ich in Weihnachtsstimmung. Ihr auch?

LG, Maike

*Partnerlink (mehr Infos)

Gefällt dir dieser Beitrag? Wir freuen uns wenn du ihn teilst:

Vielleicht auch interessant . . .:

Maike

Geschrieben von Maike Hedder . . Maike – mag Streifenhörnchen und Kirschenkleider, Appelflappen, lebt in den Niederlanden (Wahlholländerin), isst Nutella mit Gouda auf ihrem Brot, sprüht sich das Leben bunt. Freut sich über Mail: maike@kreativfieber.de

Kommentare (4) Schreibe einen Kommentar

  1. Hallo,
    eine richtig coole Idee. Das passt perfekt zu meinem Trip dieses Jahr null zu kaufen und alles aus kostengünstigen und sowieso schon im Haus befindlichen Materialien herzustellen. Zudem möchte unser kleiner Mitbewohner gerne sticken. Top, danke für die Idee.

    Antworten

  2. Wirklich eine tolle Idee. Und vorallem man hat eigentlich alles schon Zuhause und muss keinen teuren Baumschmuck kaufen.

    Gruß Steffi

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.