Blüten Geschenkverpackungen aus Seidenpapier

Ihr wollt was Kleines verschenken und es auch noch ein bisschen schön verpacken? Dann sind diese Geschenkverpackungen aus Seidenpapier vielleicht was für euch – superschnell gemacht und dabei sehen sie noch aus wie wunderschöne Blüten!

Blüten Geschenkverpackungen aus Seidenpapier und Klopapierrollen

Endlich kann ich auch mal einen „Basteln mit Klopapierrollen“ Artikel schreiben – als Kind habe ich meine Eltern nämlich mit meiner Klopapierrollensammelwut glaube ich manchmal ganz schön zur Verzweiflung getrieben. Ich habe sie alle unter meinem Bett gehortet und die wildesten Bastelpläne damit gehabt. Mittlerweile hat mein Sammelwahn zwar aufgehört (vielleicht aber auch nur weil jetzt die Bettwäsche den Platz unter dem Bett einnimmt?), aber ich habe mich trotzdem gefreut als ich letztens eine Gelegenheit hatte mal was aus meinem Kindheitsbastelmaterial Nr. 1 zu basteln. Ich hab nämlich meine Nagellacksammlung aussortiert – die bestand zwar nur aus 10 Lacken, aber ich trage wenn überhaupt eh nur zwei davon. Den Rest wollte ich an Freundinnen weiterverschenken und dazu habe ich diese schönen Blüten Geschenkverpackungen aus Seidenpapier gebastelt. Ich kann sie mir auch total gut als Verpackung für Gastgeschenke auf Hochzeiten vorstellen – ein riesen Blütenmeer sieht bestimmt total toll aus!

Geschenkverpackungen-aus-Seidenpapier-für-Kleinigkeiten-oder-Gastgeschenke-in-Blütenform

Geschenkverpackungen aus Seidenpapier für Gastgeschenke oder Kleinigkeiten – das braucht ihr

  • Klopapierrollen
  • Etwas festes Papier
  • Seidenpapier (je ca. 25 cm x 70 cm pro Geschenk) in zwei verschiedenen Tönen
  • Schere
  • (Doppelseitiges) Klebeband
  • Schnur oder Geschenkband

So wird’s gemacht – kleine Geschenkverpackungen

Geschenkverpackungen-in-Blütenform

Klebt den Boden der Klopapierrollen mit dem festen Papier zu. Ich hab einen Teil der Rollen zuerst durchgeschnitten und so dann jeweils zwei kleine Geschenkverpackungen erhalten.

Dann geht’s an das Seidenpapier. Die Größe ist dabei nicht ganz so wichtig, umso länger das Papier ist umso mehr Blütenblätter erhaltet ihr. Faltet das Papier komplett ziehharmonikamäßig auf und schneidet dann in den oberen Teil eine Blütenblattform. Ich habe das Papier unterschiedlich breit gefaltet, ca. 2 – 3 cm für das erste Seidenpapier für innen und ca. 3- 4 cm für das äußere Papier. Ebenfalls könnt ihr variieren ob ihr die Blüten eher spitz oder rund schneidet.

Faltet das Papier dann wieder auseinander und rollt die Klopapierrolle darin ein. Unten sollte ein kleines Stück überstehen, daraus formt ihr den Boden. Oben bindet ihr das Papier mit einem Stück Schnur zusammen (Achtung, erst das Geschenk darin verschwinden lassen!). Danach wickelt ihr das zweite Papier genauso um die Rolle und fixiert es mit einem Stück doppelseitigen Klebeband. Oben bindet ihr es wieder zusammen und zupft dann vorsichtig die Blütenblätter nach unten – fertig!

Viel Spaß beim Nachbasteln,
Jutta

Gefällt dir dieser Beitrag? Wir freuen uns wenn du ihn teilst:

Vielleicht auch interessant . . .:

Jutta

Geschrieben von Jutta Handrup . Jutta – liebt Cheesecake, Schokolade und Blaumänner, ist aus Holland zurück nach Münster gezogen, vermisst jetzt Vla und zure drops, an der Heißklebepistole schneller als Lucky Luke. freut sich über Mails: jutta@kreativfieber.de Auf Instagram: @jutta_kreativfieber

Kommentare (2) Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.