Picknick Rezepte Erdbeer Handpies Blätterteig

Erdbeer Thymian Ricotta Handpies

Die besten Picknicksnacks lassen sich einfach ohne Besteck mit der Hand essen und sind auch noch einfach zu transportieren. Heute gibt es wieder ein Rezept aus unserer Frühlingspicknickreihe, nämlich: Erdbeer Thymian Ricotta Handpies.

Erdbeer Thymian Ricotta Handpies

Picknick Rezepte ganz einfach

Je wärmer es wird, desto mehr Lust bekommen wir auf Erdbeeren. Und Erdbeeren dürfen natürlich nie auf einem Picknick fehlen. In diesem Rezept haben wir eine Erdbeere Ricotta Füllung gemacht für Blätterteigtaschen. Und ganz nebenbei sind die Handpies in Herzchenform auch eine süße Überraschung zum Geburtstag oder Hochzeitstag.

Erdbeer Ricotta Thymian Handpies Rezept für Picknick

Das braucht ihr für die Erdbeer Thymian Ricotta Handpies

  • 2 Pakete mit je 450 g Blätterteig (Tiefkühl)
  • 1 EL Honig
  • 2 EL Wasser
  • 1 bis 2 Stiele Thymian
  • ½ Vanillestange
  • 100 g Erdbeeren
  • 100 g Ricotta
  • 1 Ei

Das Erdbeere Thymian Ricotta Handpies Rezept

Schneidet die Erdbeeren in kleine Stücke und füllt sie in einen Topf. Fügt dann 1 EL Honig und 2 EL Wasser hinzu. Zupft 1 bis 2 Stiele Thymian ab, kratzt das Mark einer halben Vanillestange aus und füllt alles ebenfalls in den Topf. Auch der Rest der Vanillestange darf vorübergehend, für noch mehr Vanillegeschmack, hinzugefügt werden. Lasst das Ganze nun 4 bis 5 Minuten einkochen, bis die Flüssigkeit zu einem Mus reduziert ist. Die Vanillestange nehmt ihr einfach nach dem Kochen wieder heraus.

Legt inzwischen den Blätterteig aus, damit er auftauen kann. Stanzt dann mit einem Herzchenausstecher so viele Herzen aus, wie es möglich ist. Mit der Menge an Teig sollten es ca. 24 bis 30 Stück werden. Teigreste kann man übereinander legen und mit einem Nudelholz nochmals ausrollen. Den Blätterteig kann man allerdings nicht mehr kneten.

Mischt anschließend das Erdbeermus mit dem Ricotta zusammen und gebt jeweils eine kleine Menge auf die Mitte der Hälfte aller Blätterteigherzen. Dann legt ihr auf jedes Herz ein weiteres Teigherz oben drauf. Verklebt die beiden Teile mit etwas Ei. Pikst dann mit der Gabel ein paar Löcher in die Oberseite, damit Luft entweichen kann.

Nun können die Herzen für ca. 20 Minuten in den Backofen, bei 200°C Grad Ober- Unterhitze.

Ihr wollt mehr Picknickrezepte für den Frühling? Dann schaut euch mal unsere Picknick Rezeptereihe an.

Und mit diesem Beitrag reihen wir uns dann in die tolle Frühlings- #ichbacksmir – Runde von Clara ein – schaut dort mal vorbei, es sind schon ganz tolle Rezepte in der Sammlung.

Frohes Picknick wünschen Maike und Jutta

Gefällt dir dieser Beitrag? Wir freuen uns wenn du ihn teilst:

Vielleicht auch interessant . . .:

Maike

Geschrieben von Maike Hedder . . Maike – mag Streifenhörnchen und Kirschenkleider, Appelflappen, lebt in den Niederlanden (Wahlholländerin), isst Nutella mit Gouda auf ihrem Brot, sprüht sich das Leben bunt. Freut sich über Mail: maike@kreativfieber.de

Kommentare (5) Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.