DIY: Very Berry PostausmeinerKüche

Heute gibt’s gleich drei oder sogar vier Sachen zum Nachbasteln und Kochen für euch! Ich verrate euch nämlich was alles in meinem Very Berry PostausmeinerKüche Paket für meine Tauschpartnerin von HamburchBackblech gesteckt hat!

Very Berry

Ganz oben drauf hab ich erst mal eine Very Berry Girlande gepackt. Die könnt ihr ganz einfach nachmachen. Alles was ihr braucht ist ein Motivstanzer, den gibt es zum Beispiel hier, ein bisschen Bindfaden, Papier und ein Stift. Ausstanzen, bemalen und dann anknoten… Fertig! Unten drunter gab’s dann drei beerige Leckerrein!

Joghurt-Waldbeer-Kuchen

Wer hier ab und zu mal vorbeischaut, dem könnte der Joghurt-Waldbeer-Kuchen jetzt bekannt vor kommen! Der war nämlich als Joghurt-Beeren-Törtchen getarnt schon mal unser Sonntagskuchen und ist eine von unseren 1001 Rezeptideen! Ich hab ihn einfach nur ins Glas gepackt damit er die Reise im Paket besser übersteht. Das Rezept findet ihr hier, das einzige was ihr ändern müsst ist eventuell die Backzeit, je nach Glas!

Zwei Mal Erdbeermarmelade mit Extra

Für die anderen zwei beerigen Glässchen hab ich erst mal Erdbeermarmelade gemacht. Die dürfen beim very berry Motto nicht fehlen. Und weil ich mich morgens immer so schlecht entscheiden kann was ich jetzt eigentlich aufs Brot schmieren will, gab’s noch was dazu, einmal schokoladig, einmal orangig, mit ins selbe Glas. So kann man immer gleich zwei Sachen auf einer Brötchenhälfte abharken.

Erdbeermarmelade Grundrezept

1 kg Erdbeeren

500 Gramm Gelierzucker (2:1)

Erst mal die Gläser ganz heiß ausspülen und alle Bakterien töten. Dann alles schön in Reichweite stellen. Erdbeeren waschen, abmachen und kleinschneiden und dann in einem großen Topf mit dem Gelierzucker mischen. Ab auf den Herd, immer schön rühren und warten bis es ordentlich prüddelt. Immer weiter rühren und das ganze 5 Minuten lang, dann ist‘s fertig! Marmelade in die Gläser füllen und wer jetzt nichts weiter machen will kann einfach die Deckel zu drehen und die Glässchen noch 5 Minuten auf den Kopf stellen.  Für den Rest geht’s noch weiter…

Duolade – Erdbeermarmelade mit Schokolade

Für die weiße Schokocreme braucht ihr 200 Gramm Schokolade, 80 Gramm Butter und 80 Milliliter Milch.  Die drei Sachen in einen Topf geben, langsam erhitzen und gut verrühren. Nicht kochen lassen. Könnt ihr parallel zum Marmelade kochen machen, wer’s stressfrei mag, kann die Schokocreme auch zuerst machen und dann etwas abkühlen lassen. Dann braucht ihr noch Erdbeermarmelade und Schokocreme gleichzeitig in ein Glas zu schütten (dazu ist ein Helfer ganz praktisch) und fertig!

Erdbeermarmelade mit Orangenhaube

Die Orangenhaube könnt ihr noch locker hinzaubern wenn die Erdbeermarmelade schon im Glas wartet. Einfach oben etwas mehr Platz lassen als gewöhnlich. Dann einen halben Liter frisch gepressten Orangensaft in einem Topf geben und Gelierzucker dazu. Wie viel genau am besten auf der Packung nachlesen, je nach Hersteller kann das schon mal unterschiedlich sein. Dann einfach aufkochen lassen, immer schön rühren und nach 5 Minuten ist das Orangengelee fertig! Auf die Erdbeermarmelade gießen, Glas zu und das war‘s!

Viel Spaß beim Nachbasteln und Kochen,

Jutta

 

Merken

Gefällt dir dieser Beitrag? Wir freuen uns wenn du ihn teilst:

Vielleicht auch interessant . . .:

Jutta

Geschrieben von Jutta Handrup . Jutta – liebt Cheesecake, Schokolade und Blaumänner, ist aus Holland zurück nach Münster gezogen, vermisst jetzt Vla und zure drops, an der Heißklebepistole schneller als Lucky Luke. freut sich über Mails: jutta@kreativfieber.de Auf Instagram: @jutta_kreativfieber

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.